WinFuture-Forum.de: Windows 8 Tablet bis 200€ - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Windows 8 Tablet bis 200€


#1 Mitglied ist offline   mezo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 207
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 1

geschrieben 28. Dezember 2014 - 13:59

Hey,
ich würde mir gerne ein Tablet zulegen und für mich kommt eigentlich nur ein Windows Tablet mit x86 CPU infrage.

Nun würde ich gerne mal eure Meinung dazu hören. Irgendwie scheint es mir so, dass es bei Windows Tablets kaum Auswahl gibt und in diesem Preisbereich schon mal gar nicht.

Das einzige was ich gefunden habe, war dieses hier: Acer Iconia Tab 8W

EDIT: Argh, ich glaube ich bin im falschen Forum gelandet. Bitte verschieben.

Dieser Beitrag wurde von mezo bearbeitet: 28. Dezember 2014 - 14:01

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.777
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 170

geschrieben 28. Dezember 2014 - 14:16

Zitat

ich würde mir gerne ein Tablet zulegen und für mich kommt eigentlich nur ein Windows Tablet mit x86 CPU infrage.
Was spricht denn gegen Android & iOS und für Windows?

Die App-Auswahl dürfte unter Windows arg kleiner sein und die meisten Apps erscheinen für die beiden großen Betriebssysteme.

Och da gibt es schon eine ganze Menge. Kommt drauf an, was Du noch suchst: wie groß das Display sein soll, interner Speicher, Auflösung der Kameras, ...
0

#3 Mitglied ist offline   mezo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 207
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 1

geschrieben 28. Dezember 2014 - 14:23

gegen ios spricht mal der preis, gegen android das system selbst.

ich möchte schon die möglichkeit eines desktops haben. mir ist klar, dass ich in dieser preisklasse kein highend bekomme, aber ich möchte mir trotzdem die möglichkeit eines normalen desktops nicht nehmen lassen.

Dieser Beitrag wurde von mezo bearbeitet: 28. Dezember 2014 - 14:24

0

#4 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.777
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 170

geschrieben 28. Dezember 2014 - 14:29

Zitat

gegen ios spricht mal der preis,
Das iPad mini Retina mit 16GB kostet "nur" noch ca. 249€ im Angebot bei Saturn. Das ist OK meiner Meinung nach.

Zitat

gegen android das system selbst.
Weil es keinen Desktop hat oder ...?

Zitat

ich möchte schon die möglichkeit eines desktops haben. mir ist klar, dass ich in dieser preisklasse kein highend bekomme, aber ich möchte mir trotzdem die möglichkeit eines normalen desktops nicht nehmen lassen.
Gehen tut das mit den Teilen schon. Fragt sich, ob das wirklich Spaß macht. Gerade auf 10" fande ich FullHD und Windows 8.1 jämmerlich ohne Stift zu bedienen. Und mit Stift ... ich stehe da nicht drauf.

Und auch die Atom CPUs sind natürlich nicht der Knaller. Da kann man schon mal auf die ein oder anderen Dinge warten. Also Arbeiten wie am Desktop oder Laptop kann man nur annäherungsweise mit dem Surface.
0

#5 Mitglied ist offline   mezo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 207
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 1

geschrieben 28. Dezember 2014 - 14:37

das ipad ist aber im vergleich zu den windows tablets absolutes lowend.

das mit dem desktop habe ich ehrlich gesagt noch nicht so bedacht, wie denn auch so ganz ohne erfahrung ;) ich wollte aber generell mal ein windowssystem testen und ich finde mit einem windows tablet hat man die größten freiheiten. du hast ja beides, also selbst wenn nicht, wäre es ja kein beinbruch.

ich bin mir das mit den apps auch bewusst, aber ist es denn wirklich so schlimm?

Dieser Beitrag wurde von mezo bearbeitet: 28. Dezember 2014 - 14:40

0

#6 Mitglied ist offline   Windows 8 User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.552
  • Beigetreten: 10. August 09
  • Reputation: 240

geschrieben 28. Dezember 2014 - 15:03

Beitrag anzeigenZitat (mezo: 28. Dezember 2014 - 14:37)

das ipad ist aber im vergleich zu den windows tablets absolutes lowend.

