WinFuture-Forum.de: Windows 10 - Smalltalk - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 79 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • Letzte »

Windows 10 - Smalltalk Rund um die Entwicklung von Windows

#16 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.187
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 866

geschrieben 27. August 2014 - 11:03

Ich hoffe ja nur, dass man das 'neue' Startmenü auch deaktivieren kann.

Ansonsten warte ich erst einmal ab, bis eine vollständige Windows 9 Version zum Testen da ist.
Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen!
Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
Nagut, Gras. Gras geht!
0

Anzeige

#17 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.123
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 779

geschrieben 27. August 2014 - 11:17

Das hoffe ich auch, aber glauben tu ich da nicht dran.

(Nicht daß ich das nachvollziehen könnte, warum MS keine "Klassisch"-Option mehr hat wie bis zu (mindestens) XP-Zeiten, aber... 7 hat sie nicht, 8 hat sie nicht, also liegt der Verdacht nah, daß 9 sie auch nicht kriegen wird.

Aber, mal schaun. :)
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#18 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 415

geschrieben 27. August 2014 - 12:01

Wieso gehts eigentlich in 80% der Fälle um dieses vermaledeite Startmenü?

Es ist für ein Betriebssystem völlig irrelevant, Hauptsache es gibt einen performanten und bedienbaren Programmstarter. Ob dieser in Listenform kommt oder mit Quadraten, Kreisen, Dreiecken aufwartet, ist völlig egal. Funktionieren muss das und bedienbar muss es sein.
und hier muss ich ehrlich sagen, es gibt bei beiden Ansätzen (W7/W8) Vorteile.

Zum Beispiel empfand ich es deutlich angenehmer bei W7, dass nicht der ganze Bildschirm die Farbe wechselt, wenn man auf die Windowstaste haut, um per Tastatureingabe mal schnell was zu starten.
Die Performance des W8-Startscreens ist dagegen deutlich besser, wenn man mit der Suche arbeitet.

Viel wichtiger als das Startmenü ist mir das, was das Betriebssystem leisten soll: Eine ordentliche, fehlerarme Schnittstelle zwischen Hardware, Software und Benutzer herstellen. Inklusive gewisser Abwärtskomatibilität.
Dazu gehört, dass Bugs wie das begrenzte WLAN in angemessener Zeit gefixt werden.

So wie die Produktpflege derzeit bei MS läuft, kann man jedenfalls keine Businesskunden überzeugen, Win7 damit abzulösen.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#19 Mitglied ist offline   Nerax 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 419
  • Beigetreten: 23. Mai 09
  • Reputation: 7

geschrieben 27. August 2014 - 13:40

Zitat

Wieso gehts eigentlich in 80% der Fälle um dieses vermaledeite Startmenü?


Weil es das ist, was die meisten User, am heufigsten sehen / sehen werden...werde bei diesem Theme langsam müde (Kacheln hin / Kachern her , einschalten , abschalten , zuschalten etc.) ...die einen wollens die anderen nicht - da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt bei Eingefügtes Bild

LG
Nerax
"Die Schatten kommen,wen der Rabe denTag verschlingt." "Wie Unrat in der Gosse sammeln sich in DeinemVerstand Substanzen der Unwirklichkeit.Sie lassen Deinen Geist an den Illusionen des Lebenskleben" - Amizaras Chronik LLI -
Avaaz.org

0

#20 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.123
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 779

geschrieben 27. August 2014 - 17:38

Um ehrlich zu sein, ging's mir an dieser Stelle eher um eine der (für mich) offensichtlichsten Änderungen.

Aber rückblickend: ja, das war natürlich ein *GANZ* schlechtes Beispiel. :blush: Sorry.

(Sicherlich auch ein bissel davon geleitet, daß - wie mir scheint - das Hauptaugenmerk der Berichterstattung eben auf jenem Startmenü liegt. Was natürlich in meinen Augen ebenso albern wie verdammt traurig ist - Werbesprüche wie "Kauft Windows 9, das sieht wieder aus wie Windows 7" möchte ich *eigentlich* nicht haben. Wäre auch ein *echtes* Armutszeugnis.)

