WinFuture-Forum.de: Formel fortschreiben EXCEL - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Office 2010
Seite 1 von 1

Formel fortschreiben EXCEL

#1 Mitglied ist offline   Baumanager 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 286
  • Beigetreten: 24. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Dezember 2014 - 11:37

Die Ausgangsposition ist folgende. Ich habe eine EXCEL Tabelle. In der Spalte "E" werden die Einnahmen und in der Spalte "F" die Ausgaben eingetragen. In der Spalte "G" der neue Bestand. Der neue Bestand errechnet sicin der 1 Zeile wie folgt =SUMME(G4+E5-F5).
Die darauf folgende Zeile lautet wie folgt =SUMME(G5+E6-F6). enn ich das ganze für 1 Jahr definieren möchte wird die Spalte "G" Ziemlich lang und man müßte für jede Zeile die Formel per Hand eingeben. Gibt es eine Lösung das die Formel automatisch fortgeschrieben wird?
Danke für Lösungen
Baumanager
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.760
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 461

geschrieben 28. Dezember 2014 - 12:03

Zelle markieren und dann das kleine Viereck unten rechts nach unten ziehen.
Alle Klarheiten beseitigt.
0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.712
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 399

geschrieben 28. Dezember 2014 - 13:06

Ich weiß nicht ob es allgemein so gut (und im Ergebnis dann mathematisch korrekt) ist wenn man innerhalb der Summe (=SUMME()) Funktion einen negativen Wert - ein Substrahend - hat.

Hier muss man wieder beachten, dass aus Minus-mal-Minus wieder Plus wird usw.

Sinniger wäre wohl

=SUMME(SUMMENBEREICH)-(negativ-Bereich)


Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 28. Dezember 2014 - 13:07

Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 415

geschrieben 28. Dezember 2014 - 13:13

Überhaupt ist der Ausdruck SUMME(G4+E5-F5) ziemlicher Schwachsinn && Missbrauch der Formel
Korrekt wäre hier =G4+E5-F5

Grund: SUMME addiert die Werte mehrerer Ausdrücke, die mit einem Semikolon voneinander abgetrennt werden. In diesem Beispiel wäre das korrekterweise SUMME(G4;E5;(-F5)), wobei ich mir bei der Syntax mit dem negierten Wert grad nicht 100% sicher bin.

Die Formel =SUMME(G4+E5-F5) bedeutet, dass das Ergebins von G4+E5-F5 mit nichts addiert wird.



zur eigentlichen Frage (Ergänzng zur völlig korrekten Antwort von Wiesel)
Wenn man nicht erst die Maus suchen will bzw. in sekundenschnelle zehntausend Zeilen mit der Formel beglücken will, kann man auch mit der üblichen Copypaste-Methode arbeiten: Mit STRG+C die Formel kopieren, Bereich markieren, STRG+V (oder Enter)

Dieser Beitrag wurde von Sturmovik bearbeitet: 28. Dezember 2014 - 13:18

«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0