WinFuture-Forum.de: Windows 8.1 Build Nummer - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows 8.1 Build Nummer Unterschiedliche Versionen nach Dezember Update

#1 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.351
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 882

geschrieben 11. Dezember 2014 - 16:11

Hallo Gemeinde. :)

Habe da so ein kleines Rätsel, das ich da im Moment noch nicht lösen konnte bzw. mir nicht so ganz klar ist, ob das so sein soll oder nicht.

Folgendes ist gegeben:

Zwei Rechner auf denen jeweils Windows 8.1 mit der selben DVD aus dem MSDN installiert wurde:

Verwendete DVD: de_windows_8.1_with_update_x64_dvd_4048209.iso

Rechner 1 würde im April 2014 und Rechner 2 wurde im Juni 2014 installier.

Beide Rechner beziehen ihre Updates über das Windows Update und seit ihrer Installation gab es damit keine Probleme. Alle Updates wurden auf beiden Rechner immer einwandfrei installiert.

So, nun kommt das Rätsel:

Nach dem Dezember 2014 Update unterscheiden sich beide Rechner in der Build Nummer:

Rechner 1 (der vom April): 9600.17328.amd64fre.winblue_r3.140827-1500
Rechner 2 (der vom Juni): 9600.17476.amd64fre.winblue_r5.141029-1500

Und das ist das, was ich gerade nicht verstehe. Warum hängt dereine Rechner dem anderen soweit hinterher (17328 <-> 17476). Beide sind mit der selben DVD installiert worden.

Habe jetzt auch noch einmal mit der DVD aus dem MSDN und mit der DVD, welche man über das Media Creation Tool bekommt, in VirtualBox Testinstallationen durchgeführt und nach dem Durchlauf des Windows Updates waren auch hier beide Installationen auf 17476 angekommen.

Oder ist Windows 8.1 eventuell auch von dem Problem betroffen: http://winfuture.de/news,84945.html

Und nur damit man hier nicht Office 2013 neu installieren muss, lässt man das System lieber etwas älter zurück. Das sollte ich eventuell in Virtual Box auch noch einmal testen.

Wie gesagt, im Moment habe ich keine Ahnung, warum das so ist. Eventuell weiß da ja einer mehr, woran das liegen könnte.

---

Die aktuelle Build Nummer kann man in der Registry erfahren:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion -> BuildLabEx

Oder alternativ an der Versionskennung der ntoskrnl.exe.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   dnr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 937
  • Beigetreten: 06. Januar 10
  • Reputation: 80

geschrieben 11. Dezember 2014 - 16:34

hm, hilft jetzt zwar nicht, aber als Info:

Ich hab noch ne andere Nummer
(Windows aktuell gepatcht, letzter Patch seit gestern drauf, Office 2013 installiert)

9600.17415.amd64fre.winblue_r4.141028-1500

Dieser Beitrag wurde von dnr bearbeitet: 11. Dezember 2014 - 16:35

0

#3 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.351
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 882

geschrieben 11. Dezember 2014 - 16:40

Ja, Danke für die Rückmeldung.

Die Build bekommt nach erfolgreicher Installation des November 2014 update Rollup (KB3000853):

November 2014 update Rollup -> 9600.17415.amd64fre.winblue_r4.141028-1500
December 2014 update Rollup -> 9600.17476.amd64fre.winblue_r5.141029-1500

Aber das scheint dann bei mir auch nicht wirklich geklappt zu haben, da ich ja noch auf winblue_r3 rumhänge. Irgendwo ist da der Wurm drin.

Ist aber interessant zu sehen, dass bei bei Dir dann das December 2014 update Rollup auch nicht vollständig installiert wurde, da Du dann jetzt auch auf winblue_r5 sein müsstest.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#4 Mitglied ist offline   dnr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 937
  • Beigetreten: 06. Januar 10
  • Reputation: 80

geschrieben 11. Dezember 2014 - 16:46

Also laut Windowsupdate bin ich auf dem aktuellstem Stand :blink:

Ich schau gleich nochmal beim Laptop was der rausspuckt (auch auf dem aktuellstem Stand)
0

#5 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.507
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 832

geschrieben 11. Dezember 2014 - 17:02

... mit "Notwendigkeit" kann das nicht zufällig was zu tun haben? :unsure:

Grad das Kernel ist ja sehr spezifisch. Halte zumindest für möglich, daß Updates daran "bei Bedarf" installiert werden und daß, falls "kein Bedarf" besteht, ein Update schlicht nicht installiert wird.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.351
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 882

geschrieben 11. Dezember 2014 - 17:12

Ja, daran dachte ich auch, aber macht irgendwie keinen Sinn. Weil dadurch passiert ja wieder genau das, was Microsoft ja eigentlich vermeiden wollte: Mehrere Zweige von ein und dem Selben System in der freien Wildbahn, die alle getrennt voneinander gewartet werden müssen.