Wie meinst du das? Das iPad ist zu diesem Preis unschlagbar und ist von der Leistung den meisten anderen Tablets noch heute überlegen. Da wirst du kein Windows-Gerät finden, was auch nur annähernd ein so gutes Paket bietet.

Der Windows-Desktop ist auf so kleinen Touchscreens nicht sonderlich gut zu bedienen. Microsoft hat ja nicht ohne Grund das Display vom Surface Pro vergrößert. Wenn du mit dem Teil zumindest etwas produktiv sein willst, ist sicherlich Windows schon am besten - ein Tablet ist aber nicht zum Arbeiten. Und da gibt es halt mit Android (auch wenn ich es nicht mag) und iOS aktuell zwei deutlich angenemere Systeme.
0

#7 Mitglied ist offline   mezo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 207
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 1

geschrieben 28. Dezember 2014 - 15:14

Beitrag anzeigenZitat (Windows 8 User: 28. Dezember 2014 - 15:03)

Wie meinst du das? Das iPad ist zu diesem Preis unschlagbar und ist von der Leistung den meisten anderen Tablets noch heute überlegen. Da wirst du kein Windows-Gerät finden, was auch nur annähernd ein so gutes Paket bietet.

Der Windows-Desktop ist auf so kleinen Touchscreens nicht sonderlich gut zu bedienen. Microsoft hat ja nicht ohne Grund das Display vom Surface Pro vergrößert. Wenn du mit dem Teil zumindest etwas produktiv sein willst, ist sicherlich Windows schon am besten - ein Tablet ist aber nicht zum Arbeiten. Und da gibt es halt mit Android (auch wenn ich es nicht mag) und iOS aktuell zwei deutlich angenemere Systeme.

ich gebe dir da schon recht, aber du bist ja bei windows nicht an den desktop gebunden, sondern hast auch ein ganz normales touch ui, also ist der desktop und x86 ein tolles extra. einzig die anzahl der apps könnte da wenn überhaupt dagegen sprechen.

das ipad hat nen lahmen dual core mit 512mb ram. ich weiss nicht was daran besser sein soll, gegenüber quad core mit höherem takt und 1gb ram.

Dieser Beitrag wurde von mezo bearbeitet: 28. Dezember 2014 - 15:18

0

#8 Mitglied ist offline   chrismischler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.160
  • Beigetreten: 26. Februar 07
  • Reputation: 89

geschrieben 28. Dezember 2014 - 16:38

Ich habe auf der Arbeit ein Windows Tablet von Dell und ich finde es nicht wirklich toll. Es fühlt sich eher wie ein Laptop ohne Tastatur an als ein "richtiges" Tablet. Der gewohnte Windows Desktop ist zwar ganz nett aber wenn man dann versucht das ganze mit dem Finger zu bedienen wird man wahnsinnig. Bleibt also nur die Tablet-Oberfläche und die finde deutlich schlechter als bei iOS oder Android.

Privat habe ich ein iPad Air und das kommt mir auch deutlich schneller vor als das Windows Tablet auf der Arbeit. Auch die Akku Laufzeit ist beim iPad in einer ganz anderen Liga.

@mezo: Das iPad Mini Retina hat 1GB Ram und nicht nur 512 MB.

Dieser Beitrag wurde von chrismischler bearbeitet: 28. Dezember 2014 - 16:40

1

#9 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.777
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 170

geschrieben 28. Dezember 2014 - 17:10

@mezo: Du kannst mittlerweile nicht mehr bloß die technischen Daten vergleichen. Gerade das iPad und allgemein alle i-Produkte sind rein technisch nicht der Knaller, was technisch machbar ist. Das tolle daran ist aber, dass Apple sein Betriebssystem genau auf diese paar technischen Daten ausrichtet und es sehr, sehr gut darauf optimiert.

Deshalb ist ein iPhone 6 mit 1GB RAM evtl. sogar schneller als ein Nexus 6 mit 3GB RAM und 8x 2GHz (oder was genau auch die Eckdaten sind, klingen zumindest sehr viel stärker). Gerade bei Samsung die sonst was für CPUs verbauen ruckelt Android ...

