WinFuture-Forum.de: Internetsuche im Win-Explorer deaktivieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Internetsuche im Win-Explorer deaktivieren Windows 8 Explorer Suche mit Internetsuche deaktivieren


#1 Mitglied ist offline   windhose84 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 08. Januar 15
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Januar 2015 - 16:09

Hi Leute. Ich habe folgendes Problem:

Wenn ich unter Windows 8.1 auf dem Desktop oder sonstwo den "Computer" öffne und in diesem Windows-Explorer zum Beispiel im Feld der Pfadangabe nach etwas suche, dann sucht er zwar auf dem PC herum, doch kurz danach öffnet sich leider auch Firefox und dort wird dann auch nach dem Suchbegriff gesucht.

Unter Charms Bar > Einstellungen > PC-Einstellungen ändern > Suche und Apps > habe ich bereits "Bing für die Internetsuche verwenden" auf "Aus" geschaltet. Aber leider ändert sich an dem Problem nichts. In der Modern UI Suche wird zwar kein Spam mehr von Microsoft angezeigt dadurch, aber die Zwangssuche im Windows-Explorer bleibt weiterhin.

Meine Frage lautet nun:
Wie kann man diese Zwangssuche im Internet vom Windows-Explorer deaktivieren?

Dieser Beitrag wurde von windhose84 bearbeitet: 08. Januar 2015 - 16:11

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   dnr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 943
  • Beigetreten: 06. Januar 10
  • Reputation: 83

geschrieben 08. Januar 2015 - 16:16

o.O krass, das war mir neu ;)

Hab' jetzt auf anhieb keine Lösung, aber wieso suchst du in der Adressleiste, und nicht in der dafür vorgesehen Box rechts daneben? ;)

Dieser Beitrag wurde von dnr bearbeitet: 08. Januar 2015 - 16:16

0

#3 Mitglied ist offline   windhose84 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 08. Januar 15
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Januar 2015 - 16:24

Stimmt in dem Feld dort rechts daneben funktioniert es wie gewünscht. Trotzdem stört es mich, dass diese Zwangssuche in dem größeren Feld (wo der Pfad ist) nicht abgeschaltet werden kann. Das muss doch irgendwie gehen.

Mich stört dieses ganze Cloud-Zeugs und ich will das alles möglichst deaktiveren. Und besonders diese eine Zwangssuche halte ich für bedenklich. Wenn ich da mal etwas Privates suche (Passworthinweis etwa), dann wird das gleich ins Internet gepostet an Microsoft oder eine Internetseite geöffnet, die den Suchbegriff enthält. Suche ich nach "fi..." öffnet sich ja gleich die passende "f...".com-Seite (nur als krasses Beispiel). Das will ich einfach nicht.

Dieser Beitrag wurde von windhose84 bearbeitet: 08. Januar 2015 - 16:24

0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.102
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 490

geschrieben 08. Januar 2015 - 20:02

Hast du denn den Index mal neu erstellen lassen NACHDEM du Bing deaktiviert hast?

nicht, dass du aktuell nicht real im Netz suchst sondern eine Art "Offlinecache" angezeigt bekommst.
0

#5 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.552
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 240

geschrieben 08. Januar 2015 - 20:25

Das hat nichts mit der Suche zu tun. Das war auch bei früheren Windowsversionen (seit Vista oder sogar noch früher) schon so. Wenn der Windows Explorer unter dem eigegebenen Pfad nichts findet, gibt er die Eingabe halt an den Standard-Browser weiter. Was der damit macht, ist eine andere Sache. Wie man das allerdings ausstellt, weiß ich auch nicht.
2

#6 Mitglied ist offline   windhose84 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 08. Januar 15
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Januar 2015 - 00:29

Danke, Windows 8 User. Vorher ist mir dieses Verhalten nie aufgefallen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0