Ist ja nun auch die Frage, was da alles wirklich aus den beiden Rollups nun installiert wurde und was nicht. Und wenn es nicht installiert wurde, warum das so ist. Warum sollte ein Problem auf Rechner 2 gefixt werden und auf Rechner 1 nicht. Und wenn ich auf Rechner 1 neu installieren würde, dann wird es gefixt. Das macht irgendwie keinen Sinn.

Und wie gesagt, es geht ja nicht nur um die ntoskrnl.exe, sondern auch um weitere Dateien: Netio.sys, Tcpip.sys, Vssapi.dll, Skydrive.exe, Systemsettings.dll, SystemSettingsDatabase.dll usw. Das ist noch viel mehr. Warum müssen die auf dem einen Rechner upgedatet werden und auf dem anderen aber nicht.

Wie kann ich dann letztendlich wirklich sicher sein, dass das System auf dem aktuellen Stand ist und vor Allem das auch wirklich alle Sicherheitslücken geschlossen wurden. Momentan erschließt sich mir da keine Logik dahinter. Es gibt ja auch nicht einmal Fehlermeldungen, dass sich irgendwann mal etwas nicht oder falsch installiert hat.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   dnr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 937
  • Beigetreten: 06. Januar 10
  • Reputation: 80

geschrieben 11. Dezember 2014 - 18:21

Laptop (ebenfalls W8.1 Pro x64)

9600.17476.amd64fre.winblue_r5.141029-1500

*shrug*

*edit*
lustig.. gut, nach nem Neustart des Desktop-PCs (hatte ich eigentlich schon gemacht nach den letzten Patches), habe ich den nun auch auf der 9600.17476.amd64fre.winblue_r5.141029-1500

Dieser Beitrag wurde von dnr bearbeitet: 11. Dezember 2014 - 18:35

0

#8 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.351
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 882

geschrieben 11. Dezember 2014 - 18:34

Dann scheint das ja jetzt bei Dir zu passen. Aber Du wart ja vorher schon auf r4. Ich gammele da noch auf r3 rum und da kann ich so oft starten wie ich will, das klappt nicht. Manuell installieren geht auch nicht.

Muss da wohl doch mal neu installieren. Irgendwo hat sich da was verschluckt.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#9 Mitglied ist offline   Cyberjack 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 18
  • Beigetreten: 08. Mai 09
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Dezember 2014 - 15:56

Vielleicht sicherheitshalber ne aktuellere ISO nehmen:

http://windows.micro...t-refresh-media

(MediaCreationTool)

Sind zumindest auf IR4 ...vielleicht auch schon IR5

Gruss,

Cyberjack
1

#10 Mitglied ist online   DJxSpeedy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 837
  • Beigetreten: 19. Juni 06
  • Reputation: 3

geschrieben 13. Dezember 2014 - 16:32

THX für den tip mit den refresh isos von MS
0

#11 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.351
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 882

geschrieben 13. Dezember 2014 - 17:57

@Cyberjack:

Ja, mit der IR4 DVD geht es auch. Hatte ich ja geschrieben, das ich bereits beide DVDs in VirtualBox getestet habe. Nur wollte ich halt wissen, wo das Problem mit dem laufendem System ist. Neuinstallieren werde ich dann wohl im Januar.

Und eine IR5 gibt es noch keine, jedenfalls steht da noch nichts in der OSUpgradeNotification/products.xml. Die beobachte ich auch schon die ganze Zeit. Wenn bis Januar nicht erscheint, dann mache ich mir halt meine eigene IR5 DVD.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#12 Mitglied ist online   DJxSpeedy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 837
  • Beigetreten: 19. Juni 06
  • Reputation: 3

geschrieben 12. Februar 2015 - 13:12

IR5 sind verfügbar
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0