WinFuture-Forum.de: Windows 10 - Smalltalk - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 81 Seiten +
  • « Erste
  • 75
  • 76
  • 77
  • 78
  • 79
  • 80
  • 81

Windows 10 - Smalltalk Rund um die Entwicklung von Windows

#1186 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.118
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 182

geschrieben 11. Juli 2017 - 16:47

Ich fürchte da denken wir beim Versuch die Entscheidungen zu verstehen, mehr drüber nach, als die Manager beim Entscheidungen treffen.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

Anzeige

#1187 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.517
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 832

geschrieben 11. Juli 2017 - 18:47

Och naja, die überlegen schon, wie sie am meisten für sich rausschlagen können. Ausnahme sind sicherlich Unternehmensgründer; aber, die sind halt die... äh... Ausnahme.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#1188 Mitglied ist online   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.876
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 161

geschrieben 11. Juli 2017 - 18:52

Ja, ich überlege den Grund für die Entscheidung, warum in meiner Insider-Build bei Aufruf des Taskmanagers die UAC anspringt.
0

#1189 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.351
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 882

geschrieben 12. Juli 2017 - 08:01

Das mit dem Taskmanager und der UAC macht er aber schon in der regulären 1703. Das wurde irgendwann mal so eingeführt. Soll wohl die Sicherheit erhöhen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#1190 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.517
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 832

geschrieben 12. Juli 2017 - 08:36

So wie beim Registry Editor? :unsure: Hatte angenommen, daß ich da irgendwo ne Richtlinie gebaut und das dann vergessen hatte. :huh:

Sicherheit verbessern... ha bloody ha. Nun kann man als Normalo nicht mehr insbesondere seine eigenen Prozesse verwalten.

Und beim Registry Editor ist es noch schlimmer. Konto A ohne Adminrechte startet Regedit, UAC will Benutzer+PW eines Admins.... und nun läuft Regedit im Kontext dieses Admins, weswegen HKCU nicht mehr auf den Benutzer, sondern... na... auf den ADMIN verweist.

Großes Kino.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#1191 Mitglied ist online   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.876
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 161

geschrieben 12. Juli 2017 - 09:19

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 12. Juli 2017 - 08:01)

Das mit dem Taskmanager und der UAC macht er aber schon in der regulären 1703. Das wurde irgendwann mal so eingeführt. Soll wohl die Sicherheit erhöhen.

Ups. Danke. Ist mir gar nicht aufegfallen.

Der Sinn erschließt sich mir überhaupt nicht. Ich will einfach nur ein paar Informationen haben.

Muß das mit RunasInvoker umgehen oder gibts da eine separate GPO für? Finde da nichts.


Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 12. Juli 2017 - 08:36)

weswegen HKCU nicht mehr auf den Benutzer, sondern... na... auf den ADMIN verweist.

Großes Kino.

Deswegen sammle ich .regs und führe die nur noch aus bei einer Neuinstallation.
0

#1192 Mitglied ist offline   Astorek 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.137
  • Beigetreten: 28. Juli 07
  • Reputation: 40

geschrieben 18. Juli 2017 - 21:04

Ich muss mich mal kurz über das Startmenü aufregen (freundlich ausgedrückt) und weshalb ich mittlerweile wieder Classic Shell benutze:

Aus irgendeinem Grund gibt es im Startmenü eine oder zwei Anwendungen, die sich ums Verrecken nicht übers Startmenü starten lassen. Die Suche findet die Programme, ich klicke drauf - und es passiert nichts. Die Animation, dass ich den Button gedrückt habe wird zwar abgespielt, aber mehr auch nicht... Starte ich das Programm ganz normal über den Explorer, gibts keine Probleme. Rechtsklick auf den Startmenüeintrag geht auch nicht; das spielt ebenfalls die "Button geklickt"-Animation ab, aber es erscheint kein Kontextmenü.

Das Problem betrifft meinen Privat-PC und meinen Arbeits-PC. Neustarts brachten nichts, Updates sind alle installiert die gefunden werden konnten, "sfc /scannow" (von Admin-CMD gestartet) findet auch keinerlei beschädigte Datei. Virenscanner sind keine installiert, und auch ggf. dubiose Programme kann ich definitiv ausschließen (ich hab nichtmal ShutUp10 o.Ä. installiert).

Welche Programme genau nicht gestartet werden, scheint zufallsabhängig zu sein, dann aber verweigert sich Windows dem konsequent. Beim Privat-PC ists der "Twitch Leecher", der sich nicht starten lässt; am Arbeits-PC ist es "Oracle Virtualbox" (was auch auf meinem Privat-PC installiert ist und dort keine Probleme macht). Wie gesagt, Neustart behebt das Problem nicht; Starten über den Explorer geht aber.

Das fragliche Programm zu (de-)installieren hat auch nichts gebracht.