Wie Demonia schon schreibt, werd ich erstmal abwarten, was da auf uns zukomment. Momentan seh ich den Mehrwert (für mich) noch nicht, aber... es steht tatsächlich zu hoffen, daß W9 mehr zu bieten hat als anders aussehende Benutzeroberflächen.

Aber andererseits hat Micorosft ja bekannt gegeben, von "neues Betriebssystem" generell eher abrücken zu wollen und stattdessen die bestehende Schiene eher *weiter*entwickeln zu wollen und nicht unähnlich zu Mozilla und Google "sobald ein Feature fertig ist", veröffentlichen zu wollen (da wird vermutlich auch nicht viel anderes möglich sein, wenn man alle ca. 20 Monate "das nächste Windows" veröffentlichen will). Was ich ebenso für den falschen Weg halte.... aber, in diesem Zusammenhang fällt's mir ehrlich gesagt ein bißchen schwer, groß weitergehende Änderungen *zu erwarten*, einfach deswegen, weil die Zeit gar nicht dafür da war (bzw ist).


Aber wie gesagt, mal abwarten. Wer weiß, vielleicht schafft es Microsoft ja tatsächlich, binnen weniger Monate und trotz internem "Firmenaufruhr" ein vergleichbares "Killerwindows" wie Win7 auf die Beine zu stellen. :imao:

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 27. August 2014 - 17:41

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#21 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 415

geschrieben 27. August 2014 - 18:03

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 27. August 2014 - 17:38)

Um ehrlich zu sein, ging's mir an dieser Stelle eher um eine der (für mich) offensichtlichsten Änderungen.

Aber rückblickend: ja, das war natürlich ein *GANZ* schlechtes Beispiel. :blush: Sorry.

(Sicherlich auch ein bissel davon geleitet, daß - wie mir scheint - das Hauptaugenmerk der Berichterstattung eben auf jenem Startmenü liegt. Was natürlich in meinen Augen ebenso albern wie verdammt traurig ist - Werbesprüche wie "Kauft Windows 9, das sieht wieder aus wie Windows 7" möchte ich *eigentlich* nicht haben. Wäre auch ein *echtes* Armutszeugnis.)

ISt aber leider eine valide Marketingstrategie, wenn das Image des aktuellen Systems kaputt ist. Ich erinnere nur an die Geschichte mit dem blau angemalten Vista, was von Microsoft einem Testpublikum als Vistanachfolger präsentiert wurde.
Optik verkauft, egal was _wirklich_ dahinter steckt.

Zitat

Aber andererseits hat Micorosft ja bekannt gegeben, von "neues Betriebssystem" generell eher abrücken zu wollen und stattdessen die bestehende Schiene eher *weiter*entwickeln zu wollen und nicht unähnlich zu Mozilla und Google "sobald ein Feature fertig ist", veröffentlichen zu wollen (da wird vermutlich auch nicht viel anderes möglich sein, wenn man alle ca. 20 Monate "das nächste Windows" veröffentlichen will).

Was ich ebenso für den falschen Weg halte.... aber, in diesem Zusammenhang fällt's mir ehrlich gesagt ein bißchen schwer, groß weitergehende Änderungen *zu erwarten*, einfach deswegen, weil die Zeit gar nicht dafür da war (bzw ist).

Bei Mozilla (die das auch nur gestartet haben, um im marketingstrategischen Versionsnummernrennen mit Googles Chrome mithalten zu können) finde ich das völlig in Ordnung. Denn erstens war der Featuretakt vor der Neunummerierung ähnlich, nur die Versionsnummern wurden eher hinterm Punkt inkrementiert statt wie jetzt vor dem Punkt.
Zweitens muss ich als Kunde nicht jedes neue "Major Release" bezahlen, da ich ein Abo habe (ist zwar augenscheinlich Freeware, aber man zahlt ja indirekt über Werbung & Nutzerdaten, aber das ist ein anderes Thema)

Wenn mir aber Microsoft jedes kleine Feature zum Preis des ganzen Betriebssystems in Rechnung stellt, nur weil dabei zufällig die Publikumsrelevante Versionsnummer hochgezählt wurde, dann überleg ich mir schon, ob ich das Feature wirklich benötige.
Nur zur Erinnerung, intern bleibt das ganze NT6.x, Römisch VI, VIsta. Wenn auch in Teilen aufgeräumt und weiter- bzw. zurückentwickelt.


