WinFuture-Forum.de: Welches Bildbearbeitungsprogramm Nutzt Ihr? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Multimedia-Software
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Welches Bildbearbeitungsprogramm Nutzt Ihr?

#31 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.712
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 399

geschrieben 30. September 2014 - 07:01

Windows: Paint.NET (ggf. mal CS2 aber sehr selten... nicht mein Ding)
OS X: Pixelmator
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#32 Mitglied ist offline   Hempelmeier 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 09. Oktober 15
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Oktober 2015 - 21:00

Für ganz einfache Sachen nutze ich meistens Paint.NET, das ist total einfach und geht für mich immer am schnellsten. Für manche Effekte oder Stapelverarbeitungen/Convertieren benutze ich Photoscape, und wenn es was aufwändiger sein soll natürlich Photoshop (CS6). Seit dem ich das habe benutze ich Gimp kaum noch :)

Dieser Beitrag wurde von Hempelmeier bearbeitet: 09. Oktober 2015 - 21:00

0

#33 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 566
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 30

geschrieben 15. Oktober 2015 - 14:47

ich benutze zur Bildbearbeitung Corel GraphicsSuiete und Corel PaintShop und zur Videobearbeitung Magix und Corel VideoShop.
Bin soweit ganz glücklich damit. Die eine oder andere Lücke und Macke haben alle Programme.
Viele Grüße js1
0

#34 Mitglied ist offline   Tinkerbell 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 24. Januar 17
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Januar 2017 - 19:10

Ich benutze schon seit Ewigkeiten GIMP und Photoscape. Für Anfänger ist GIMP zunächst vielleicht etwas kompliziert aufgebaut, da es ein bisschen an Photoshop erinnert. Aber mit viel Geduld und herum experimentieren ist es mit gelungen es zu durchblicken :)
0

#35 Mitglied ist offline   Florentine 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 389
  • Beigetreten: 17. Januar 09
  • Reputation: 7

  geschrieben 30. August 2017 - 03:52

Hi !

Ich habe schon etliche Programme durch die Bank durchprobiert.
Am klarsten komme ich mit dem Adobe Photoshop und Corel Paintshop Pro Ultimate.

Für die schnelle Bearbeitung von Screenshots nehme ich oft Paint.Net und für die Photographie nehme ich Adobe Photoshop Elements und bei den Videos Adobe Premiere Pro Elements.

Um die Bilder mit dem Effekten hinzufügen und zur Bearbeitung nehme ich Adobe Photoshop oder Corel Paintshop Pro Ultimate.
Kurze Zusammenfassung der PC Version :

Screenshots :
Paint.Net

Photos :
Adobe Photoshop Elements

Videos :
Adobe Premiere Pro Elements (Beim WIFI Kurs 2013 lernte ich auch Adobe Premiere Pro, also ein großer Bruder von Elements !!!!) oder Corel VideoStudio Ultimate.

Bearbeitung und Effekte :
Adobe Photoshop oder Corel Paintshop Pro Ultimate

Vektoren :
Illustrator oder Inkscape

RAW Anzeige :
FastStoneViewer oder RawTherapee

Zeitungsgestaltung oder Flyer :
InDesign (Perfekt) oder Scribus (Anfängermodus), früher aber auch Microsoft Publisher.

Webdesign :
Dreamweaver (Durchdrehmodus -> Sorgt oft für Köpferauchen ! :lol: ) oder NVU bzw. Kompozer (Noch Anfängermodus !)

Fraktalgestaltung :
Apophysis oder Terragen

Screencast :
Ashampoo Snap

Betrachter :
Windows Bordmittel Namens Fotogalerie oder zu Vistazeiten gab es da noch einen Betrachter, der mir den Namen leider entfiel, es sieht so ähnlich aus wie dieser hier, hat auch ein Augensymbol und den Schwarzen Design, aber es war Freeware und kein Shareware... *Kopfkratz*

Bevorzugte Programm wäre ja die komplette Suite und das wäre Adobe CS6 Master Collection, damit könnte ich alles bearbeiten, wenn da der Preis von knapp 4.000 € nicht zu hoch wäre.
Auf dem Smartphone nutze ich PicsArt bei den Bildern und AZ Recorder um den Screencast zu gestalten, weiters nutze ich die VideoShow um die Videos direkt am Smartphone bearbeiten zu können.

Kurze Zusammenfassung der Smartphone Version :

Bilder :
PicsArt

Videos :
Videoshow

Screencast :
AZ Screen Recorder NO ROOT

Betrachter :
Smartphone Eigenes Software namens "Album" bei der Sony Xperia Serie.

