WinFuture-Forum.de: Kein Bild neues PC-System - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Kein Bild neues PC-System

#1 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 6

geschrieben 31. August 2014 - 15:53

Hallo liebes Forum,

ich habe mir eben einen neuen PC zusammengestellt und muss nun feststellen, dass beim Einschalten kein Bild erscheint.

Hier die einzelnen Komponenten:

MSI Z87-G45 Gaming Motherboard
16 GB Crucial Ballistix Sport (2x 8GB) RAM
i5-core 4670 CPU
Arctic Freezer 7 PRO Rev.2 CPU-Kühlung
Termaltake Hamburg 530W Netzteil
Gehäuse von Termaltake (Commander MS-II)
3 Lüfter im Gehäuseinneren von Termaltake

Habe schon versucht das Board mit nur einem RAM-Riegel auf Slot 2 zu betreiben, ohne Erfolg.
Die Kühler für das Gehäuseinnere besitzen nur 3 Pins, die an 4-Pin-Anschlüssen am Mainboard hängen. Hatte gelesen, dass das ok sei.

Hat irgendjemand eine Idee?

Sehr frustrierend das Ganze..

Philip
MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X (an PCIe 2 => 8x)|
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe 1 => 8x) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.649
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 925

geschrieben 31. August 2014 - 15:56

Am Board häng kein Lautsprecher, der eventuell ein paar Piepser von sich gibt?
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#3 _Niedlicher Zwerg_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 31. August 2014 - 15:58

Hast keine Grafikkarte verbaut außer der im Prozessor?
0

#4 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 6

geschrieben 31. August 2014 - 16:00

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 31. August 2014 - 15:56)

Am Board häng kein Lautsprecher, der eventuell ein paar Piepser von sich gibt?


Ich habe einen angeschlossen, aber piespen tut der nicht..

Beitrag anzeigenZitat (Niedlicher Zwerg: 31. August 2014 - 15:58)

Hast keine Grafikkarte verbaut außer der im Prozessor?


Nein, nur die im Prozessor

Dieser Beitrag wurde von Phil_Smith bearbeitet: 31. August 2014 - 16:00

MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X (an PCIe 2 => 8x)|
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe 1 => 8x) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

#5 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.649
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 925

geschrieben 31. August 2014 - 16:01

Wenn da gar nichts piepst und der Lautsprecher richtig angeschlossen ist, dann startet das Board gar nicht. Das ist dann jetzt natürlich noch schwerer zu sagen, woran es liegt.

Nur zur Sicherheit: JPWR2 (neben der CPU) hast Du auch angeschlossen?
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#6 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 6

geschrieben 31. August 2014 - 16:02

Zitat

Nur zur Sicherheit: JPWR2 (neben der CPU) hast Du auch angeschlossen?


Ja, auch das habe ich.
MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X (an PCIe 2 => 8x)|
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe 1 => 8x) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

#7 Mitglied ist offline   dnr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 937
  • Beigetreten: 06. Januar 10
  • Reputation: 80

geschrieben 31. August 2014 - 16:02

Erstmal müsste man hier klären was "genau" du mit "kein Bild" meinst...

Drehen sich alle Lüfter, geht der Rechner überhaupt an usw. usf.
-

ansonsten:

Per HDMI-Kabel angeschlossen?

Versuch mal DVI.. hatte bei meinem auch zuerst kein Bild mit HDMI, aus welchen Gründen auch immer^^

Dieser Beitrag wurde von dnr bearbeitet: 31. August 2014 - 16:06

0

#8 _Niedlicher Zwerg_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 31. August 2014 - 16:03

Laufen denn die Lüfter an?
0

#9 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 6

geschrieben 31. August 2014 - 16:07

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 31. August 2014 - 16:01)

Wenn da gar nichts piepst und der Lautsprecher richtig angeschlossen ist, dann startet das Board gar nicht. Das ist dann jetzt natürlich noch schwerer zu sagen, woran es liegt.


der Lautsprecher hat 4 Stecker, die über die Pins

SPK- BUZ+ BUZ- SPK+

gesteckt sind.
Ist das somit richtig angeschlossen?

Beitrag anzeigenZitat (dnr: 31. August 2014 - 16:02)

Erstmal müsste man hier klären was "genau" du mit "kein Bild" meinst...

-

ansonsten:

Per HDMI-Kabel angeschlossen?

Versuch mal DVI.. hatte bei meinem auch zuerst kein Bild mit HDMI, aus welchen Gründen auch immer^^


Bildschirm blinkt und bleibt schwarz.
Habe ihn per VGA angeschlossen. Einen Adapter auf DVI hätte ich da, aber bringt das was?

Beitrag anzeigenZitat (Niedlicher Zwerg: 31. August 2014 - 16:03)

Laufen denn die Lüfter an?


Ja, die laufen alle.
MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X (an PCIe 2 => 8x)|
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe 1 => 8x) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

#10 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.649
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 925

geschrieben 31. August 2014 - 16:13

Der Lautsprecher (Speaker) wird an SPK+ und SPK- angeschlossen
Der Buzzer wird an BUZ+ und BUZ- angeschlossen.

Das sind zwei Anschlüsse für zwei unterschiedliche Systeme. Der normale Speaker hat i.d.R. einen breiten Stecker, wo nur an den beiden äußeren Pins Kabel angeschlossen sind.

