WinFuture-Forum.de: Prozessortausch möglich - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Prozessortausch möglich

#1 Mitglied ist offline   Baumanager 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 294
  • Beigetreten: 24. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 08. September 2014 - 09:08

Habe derzeit als Board ein Asrock A780LM-S. uf diesem Board ist ein Amd Sempron 140 verbaut. Kann man den Amd Sempron 140 durch einen amd Zweikern Prozessor ersetzen?
Wenn ja welcher wäre dafür geeignet? Müßte das Betriebssystem neu aufgesetzt werden der gehts auch ohne?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.900
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 265

geschrieben 08. September 2014 - 09:34

Laut CPU Support List von Asrock kannst du vom 1- bis zum 6-Kerner alles verbauen, solange er ein AM2+ oder ein AM3 ist.
0

#3 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.659
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 926

geschrieben 08. September 2014 - 09:35

Theoretisch kannst Du alles reinbauen, was in dieser Liste steht:

http://www.asrock.co...80LM-S/?cat=CPU

Musst nur darauf achten, dass die BIOS Version passt. Eventuell vorher updaten.

Was das OS angeht, so sollte es ab Vista kein Problem darstellen, die CPU zu wechseln. Neuinstallation ist i.d.R. nicht erforderlich. Bei XP kann es problematisch werden.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#4 Mitglied ist offline   Baumanager 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 294
  • Beigetreten: 24. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 08. September 2014 - 15:24

Mein Betriessystem ist Windows 7 so dass der Prozessortausch kein Problem sein sollte. Da ich keine Grafikkarte verbaut habe sollte es eine CPU mit integriertem Grafikkern sein.
AMd ist ja nicht gerade bekannt für Energieeffizienz. ielleicht gibt es einen Prozessor welche meinen Anforderungen nahe kmmt. welchen würdet ihr empfehlen?
0

#5 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 415

geschrieben 08. September 2014 - 15:37

Bei dem Board ist als Northbridge der AMD RS780L verbaut, auch als 760G bezeichnet.
Da ist der Grafikkern enthalten, also nicht in der CPU.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#6 Mitglied ist offline   Langi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 408
  • Beigetreten: 04. Januar 14
  • Reputation: 49

geschrieben 08. September 2014 - 15:38

Eine CPU mit intgrierter Grafik gibt es wohl für dieses Board noch nicht.
0

#7 Mitglied ist offline   Baumanager 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 294
  • Beigetreten: 24. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 08. September 2014 - 16:04

Schade! Welche CPU wäre dann angebracht nach eurer Meinung? in für Vorschläge dankbar.Sollte preislich und vom Stromverbrauch
günstig sein.
0

#8 Mitglied ist offline   Langi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 408
  • Beigetreten: 04. Januar 14
  • Reputation: 49

geschrieben 08. September 2014 - 16:19

Gibt da eine grosse Auswahl.

Kannst ja mal auf Geizhals schauen: hier


Würde zu dieser raten: AMD Athlon II X2 280

Dieser Beitrag wurde von Langi bearbeitet: 08. September 2014 - 16:20

0

#9 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 415

geschrieben 08. September 2014 - 16:56

Beitrag anzeigenZitat (Baumanager: 08. September 2014 - 16:04)

Schade!

Wieso Schade? Du hast die Grafik doch bereits onboard!
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#10 Mitglied ist offline   Baumanager 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 294
  • Beigetreten: 24. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 08. September 2014 - 17:25

Noch eine Frage nachgelegt. BS ist 32 Bit und so soll es auch erst einmal bleiben.
Installierter Arbeisspeicher 2GB (1.75 GB verwendbar). Da für die Onboard Grafik Arbeitsspeicher verloren geht dürfen in diesem Zug auch gleichzeitig mehr RAM sein. Wieviel ist möglich und welcher wäre Empfehlenswert?
0

#11 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 415

geschrieben 08. September 2014 - 17:39

Für die Onboardgrafik gehen maximal 512MB drauf.
Laut Mainboardspezifikation können maximal 8GB verbaut werden.

Wenn du allerdings bei einem 32Bit Windows* bleiben willst, rate ich dir zu 4GB Speicher, also ein 2x2GB-Kit, nach Möglichkeit DDR2-1066 oder DDR2-800

Wie du hier siehst, sind da kaum noch 1066er-Module am Markt.

Wenns 2x4GB sein sollen, müsstest du auf DDR2-800 ausweichen.

Nimm nach Möglichkeit Speicher, der auf der QVL-Liste steht oder wo das Board auf der QVL-Liste des jeweiligen Speichermoduls steht.



mit 32 Bit kann man theoretisch 4GB adressieren, allerdings sind darin auch sämtliche Caches und der Grafikspeicher mit drin.

Aufgrund einer willkürlichen Limitierung kann ein 32Bit-Windows nur ca. 3,2GB Arbeitsspeicher nutzen. Diese Limitierung kann aber aufgehoben werden, indem PAE aktiviert wird (ein nicht ganz trivialer Eingriff, funktioniert aber wunderbar)
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#12 Mitglied ist offline   Langi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 408
  • Beigetreten: 04. Januar 14
  • Reputation: 49

geschrieben 08. September 2014 - 17:53

Kannst dir ja auch noch eine billige Grafikkarte reinbauen. Kommt drauf an, was du damit machen möchtest.
Kommt auch darauf an, was du ausgeben möchtest.

Dieser Beitrag wurde von Langi bearbeitet: 08. September 2014 - 17:55

0

#13 Mitglied ist offline   Baumanager 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 294
  • Beigetreten: 24. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 08. September 2014 - 18:30

Rechner wurde vor einigen Jahren nach meinem Wunsch gebaut. Nutze in für Word /Exel und AutoCAD. Über den Preis habe ich mir noch keine Gedanken gemacht da ich erst einmal sehen mußte was geht. sSollte wenn möglich nicht über 100€ liegen.
Dazwischen ist okay.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0