Bei der Linux Version stoße ich etwas auf die Grenzen :
Gimp, Darktable, Inkscape, Scribus und andere Programme die mir entfallen sind. (Danke Brainstorming und Müdigkeit... ! :lol: )

Sorry, sehr umfangreich geworden, daher oft dazu die Kurzfassungen ! :unsure:
Jedoch, wen es interessierts, dann kann jeder ruhig alles durchlesen... ^^

Übrigens, ich habe mir schon immer wieder vorgenommen eine Exceltabelle zu erstellen, in dem ich eine Kostenpflichtige Variante und eine kostenlose Alternative auflisten kann... *Kopfkratz*
Jedoch weiß ich oft nicht ob da eine würdige Alternativsoftware zur Adobe Riesen gibt..., demnächst werde ich auch noch die Affinity Photo und Affinity Designer probieren, beides von Serif veröffentlicht.

Angeblich stellt die Serif Affinity Software echte Konkurrenz zur Adobe Software Riesen dar.
Es ist zudem auch noch Preisgünstiger, also muß ich halt testen damit, leider kann mein Laptop nicht die 64Bit Variante packen, da mein Laptop 32Bit System hat.

Das muß ich auf dem DesktopSystem ausprobieren, wenn ich sie von Vista auf Windows 8.1 Pro umgerüstet habe. ^^
So jetzt ist es wirklich Schluß mit dem Tralala, ich plaudere gern über die Bildbearbeitungssoftware und Photos und zeige gern auf Facebook, Instagram, PicsArt, etc... die tollsten Ergebnisse ! :lol:

Übrigens, ganz Wichtig :
Wer DSLR Kameras oder Systemkameras hat, sollte bitte mit dem Rohfassung / Rohdateien auseinandersetzen und am besten beide Dateiformate inkl. .JPG abspeichern !!!!
Die Rohdateien sind beispielsweise .RAW oder .NIK oder andere Systemeigene Dateiendungen der beliebigen Kameras, die nur mit dem speziellen Programmen öffnen können wie beispielsweise RawTherapee oder FSViewer, usw...

Beispielsweise sind die RAW Dateien saubere Bilddateien, auch wenn es schwere Dateien sind, weil .JPG Dateien sind stark komprimierte Dateien und verpfuschen die Bildqualität.
Daher bitte am besten beide Formate abspeichern, ihr werdet mir in naher Zukunft sehr dankbar sein, wenn ich sie Euch schon im voraus warne ! ^^

LG, Florentine. :wink:

Edit :
Grafiksoftware Deutsche Wiki und Englische Wiki zum weiterkonsumieren... ^^

Dieser Beitrag wurde von Florentine bearbeitet: 30. August 2017 - 03:56

Mein System :

Vista Home Premium SP2
Nvidia GeForce 7650 GS Grafikkarte 256 MB DDR2
Arbeitsspeicher 1024 MB DDR2 SDRAM mit 533 MHz 64 Bit
Intel Core 2 Duo Prozessor E6300 1.86 GHz, 2MB L2 Cache, 1066 MHz FSB
0

#36 Mitglied ist offline   snoopi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 197
  • Beigetreten: 20. Juni 03
  • Reputation: 7

geschrieben 30. August 2017 - 10:08

PhotoImpact x3
0

#37 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.126
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 58

geschrieben 01. September 2017 - 08:10

Da man Adobe Produkte neuerdings nur noch "mieten" kann rate ich jedem davon ab.

die CS3 Version von Photoshop wird nicht mehr supported wenn man die neu installieren will hat man verloren bei Adobe anrufen nutzt auch nix die sagen dann geh ins Forum und sagen Tschüß..

Die CS6 geht nur mit Internetverbindung ohne geht sie 90 Tage dann ist es aus und ohne Adobe ID geht die auch nicht nicht mehr zu installieren.
Heute schon Datensicherung gemacht?
Eingefügtes Bild
0

#38 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.712
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 399

geschrieben 01. September 2017 - 08:59

Also mittlerweile muss ich updaten da ich mich mit Fotografie mehr beschäftige (besonders RAW).

PC
- PSE ist da mein Favorit. erreiche nahezu alles was ich so brauche
- Paint.NET für sonstige Arbeiten

Mac
- iPhoto (kann der neuen Foto-Lösung nichts abgewinnen)
- Pixelmator für sonstige Arbeiten

Die Kombinationen auf den Systemen sind (finde ich) Top-Teams.
Eingefügtes Bild
0

#39 Mitglied ist offline   Emily33 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 94
  • Beigetreten: 19. Februar 14
  • Reputation: 3

geschrieben 01. September 2017 - 14:12

Für kleinere Projekte Paint.net

ansonsten PaintShop Pro

meiner Meinung nach war für Fotobearbeitung Ulead PhotoImpact das beste Programm, läuft aber leider nicht mehr mit neueren Windows Versionen :angry:
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0