WinFuture-Forum.de: Downgrade auf 7 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Downgrade auf 7 von 8.1 auf 7, Partitionsprobleme


#1 Mitglied ist offline   Atha 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 143
  • Beigetreten: 16. Juni 06
  • Reputation: 5

geschrieben 31. Januar 2015 - 20:24

Hallo und einen schönen guten Abend meine Lieben,

nachdem ich nun doch schon einige Jahre an PCs rumfummel und mich ein wenig auskenne, wurde ich von einem Freund gebeten, sein Notebook (Toshiba Satellite C 70 D) mit einer Windows 7 Installation zu versehen. Windows 8 hat er über ein halbes Jahr ausprobiert, also nicht nur zwei Tage. Für das Notebook gibt es inzwischen Herstellerseitig entsprechende Treiber für Windows 7, so dass also Hardwaretechnisch einem Downgrade nix im Wege stünde.

Nun habe ich den ganzen Nachmittag damit verbracht und bin nach derzeitigem Stand - kläglich gescheitert. Ich konnte herausfinden, dass das Notebook regulär mit Secure Boot arbeitet und dieses Deaktivieren. Auch CSM habe ich deaktivert, da ich sonst nicht von der Win7-Disc booten konnte.

Leider kam ich nun nur bis zur Auswahl der Installationspartition. Keine der entsprechenden Partitionen war geeignet, da diese im falschen Format formatiert sind. (GPT) Mir bleibt also nur der Weg, erst alles extern sichern, komplette Platte löschen und dann neu aufsetzen.

Was ich mich aber gerade frage:
Muss ich in diesem Fall die Recover-Partition auch löschen oder ist die außenvor?

viele grüße
Claudia
(CPU-Z wird gerade erneuert)
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.833
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 173

geschrieben 31. Januar 2015 - 20:47

Zitat

Leider kam ich nun nur bis zur Auswahl der Installationspartition.
Da kannst Du doch einfach alle vorhandenen Partitionen löschen und Windows auf den neuen Speicherplatz installieren? Dann formatiert Windows doch alles selbst.

Zitat

Mir bleibt also nur der Weg, erst alles extern sichern, komplette Platte löschen und dann neu aufsetzen.
Na hätte doch unter Windows 8 alles gesichert?! Und dann das Notebook platt gemacht und Windows 7 drauf.

Zitat

Muss ich in diesem Fall die Recover-Partition auch löschen oder ist die außenvor?
Wenn Du die nicht brauchst, lösche alle Partitionen raus. Im Fall der Fälle kannst Du ja auch Windows 8 so installieren. Wer weiß, was in der Cecovery Partitionen neben Treibern noch alles für Müll liegt.
0

#3 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.817
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 128

geschrieben 31. Januar 2015 - 20:47

Wenn du das gesamte Betriebssystem umstellen willst, brauchst du die Recover-Partition ja nicht mehr.
Von daher würde ich die gesamte Festplatte bzw. Partitionen löschen.
0

#4 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 892
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 92

geschrieben 31. Januar 2015 - 21:24

Eine Möglichkeit zur Konversion des Datenträgers ohne Datenverlust verspricht dieses Tool:

http://www.windowspr...e-datenverluste :)
0x00000WTF
0

#5 Mitglied ist offline   Atha 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 143
  • Beigetreten: 16. Juni 06
  • Reputation: 5

geschrieben 31. Januar 2015 - 21:44

@Daniel Düsentrieb:
Ich hab auf einer Partition seine Daten liegen, ~30GB an Videos/Bildern ;)

Bzgl. dem Müll: Zuviel... McAffee, Spotify usw...

Danke für eure Tipps :)

Also auf meine (neue) externe warten und dann adios Win8...
(CPU-Z wird gerade erneuert)
0

#6 Mitglied ist online   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.207
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 272

geschrieben 31. Januar 2015 - 22:10

Ich verstehe immer noch nicht, warum manche Leute Probleme mit Win8/8.1 haben, aber ok.

Wie schon weiter oben geschrieben, Daten sichern, alle Partitionen auf der HDD auflösen und dann Win7 installieren.

Wenn der Kumpel noch ein paar € investieren kann/möchte, würde ich die HDD überhaupt gegen eine SSD tauschen. Die HDD kann man dann in ein externes Gehäuse packen.

Crucial M550 256GB, SATA 6Gb/s
Crucial M550 512GB, SATA 6Gb/s

Dieser Beitrag wurde von JollyRoger2408 bearbeitet: 31. Januar 2015 - 22:14

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0