Bin mal so frei und habe auf Youtube ein Video hochgeladen, was das Phänomen zeigt. Dort sieht man mich Links- und Rechtsklicks machen^^:

https://youtu.be/FaWNkTUEDAI

Dieser Beitrag wurde von Astorek bearbeitet: 18. Juli 2017 - 21:11

0

#1193 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.118
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 182

geschrieben 19. Juli 2017 - 06:31

Ich hatte gar nicht erst versucht mich an dieses komische Startmenü zu gewöhnen und benutze Classic Shell seit es das gibt. Sonst bin ich aber recht zufrieden mit Win10.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
1

#1194 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.517
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 832

geschrieben 19. Juli 2017 - 12:32

Ich seh das fast gar nicht, außer zum gelegentlich App-starten, was selten ist.

Und dann sind interessante Apps gleich auf dem Startbildschirm (ich kann W10's "startmenüförmiges" Startmenü nicht ab; bei mir ist das ähnlich W8 bildschirmfüllend).

Der Rest geht über Win+R oder über Startknopf drücken + Name eingeben + kurz gucken obs das richtige ewar was wir da anklicken wollen + Enter.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#1195 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.118
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 182

geschrieben 19. Juli 2017 - 15:20

Ich brauche es nichtmal wirklich, es muß einfach nur da sein. Für die Programme, die ich regelmäßig brauche nehme ich dieses RocketDock Ding. Mein Desktop ist komplett leer, da lege ich nur temporär Dateien ab, die ich gerade am Wickel habe und wenn ich mit denen fertig bin, kommen die wieder weg. Also eigentlich so wie man einen richtigen Schreibtisch auch benutzt.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#1196 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.517
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 832

geschrieben 19. Juli 2017 - 16:03

Taugt das inzwischen was? Ich hatte mir das mal angeschaut zu... oje, wie lang ist das her? :blush: Länger.

Na jedenfalls, seinerzeit hat das R/D mehr Ressourcen verbraten als jede Anwendung, die ich damit starten wollte. Ja, es sah nett aus, aber ist relativ schnell wieder vom System geflogen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#1197 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.118
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 182

geschrieben 19. Juli 2017 - 16:32

Wie mißt man das? Im Taskmanager steht was von 7 MB Arbeitsspeicher und Prozessor 0%, was auf irgendwas zwischen 2-3% klettert, wenn man RocketDock benutzt. Ansonsten dauert es eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeewig wenn man per Rechtsklick die Symboleigenschaften aufruft und dann steigt es kurz auf 8% Prozessorlast und 14 MB Arbeitsspeicher. Ich finde es aber irgendwie praktisch bzw. war es eine Spielerei, als ich es entdeckte und habe mich dann einfach dran gewöhnt.

Was ich aber auch schön finde und nutze sind die virtuellen Desktöppe. Ist zwar nicht ganz so schön wie unter Linux umgesetzt, aber doch schon etwas besser als die früheren Varianten per Drittsoftware.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#1198 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.517
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 832

geschrieben 19. Juli 2017 - 16:40

Ich fand R/D auch toll vom Aussehen her. Hatte erst das von Stardock und hab mir dann das angeschaut gehabt.

Aber es war nicht brauchbar handhabbar. Zu viel Verzögerung. Wenn ich was starten will, dann will ich nicht noch auf den Launcher warten.

Und wie gesagt, ist lange her. Bloß wenn ich mir überlege ich krieg auf meinem i7 eine Auslastung von ~8%, dann verteilt sich das ja auf 8 Kerne.

12.5% sind ein vollständig ausgelasteter Kern. 8% wären dann eine Kern zu ca 65% ausgelastet, und während ich keine Ahnung hab ob diese Auslastung da von einem Thread stammt oder von mehreren, so wäre das trotzdem "in etwa" das wo ich mich dran erinnere.


Mal schaun, vielleicht probier ichs doch noch mal. Wobei das mit der Taskleiste von Windows ja seit Win7 so "ähnlich" funktioniert wie das Dock von MacOS, was ja Rocketdock nachbaut. (Gut; nicht ganz identisch.)


.... Mh? Irgendwie regt sich grad die Lust, irgendwie irgendwo ein MacOS in eine VM zu stecken und zu gucken. Aber, mh. IIRC darf man das nach wie vor nicht. :/
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

#1199 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.118
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 182

geschrieben 19. Juli 2017 - 16:53

i7 hab ich ja auch … glaub ich … mal gucken … ja i7

Hatte ich mir doch nach langem Überlegen dann doch kurzentschlossen zugelegt.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#1200 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.517
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 832

geschrieben 19. Juli 2017 - 17:05

Tscha und nun, wegen den blöden Jungs von Intel müssen wir unsern ollen i7 von anno dazumal wegtun und nen i9 zulegen damit wir wieder was wert sind. hrhrr
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


  • 81 Seiten +
  • « Erste
  • 67
  • 68
  • 69
  • 70
  • 71
  • 72
  • 73
  • 74
  • 75
  • 76
  • 77
  • 78
  • 79
  • 80
  • 81

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0