WinFuture-Forum.de: Fehlercode 0xc000025 "unexpected kernel mode trap" - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Fehlercode 0xc000025 "unexpected kernel mode trap"

#1 Mitglied ist offline   Anguirus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 14. Januar 15
  • Reputation: 1

geschrieben 19. Januar 2015 - 21:31

Hurra, das nächste Problem!
War eben im Begriff, den 'Free Video to Tablet PC Converter' (http://www.chip.de/d...r_54730329.html) zu installieren, als die Installation mit Bluescreen und Fehlercode 0xc000025 "unexpected kernel mode trap" abbrach.

"Wiederherstellung
Der PC muss repariert werden. Ein erforderliches Gerät ist nicht verbunden, oder es kann nicht darauf zugegriffen werden.
Fehlercode 0xc000025.
Sie müssen die Wiederherstellungstools auf dem Installationsmedium verwenden. Falls Sie kein Installationsmedium (wie einen Datenträger oder ein USB-Gerät) besitzen, wenden Sie sich an den Systemadministrator oder den PC-Hersteller.
Drücken Sie die Eingabetaste, um es erneut zu versuchen
Drücken Sie F8, um Starteinstellungen aufzurufen.
Drücken Sie ESC, um UEFI-Firmwareeinstellungen abzurufen."


Eingabetaste gedrückt > nix passiert
F8 > nix passiert
ESC > komme ins BIOS, weiß aber nicht, was ich da machen soll!?
Habe erst vor einer Stunde ein Systemabbild auf 'ner externen Festplatte gemacht, kann aber nicht darauf zugreifen...

2x ist mir hier erfolgreich geholfen worden, hoffentlich komm' ich auch aus dieser Misere wieder raus...

(letzte Chance, Asus, sonst kommst du in die Tonne) :angry:

Dieser Beitrag wurde von Anguirus bearbeitet: 19. Januar 2015 - 21:35

...das Leben ist hart, wir sind Hertha!
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.731
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 93

geschrieben 19. Januar 2015 - 22:53

Hallo Anguirus,
Da scheint einiges Ungutes mitinstalliert worden zu sein.
http://www.chip.de/d...r_54730329.html
Auf der CHIP Page runterscrollen bis rotes Feld *Vorsicht*erscheint.
Den Absatz im roten Feld lesen!!!
Für Notebook Reparaur:
1. Den Notebook-Accu rausnehmen,nur mit dem Netzteil arbeiten.
2. Den Einschalt(Power)-Knopf ca.5sec. gedrückt halten.
3. Startversuch.
Mit etwas Glück gelingt ein Neustart,mit noch mehr Glück erscheinen
die Computerreparatur Optionen.
Auch das F8 Menue für erweiterte Startoptionen könnte nun funktionieren.
MfG.halaX
EDIT:
Falls obiges erfolglos bleibt:
>>Siehe hier<<
runterscrollen bis zum Absatz >Die "Holzhammermethode",weiter zum
Absatz >Für Laptops die beim drücken des "Startknopfes" in den Ruhestand gehen<
die folgenden 7 Zeilen beachten.

Dieser Beitrag wurde von halaX bearbeitet: 19. Januar 2015 - 23:16

Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

#3 Mitglied ist offline   Anguirus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 14. Januar 15
  • Reputation: 1

geschrieben 19. Januar 2015 - 23:39

Hallo halaX!
Danke für Deinen Tip > hat leider nicht funktioniert. Hätte den Warnhinweis von Chip wohl lieber gelesen. Meine Idee ist, von Win8-DVD zu booten, um dann in den Reparatur-Modus zu gelangen (brenne gerade eine neue), habe leider keinen Plan, welche Änderungen ich in BIOS/UEFI vornehmen muß...

Dieser Beitrag wurde von Anguirus bearbeitet: 19. Januar 2015 - 23:40

...das Leben ist hart, wir sind Hertha!
0

#4 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.731
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 93

geschrieben 20. Januar 2015 - 00:40

@Anguirus,
Wenn die unter "EDIT" angegebene "Holzhammermethode" auch nichts bringt
oder den "Fehlercode 0xc000025" wieder ergibt,dürfte ein gröberer
Fehler auf der Systempartition bestehen.
MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

#5 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.094
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 979

geschrieben 20. Januar 2015 - 14:37

Wenn man die anderen Thread sich so anschaut und jetzt diesen hier, werde ich immer noch nicht den Verdacht los, dass es sich um einen Hardwaredefekt handelt, eventuell Datenträger oder Speicher. Irgendwo passt da etwas nicht.

Selbst wenn man diese ganze Adware mit installiert hat, hat man am Ende nur ein verschmutztes System mit überflüssiger Software, die einen nervt. Stattdessen kommt bei Dir jetzt wieder so ein ausgefallener Fehlercode und nichts geht mehr. Das ist so nicht normal.

Da das Gerät ja wohl noch neu ist, würde ich es zum Händler zurückbringen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#6 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.210
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 64

geschrieben 20. Januar 2015 - 15:30

Wie hier schon geschrieben Fehler beim Erstellen eines Sytemabbildes 0x80070005 aber ich wiederhole mich gerne:

Zitat

Mir stellt sich halt die Frage warum sind die Dateien beschädigt? Da ist doch irgendwo was faul!

0

#7 Mitglied ist offline   Anguirus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 14. Januar 15
  • Reputation: 1

geschrieben 20. Januar 2015 - 18:14

@DK2000 habe das Gerät heute zu Asus geschickt; mal sehen, was dabei herauskommt... Nochmal 'ne Fachfrage: wenn ich das gleiche Gerät repariert zurückerhalte und mein noch vorhandenes Systemabbild auf den neuen PC "überspiele", würde ich damit den Fehler auf den PC übertragen?
Danke für Eure Hilfsbereitschaft!

Dieser Beitrag wurde von Anguirus bearbeitet: 21. Januar 2015 - 14:29

...das Leben ist hart, wir sind Hertha!
0

#8 Mitglied ist offline   Anguirus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 14. Januar 15
  • Reputation: 1

geschrieben 06. Februar 2015 - 18:39

...habe den PC heute zurückerhalten, war in der Tat ein Hardwareproblem. Sie haben eine neue Festplatte eingebaut! Nochmals Dank für Eure Hilfsbereitschaft ;D
...das Leben ist hart, wir sind Hertha!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0