WinFuture-Forum.de: XP-VM und DOS programm - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

XP-VM und DOS programm


#1 Mitglied ist online   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 188
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 3

geschrieben 17. November 2014 - 22:51

hallo,
ich verzweifel gerade an folgendem szenario:

hostsystem: windows 8.1 x64 mit hyper-v
gastsystem: xp prof. sp3 32bit

auf diesem xp soll eine alte dos anwendung (warenwirtschaftssystem) laufen, allerdings zwingend im vollbildmodus.

das programm wird via verknuepfung, die auf vollbild eingestellt ist, gestartet.

mein problem ist jetzt, dass sich daraufhin der hyper-v bildschirm dementsprechend anpasst und sich verkleinert, demnach ist der vollbild-effekt nicht existent.

via rdp funktioniert die sache leider auch nicht, da ntvdm.exe dort von grundauf keinen vollbildmodus zulaesst.

habt ihr (abgesehen von vnc und co) irgendeine idee das in den griff zu bekommen? verhaelt sich virtualbox oder vmware diesbezueglich anders?

wenn ich das cmd-fenster in groeße/breite anpasse, wird der inhalt (jenes dos-programm) leider auch nicht groeßer, maximierter fenstermodus wuerde mir im grunde aber auch schon weiterhelfen.

vielen dank & lg
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   TO_Webmaster 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 3.149
  • Beigetreten: 27. März 02
  • Reputation: 34

geschrieben 17. November 2014 - 23:29

Hast du mal versucht, ob es evtl. "nativ" unter Windows 8.1 mit DOSBox geht? Vollbild wird dort auch unterstützt (Alt+Enter).
The old reverend Henry Ward Beecher
called a hen the most elegant creature.
The hen pleased for that,
laid an egg in his hat.
And so did the hen reward Beecher.
0

#3 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.776
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 445

geschrieben 17. November 2014 - 23:45

Virtualbox könnte das im skalierten Modus anzeigen... evtl mal versuchen DOS direkt in VBox zu installieren, ohne den Umweg über XP.

Läuft die Software auch unter FreeDOS? Dann wär das sicher einfacher, als ein 20 Jahre altes OS zum laufen zu bekommen.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#4 Mitglied ist online   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 188
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 3

geschrieben 17. November 2014 - 23:51

Beitrag anzeigenZitat (TO_Webmaster: 17. November 2014 - 23:29)

Hast du mal versucht, ob es evtl. "nativ" unter Windows 8.1 mit DOSBox geht? Vollbild wird dort auch unterstützt (Alt+Enter).


das hab ich in der eile vergessen zu schreiben, wenn ich das ding unter dosbox starte, dann tut sich leider nichts - nicht mal eine fehlermeldung, bleibt einfach stehen.

Beitrag anzeigenZitat (Sturmovik: 17. November 2014 - 23:45)

Virtualbox könnte das im skalierten Modus anzeigen... evtl mal versuchen DOS direkt in VBox zu installieren, ohne den Umweg über XP.

Läuft die Software auch unter FreeDOS? Dann wär das sicher einfacher, als ein 20 Jahre altes OS zum laufen zu bekommen.


das naechste problem ist, dass sich das ding unerklaerlicherweise irgendwo im system festgesetzt hat, will heißen ohne das geklonte original-system bekomme ich das gar nicht oder nur partiell zum laufen. muss also innerhalb der xp-vm bleiben.
0

#5 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.776
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 445

geschrieben 18. November 2014 - 00:02

Beitrag anzeigenZitat (CaNNoN: 17. November 2014 - 23:51)

das naechste problem ist, dass sich das ding unerklaerlicherweise irgendwo im system festgesetzt hat, will heißen ohne das geklonte original-system bekomme ich das gar nicht oder nur partiell zum laufen. muss also innerhalb der xp-vm bleiben.

Und derjenige, der das damals verbrochen hat, ist sicher nicht mehr greifbar... kenn ich irgendwoher :rolleyes:

Dann wünsch ich noch viel Erfolg beim Einstellen des Vollbilds (bei HyperV kann ich nich weiterhelfen), aber denk mal drüber nach das Warenwirtschaftssystem abzulösen, ehe die XP-VM mal kollabiert. (Ich hab den Spaß grade ähnlich durch, kein Vergnügen)
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#6 Mitglied ist online   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 188
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 3

geschrieben 18. November 2014 - 00:06

Beitrag anzeigenZitat (Sturmovik: 18. November 2014 - 00:02)

Und derjenige, der das damals verbrochen hat, ist sicher nicht mehr greifbar... kenn ich irgendwoher :rolleyes:

Dann wünsch ich noch viel Erfolg beim Einstellen des Vollbilds (bei HyperV kann ich nich weiterhelfen), aber denk mal drüber nach das Warenwirtschaftssystem abzulösen, ehe die XP-VM mal kollabiert. (Ich hab den Spaß grade ähnlich durch, kein Vergnügen)


leider das uebliche, ja - keine setups, keine ansprechpartner.
das liegt leider nicht in meiner entscheidung ;-)
0

#7 Mitglied ist offline   Decay 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 884
  • Beigetreten: 09. Juni 04
  • Reputation: 7

geschrieben 18. November 2014 - 08:14

Und eine grundsätzliche native Lösung ist für dich keine Option?
0

#8 Mitglied ist offline   TO_Webmaster 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 3.149
  • Beigetreten: 27. März 02
  • Reputation: 34

geschrieben 18. November 2014 - 09:04

Beitrag anzeigenZitat (CaNNoN: 17. November 2014 - 23:51)

das hab ich in der eile vergessen zu schreiben, wenn ich das ding unter dosbox starte, dann tut sich leider nichts - nicht mal eine fehlermeldung, bleibt einfach stehen.

Man kann in DOSBox auch ein MS-DOS installieren. Ist zwar etwas umständlich, aber vielleicht ist das eine Idee.

Andere Frage: Bist du überhaupt sicher, dass das eine DOS-Anwendung ist? Evtl. ist es ja eine 32-bit Konsolenanwendung.
The old reverend Henry Ward Beecher
called a hen the most elegant creature.
The hen pleased for that,
laid an egg in his hat.
And so did the hen reward Beecher.
0

#9 Mitglied ist online   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 188
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 3

geschrieben 19. November 2014 - 18:08

Beitrag anzeigenZitat (TO_Webmaster: 18. November 2014 - 09:04)

Man kann in DOSBox auch ein MS-DOS installieren. Ist zwar etwas umständlich, aber vielleicht ist das eine Idee.

Andere Frage: Bist du überhaupt sicher, dass das eine DOS-Anwendung ist? Evtl. ist es ja eine 32-bit Konsolenanwendung.


das ist in der tat eine idee, muss ich mir die tage ansehen - danke dir!

ja, ist leider wirklich eine 16bit dos anwendung.

Beitrag anzeigenZitat (Decay: 18. November 2014 - 08:14)

Und eine grundsätzliche native Lösung ist für dich keine Option?


das waere sozusagen die notloesung - inzwischen habe ich zum glueck herausgefunden, wie ich das tool auf einer anderen xp-maschine zum laufen bekomme, hatte uebersehen, dass der einen ordner via variable in der autoexec.nt definiert.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0