Zitat

sondern hast auch ein ganz normales touch ui, also ist der desktop und x86 ein tolles extra.
Da gebe ich chrismischler Recht. Touch UI ist vollkommen anti-intuitiv. Da fühlt sich Android und iOS von der Bedienung besser an.

Was Du natürlichen machen kannst: Gehe mal nach Saturn und Co. und - wenn möglich - nimm da mal ein Windows Tablet in die Hand. Und wenn die kein Windows Tablet haben, bestelle Dir dein Wunschgerät für 200€ und teste es 14 Tage. Danach kannst Du ja immer noch auf Android und Co. umsteigen.

Aber die Verarbeitung dieser Tablets dürfte nicht allzu gut sein.
0

#10 Mitglied ist offline   mezo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 207
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 1

geschrieben 28. Dezember 2014 - 17:57

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 28. Dezember 2014 - 17:10)

@mezo: Du kannst mittlerweile nicht mehr bloß die technischen Daten vergleichen. Gerade das iPad und allgemein alle i-Produkte sind rein technisch nicht der Knaller, was technisch machbar ist. Das tolle daran ist aber, dass Apple sein Betriebssystem genau auf diese paar technischen Daten ausrichtet und es sehr, sehr gut darauf optimiert.

Deshalb ist ein iPhone 6 mit 1GB RAM evtl. sogar schneller als ein Nexus 6 mit 3GB RAM und 8x 2GHz (oder was genau auch die Eckdaten sind, klingen zumindest sehr viel stärker). Gerade bei Samsung die sonst was für CPUs verbauen ruckelt Android ...

Da gebe ich chrismischler Recht. Touch UI ist vollkommen anti-intuitiv. Da fühlt sich Android und iOS von der Bedienung besser an.

Was Du natürlichen machen kannst: Gehe mal nach Saturn und Co. und - wenn möglich - nimm da mal ein Windows Tablet in die Hand. Und wenn die kein Windows Tablet haben, bestelle Dir dein Wunschgerät für 200€ und teste es 14 Tage. Danach kannst Du ja immer noch auf Android und Co. umsteigen.

Aber die Verarbeitung dieser Tablets dürfte nicht allzu gut sein.

ja. das werde ich tun, da ich erstens einen gutschein habe und zweitens das tablet haben. ist natürlich immer so ne sache ein gerät im geschäft zu testen. probleme fallen immer erst zu hause auf :) kannst ja nicht stunden lang ein tablet dort testen.
0

#11 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.777
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 170

geschrieben 28. Dezember 2014 - 18:31

Das nicht aber das erste Look&Feel ist ja entscheidend. Wenn Du schon dort beim Probieren nicht an die Optionen kommst, die Du gern hättest bzw. ist die Bedienung so mies, dann würde ich mich zu Hause bestimmt keine 3h mit dem Teil mehr beschäftigen :lol: .
0

#12 Mitglied ist offline   AdlerWolf 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 61
  • Beigetreten: 19. August 09
  • Reputation: 4

geschrieben 28. Dezember 2014 - 18:58

Also ich habe nun seit ca. 2 Wochen das Odys Wintab 10 und kann es wärmsten empfehlen !


Dazu noch eine SD Karte mit 64 GB Speicher bestellen und man hat auch genügen Speicher platz.

Nutzte es per Mirco HDMI sogar zum Zocken. Dazu am besten noch die Sofware DuOS von AMI installieren.
Damit hat man dann ein Windows 8.1 Tablet mit x86 und Android ^^

Was ich festgestellt habe bei den Windows Tablets ist das man halt ein vollwärtigen Rechner hat mit allen Anschlussmöglichkeiten da USB und HDMI + eine Tablet öberfläche und wahlweise Android.

Bei dem Ipad und Android Tablet hat man halt nur die ARM welt ohne irgendwas großartig extra zu machen.

Dieser Beitrag wurde von AdlerWolf bearbeitet: 28. Dezember 2014 - 19:00

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0