WinFuture-Forum.de: Dropbox-Synchronisation sehr langsam - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Dropbox-Synchronisation sehr langsam

#1 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 6

geschrieben 15. Dezember 2014 - 15:23

Hallo allesamt!

Ich habe seit geraumer Zeit das Problem, dass die Synchronisation meiner Dropbox sehr sehr langsam ist, wenn ich Dateien uploade.

86 KB/Sek ist hier ungefähr der Standard, bei DSL 16000.
Außerdem wirkt es so, als würde die Synchronisation auch den restlichen Verkehr im Netz verlangsamen (für die Zeit in der synchronisiert wird).

Hat jemand eine Idee was da los sein kann?

Dieser Beitrag wurde von Phil_Smith bearbeitet: 15. Dezember 2014 - 16:54

MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X (an PCIe 2 => 8x)|
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe 1 => 8x) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   schwarz87 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 22
  • Beigetreten: 05. Dezember 14
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Dezember 2014 - 09:33

Was sagt denn deine Uploadgeschwindigkeit bei einem Speedtest? Erreichst Du überhaupt die "versprochene" Uploadgeschwindigkeit für eine DSL 16.000 Leitung?
0

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.556
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 124

geschrieben 16. Dezember 2014 - 15:42

Na 86KB ist nicht viel auch keine vollen DSL 16000 aber annehmbar. Wenn Daten ins Netz gesendet werden über einen längeren Zeitraum, leidet auch spürbar der Download darunter, da sich beide ins Gehege kommen (halt durch ein kabel in zwei Richtungen).

Hast Du in er Dropbox vielleicht eine Begrenzung eingestellt?

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 16. Dezember 2014 - 15:43

0

#4 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 6

geschrieben 16. Dezember 2014 - 17:50

Hey Daniel,

nein, dass ich keine Begrenzung eingestellt habe, habe ich schon überprüft.
Hab jetzt nach etwas rumschauen auch gemerkt, dass die Geschwindigkeit wohl doch ganz akzeptabel ist.

Muss ich wohl mit leben.

Dank dir und viele Grüße
Philip

PS.: Hey Schwartz, sorry, hatte deinen Post erst übersehen.
Speedtests sagen, dass da alles ok sei.

Dieser Beitrag wurde von Phil_Smith bearbeitet: 16. Dezember 2014 - 18:11

MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X (an PCIe 2 => 8x)|
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe 1 => 8x) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

#5 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.502
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 177

geschrieben 17. Dezember 2014 - 16:39

Dropbox ist derzeit allgemein sehr langsam. Nicht umsonst sagt es dir in der englischen Version 'a long time left. Get a snickers'
Eingefügtes Bild

Wenn du daten im Netzwerk synchronisieren willst kannst du dir mal bittorrent sync anschaun
0

#6 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 6

geschrieben 17. Dezember 2014 - 16:53

Haha, dass es das wirklich sagt... ^^

Bei mir läuft so viel an Austausch mit Anderen über die Dropbox, dass ich wohl dabei bleiben muss.

Aber danke für den Tipp!
MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X (an PCIe 2 => 8x)|
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe 1 => 8x) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0