Überprüfe noch einmal, ob Du wirklich alles richtig angeschlossen und montiert hast und nicht eventuell etwas vertauscht hast.

Das die Lüfter laufen, hat erst einmal nicht viel zu sagen, da das Lüftungssystem getrennt vom Rest läuft. Sagt bis hier erst einmal nur aus, dass bei Druck auf den Power Taster das Netzteil anläuft.

Bei JPWR2, hast Du da 4 pol. oder 8 pol. angeschlossen?

Wenn das Board anlaufen würde und somit auch der Rest, müsste aus dem Speaker mindestens ein kurzer 'Beep' ertönen (= Alles O.K.). Wenn das nicht der Fall ist und gar kein 'Beep' ertönt, dann startet das Board nicht. Im Fehlerfall würde man hier einen sog. 'Beep Code' hören, der als Fehlercode dient.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#11 _Niedlicher Zwerg_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 31. August 2014 - 16:18

Hast schon öfters Rechner zusammengebaut?
Sonst könnte man fragen ob du die Abstandshalter richtig verbaut hast.

Ich würde ja nur das nötigste auf einen Tisch oder so zusammenstecken und dann mal testen.
0

#12 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 6

geschrieben 31. August 2014 - 16:25

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 31. August 2014 - 16:13)

Der Lautsprecher (Speaker) wird an SPK+ und SPK- angeschlossen
Der Buzzer wird an BUZ+ und BUZ- angeschlossen.


Ja, wie du sagst. Stimmt also alles.

Zitat

Bei JPWR2, hast Du da 4 pol. oder 8 pol. angeschlossen?


Zitat

Wenn das Board anlaufen würde und somit auch der Rest, müsste aus dem Speaker mindestens ein kurzer 'Beep' ertönen (= Alles O.K.). Wenn das nicht der Fall ist und gar kein 'Beep' ertönt, dann startet das Board nicht. Andernfalls würde mann hier einen sog. 'Beep Code' hören, der als Fehlercode dient.

Da kommt wirklich gar nichts. Board hinüber?

Beitrag anzeigenZitat (Niedlicher Zwerg: 31. August 2014 - 16:18)

Hast schon öfters Rechner zusammengebaut?
Sonst könnte man fragen ob du die Abstandshalter richtig verbaut hast.

Ich würde ja nur das nötigste auf einen Tisch oder so zusammenstecken und dann mal testen.


Ist mein erstes Mal, dass ich einen PC zusammenstelle.
Hatte anfangs ausversehen 3 Abstandshalter zuviel eingebaut, das aber bemerkt, als ich das Board zwar draufgeschraubt hatte,
aber noch nichts angemacht habe.
Könnte es sein, dass ich dabei etwas beschädigt habe?
MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X (an PCIe 2 => 8x)|
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe 1 => 8x) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

#13 _Niedlicher Zwerg_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 31. August 2014 - 16:26

Beitrag anzeigenZitat (Phil_Smith: 31. August 2014 - 16:24)

Board hinüber?

Oder Netzteil oder oder ...........

Einfach nochmal Ausbauen alles und außerhalb vom Gehäuse neu verkabel auf einer nicht leitenden Oberfläche. Sitz des Prozessors nochmal überprüfen. Und nur das nötigste anschließen.

Dieser Beitrag wurde von Niedlicher Zwerg bearbeitet: 31. August 2014 - 16:30

0

#14 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 6

geschrieben 31. August 2014 - 16:36

Beitrag anzeigenZitat (Niedlicher Zwerg: 31. August 2014 - 16:26)

Oder Netzteil oder oder ...........

Einfach nochmal Ausbauen alles und außerhalb vom Gehäuse neu verkabel auf einer nicht leitenden Oberfläche. Sitz des Prozessors nochmal überprüfen. Und nur das nötigste anschließen.


Muss ich bei der Überprüfung des CPU-Sitzes die alte Wärmeleitpaste entfernen und neue auftragen?

Beitrag anzeigenZitat (Phil_Smith: 31. August 2014 - 16:36)

Muss ich bei der Überprüfung des CPU-Sitzes die alte Wärmeleitpaste entfernen und neue auftragen?


Weiß das niemand?

Also habe alles neu außerhalb des Gehäuses aufgebaut ohne Verbesserung.
Habe das Mainboard wegen einem Schönheitsfehler verbilligt bei Alternate bestellt,
jedoch sind auf der Unterseite neben einem Abstandshalterloch einige deutliche Kratzer zu sehen.
Denke das Board ist defekt und ich muss es umtauschen.

Wie seht ihr das?
MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X (an PCIe 2 => 8x)|
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe 1 => 8x) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

#15 Mitglied ist offline   Seeadlerm 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 80
  • Beigetreten: 07. Juli 07
  • Reputation: 4

geschrieben 31. August 2014 - 17:42

Dann hoffe ich mal, dass du vorm Einbau die PINS auf dem BOard kontrolliert hast, und beim CPU Einbau nix verbogen hast...
Hast du mal ohne eingebauten Speicher gestartet ?
Zumindest da müßte ein paar Pieptöne kommen, wenn CPU und MOT ok sind...

Dieser Beitrag wurde von Seeadlerm bearbeitet: 31. August 2014 - 17:43

www.psXtools.de
Die beste deutsche Konsolencommunity
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0