Zitat

Aber wie gesagt, mal abwarten. Wer weiß, vielleicht schafft es Microsoft ja tatsächlich, binnen weniger Monate und trotz internem "Firmenaufruhr" ein vergleichbares "Killerwindows" wie Win7 auf die Beine zu stellen. :imao:


Völlig richtig, abwarten und $persönlich_bevorzugtes_Getränk$ trinken.
Bevor aussagekräftige Builds öffentlich werden, ist alles Spekulatius.

Ich persönlich spekuliere, dass MS die Geschichte wiederholt:
W2k wurde Normalbenutzertauglich gemacht und optisch als neues System verkauft
Vista wurde blau angemalt, um es als neues System zu verkaufen
Ähnlich werden bei Windows 9 Features des ungeliebten Vorgängers zurückgenommen, um dem Ottonormaluser wieder zu gefallen.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#22 Mitglied ist offline   Lastwebpage 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 488
  • Beigetreten: 26. Dezember 07
  • Reputation: 39

geschrieben 27. August 2014 - 19:42

@RalphS, ja, blos leider sehe ich keine Weiterentwicklung.
- Ob jetzt die Fenster Aero haben oder nicht
- Ob man jetzt die Kacheln irgendwo auf dem Desktop (oder im Startmenü ;) ) ablegen kann oder die Vista Sidebar Gatgets wieder aktiviert.
- Ob man jetzt unten links einen Button hat oder nicht.
- Ob man jetzt rechts die Charmbar hat oder nicht.

Also irgendwie... selbst dieser Cartana Sprachassistent, den ich auch mal zur GUI zähle, naja, neu?

Also entweder wir sind an dem Punkt, dass ein Auto eben optimalerweise nur 4 Räder und ein Lenkrad haben kann, und MS je nach Version, einen Zigarettenanzünder einbaut oder nicht,
die ganzen Designer, sind dank der 20 Jahre, so auf die Taskbar und die übrigen Desktopelemente fixiert, dass irgendwelche Ideen doch immer wieder darauf zurückkommen,
oder es fehlt irgend etwas von Außen, was da wirklich etwas grundlegen ändern könnte, was das auch immer sein mag, Touch war es ja scheinbar nicht.
Aber, zumindest was die GUI betrifft, Weiterentwicklung sehe ich da nicht wirklich.
0

#23 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.756
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 149

geschrieben 04. September 2014 - 21:37

Beitrag anzeigenZitat (Lastwebpage: 27. August 2014 - 19:42)

oder es fehlt irgend etwas von Außen, was da wirklich etwas grundlegen ändern könnte, was das auch immer sein mag, Touch war es ja scheinbar nicht.
Aber, zumindest was die GUI betrifft, Weiterentwicklung sehe ich da nicht wirklich.


Das müsste man erst verstehen, um es lesen zu können, ohne mit dem Kopf zu schütteln ;)
Touch ist eine feine Sache, es hat nur nicht viel mit Windows 8 zu tun, weil es auch vorher schon da war. Windows 8 hat aber dafür gesorgt, dass Touch sich bei "tragbaren PCs" schneller etabliert hat.
Die informativen Kacheln beim Start von Windows sind ebenso eine tolle Sache. Nur wurde das alles durch .... man könnte schon fast sagen "Rufmord" .... zerstört.
Zu DOS Zeiten haben die User spezielle Lader gebastelt, zu Windows 9x Zeiten gab es Active Desktop usw.
Wirklich blöd ist, dass die Kacheln nicht weiterentwickelt wurden, sodass der User einfach selber entsprechende Symbole für sein Programm vollständig und einfach - also schnell wiedererkennbar ... hätte erstellen können.
Stattdessen hat sich MS auf die Stammtischkneipler eingelassen, rudert ein Stück ... zur Seite... und vernachlässigt obendrein den technischen Service um Windows.
Ich bin jedenfalls auch auf Windows 9 gespannt. Mal sehen, ob es wenigstens gute Funktionen dazu bekommt, wie Win 8 mit dem Dateiverlaufsbackup...

