WinFuture-Forum.de: Je suis Charlie - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Informationen

Dieses Forum wurde eingerichtet, damit das WinFuture Forum seinen Usern einen Platz für sachlich geführte Diskussionen zu politischen, religiösen und anderen Themen bieten kann. Es ist zu beachten, dass bei unsachlicher Teilnahme an Diskussionen dem jeweiligen User der Zugang zu diesem Forum verwehrt werden kann.
Seite 1 von 1

Je suis Charlie

#1 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.083
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 249

geschrieben 08. Januar 2015 - 12:00

Je suis Charlie!!

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Je suis Charlie.png

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   species 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.331
  • Beigetreten: 12. März 05
  • Reputation: 47

geschrieben 08. Januar 2015 - 12:09

Da frag ich mich: "wozu erst anspitzen"?

;)
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

#3 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.802
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 861

geschrieben 08. Januar 2015 - 12:23

Mir geht nur die Doppelmoral auf den Zeiger. Wenn das was mit Jesus zu tun gehabt hätte oder gar mit was Jüdischem.... :huh:

Das macht's natürlich nicht besser, aber darf man (denke ich) auch nicht aus dem Auge verlieren.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#4 Mitglied ist offline   Lastwebpage 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 514
  • Beigetreten: 26. Dezember 07
  • Reputation: 43

geschrieben 08. Januar 2015 - 18:18

Unabhängig davon, was da tatsächlich passiert ist.
1) Die, nach meiner Meinung sehr fragwürdige, Kampagne gegen Pegida und AfD, wird verschärft.
2) Ein CSU Politker, der Name ist mir jetzt entfallen, lies es sich natürlich nicht nehmen darauf hinzuweisen, dass die terroristischen Islamisten verschlüsselt über Skype zu kommunizieren, und das die USA dieses abhören kann, die deutschen Behörden jedoch nicht und das hier dringender Nachholbedarf herrscht.

Zur Sache selber,
1) "Je suis Charlie" heisst übersetz nur "Ich bin Charlie", dass mit Jesus wird da reingedichtet.
2) Satire und Pressefreiheit hin oder her, aber man sollte sich, vielleicht auch gerade als Deutscher, mal fragen welche Satire hier noch tolerierbar wäre und welche eben nicht. Sollte man zu dem persönlichen Schluss kommen, das hierzulande einige Satiren vielleicht auch einfach nicht gehen, wie sieht es dann mit der Pressefreiheit aus? Auch Frankreich dürfte bei einigen Themen seine Schmerzgrenze haben.
Nicht falsch verstehen, ich sage nicht "Selber schuld", aber wenn man weiß wie bestimmte islamistische Gruppen auf sowas reagieren, sollte man sich vielleicht schon mal fragen, ob das wirklich nötig ist.

#5 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.083
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 249

geschrieben 08. Januar 2015 - 19:32

Zugegeben, die Macher von Charlie Hebdo zeichnen oft mit sehr spitzem Bleistift, was aber noch lange kein Grund ist, ein Dutzend Menschen zu töten.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB

#6 Mitglied ist offline   Samson1962 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 571
  • Beigetreten: 12. Dezember 06
  • Reputation: 26

geschrieben 13. Januar 2015 - 16:04

Beitrag anzeigenZitat (Lastwebpage: 08. Januar 2015 - 18:18)

2) Satire und Pressefreiheit hin oder her, aber man sollte sich, vielleicht auch gerade als Deutscher, mal fragen welche Satire hier noch tolerierbar wäre und welche eben nicht. Sollte man zu dem persönlichen Schluss kommen, das hierzulande einige Satiren vielleicht auch einfach nicht gehen, wie sieht es dann mit der Pressefreiheit aus? Auch Frankreich dürfte bei einigen Themen seine Schmerzgrenze haben.
Nicht falsch verstehen, ich sage nicht "Selber schuld", aber wenn man weiß wie bestimmte islamistische Gruppen auf sowas reagieren, sollte man sich vielleicht schon mal fragen, ob das wirklich nötig ist.


Entschuldige mal bitte, wir sind schließlich hier in einem freien Land, wo jeder das Recht hat, seine Meinung zu äußern. Denen, wo das nicht gefällt, haben die Freiheit dahin zu gehen, wo es ihnen gefällt.
Meiningsfreiheit hört erst da auf, wo jemand persönlich beleidigt wird.
Die Satire, ist allgemein befasst. Wenn z.B. eine Frau im Mini rumläuft, ist das auch keine Berechtigung sie zu begrapschen mit der Begründung, sie hätte es provoziert.
Nur weil eine bestimmte Völkergruppe besonders aggressiv reagiert, heißt das wohl noch nicht, wir müssen so leben, wie es von der erwartet wird?

#7 Mitglied ist offline   Lastwebpage 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 514
  • Beigetreten: 26. Dezember 07
  • Reputation: 43

geschrieben 13. Januar 2015 - 23:04

Beitrag anzeigenZitat (Samson1962: 13. Januar 2015 - 16:04)

...
Meiningsfreiheit hört erst da auf, wo jemand persönlich beleidigt wird.
...

oder
Meinungsfreiheit hört erst da auf, wo sich jemand persönlich beleidigt fühlt?

Islamismus Karikaturen, Satire usw. sind ja alles andere als Neu, und man weiß genau, dass sich bestimmte Personengruppen dadurch beleidigt fühlen. Ein wenig Zurückhaltung, wenn ich weiß das andere vielleicht etwas empfindlich reagieren, hat für mich auch etwas mit Toleranz zu tun und hat auch gar nichts mit "selber schuld" zu tun.

#8 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.802
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 861

geschrieben 14. Januar 2015 - 01:08

Wie kannst Du nur, Lastwebpage? Weißt Du nicht, daß wir die Herrenrasse sind und daß sich uns alle unterzuordnen haben?
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0