Dieser Beitrag wurde von IXS bearbeitet: 04. September 2014 - 21:38

1

#24 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.481
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 175

geschrieben 05. September 2014 - 06:09

Ich freu mich auf jeden Fall schon drauf :) In MSDN gibts ja leider auch noch nichts.
0

#25 Mitglied ist offline   Future010 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 659
  • Beigetreten: 02. Januar 14
  • Reputation: 67

geschrieben 05. September 2014 - 07:13

Ich bin schon sehr gespannt. Ich freue mich schon auf das neue Startmenü und eine multi- Desktop Oberfläche, wie das ja in Linux schon seit Jahren so ist...

Wenn Windows 9 den Ram Verbrauch von Windows 8 sogar noch verkleiner würde, denke ich, dass Windows 9 ein gutes System wird, so wie windows 8.X eigentlich hätte sein sollen.
Aber solche Entwicklungen kennt man ja bei MS: gut, schlecht, gut, schlecht (Bei XP angefangen) :lol:


Der Folge nach, müsste Windows 9 dann ja gut werden... :)

Dieser Beitrag wurde von Future010 bearbeitet: 05. September 2014 - 07:14

Ein(e) Danke(positive Bewertung) für einen guten Beitrag kann nicht schaden ;-) Danke!j Dateien und Ordner Verwaltung by Future010
0

#26 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.123
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 779

geschrieben 05. September 2014 - 13:43

Nicht nur bei MSDN nicht. Bei Microsoft scheint irgendwie *überhaupt nix* von wegen Threshold oder 9 oder sonstwas veröffentlicht zu sein. :huh:

Bin ich zu doof zum suchen, oder haben die da wirklich den Deckel draufgeklebt? :unsure:
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#27 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.187
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 866

geschrieben 05. September 2014 - 16:28

Offiziell ist da so gut wie gar nichts zu finden bei Microsoft selber. Die meisten Infos, welche derzeit im Umlauf sind, sind teilweise nur Gerüchte. Wie zuverlässig die Quellen für diese Gerüchte sind, kann ich da nicht sagen.
Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen!
Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
Nagut, Gras. Gras geht!
0

#28 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.123
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 779

geschrieben 05. September 2014 - 17:20

Wenn es darum geht, pro oder contra zu argumentieren?

Wertlos, da nicht belastbar.


Aber in einem gewissen Sinn ist das auch gut so. Wenn es noch nichts Offizielles gibt, bestehen durchaus Chancen, daß Windows 9 aus mehr als nur einem Startmenü besteht. :wink:

Und mit ein bissel Glück bleibt die Charms Bar. Meine Güte, muß denn ALLES Positive aus Windows 8+ wieder herausoperiert werden? :angry:
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#29 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.756
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 149

geschrieben 06. September 2014 - 20:42

Beitrag anzeigenZitat (Future010: 05. September 2014 - 07:13)


Aber solche Entwicklungen kennt man ja bei MS: gut, schlecht, gut, schlecht (Bei XP angefangen) :lol:




Das ist eine Erfindung der User. Technisch gesehen ist es eher so, dass das bei Windows 2000 anfängt, nicht bei XP.
Also "gut, schlecht,...."




Und wegen Deiner Fußzeilen... ;)

Schau mal unter "Missatributed" nach... ;)

http://en.wikiquote....wiki/Bill_Gates
0

#30 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.481
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 175

geschrieben 12. September 2014 - 07:16

Offtopic: Ne das Zitat stimmt schon allerdings der Kontext nicht. Bill sagte damals dass die 640k für alle genug sein sollte - im Zusammenhang mit BASIC programmierung So jetzt ists offiziell: Man kann auch auf dem PC den Startscreen verwenden - zu sehen hier ab Minute 2:05

Windows 9: Das neue Startmenü in Aktion


0

Thema verteilen:


  • 79 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • Letzte »

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0