WinFuture-Forum.de: Windows 10 - Smalltalk - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
  • 83 Seiten +
  • « Erste
  • 76
  • 77
  • 78
  • 79
  • 80
  • 81
  • 82
  • Letzte »

Windows 10 - Smalltalk Rund um die Entwicklung von Windows

#1171 Mitglied ist offline   Druidialkonsulvenz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 94
  • Beigetreten: 12. September 10
  • Reputation: 2

geschrieben 19. März 2017 - 16:36

Also bei mir sind nur 15 Sachen im Systray und das Hochfahren dauert ca. 30 Sekunden (ohne "fast boot" oder wie das heißt, normaler Start).
Dein IPv6-Status:
http://rex.rc-cdn.ne...y/?size=100x100
^^Ihr seid auch Nasen, dass ihr eine solche Grafik-URL nicht zulasst
0

Anzeige

#1172 Mitglied ist offline   Grenor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 634
  • Beigetreten: 15. Juni 09
  • Reputation: 62

geschrieben 19. März 2017 - 17:00

Nicht jedes Taskicon ist böse. Es ist heutzutage oft auch nicht mehr so schlimm nen dutzend oder mehr zu haben. Aber es ist ein guter Platz mit dem Aufräumen anzufangen. Immer mal wieder durchgehen ob man den Kram wirklich brauch bzw ob man ihn im Autostart brauch.

Ich hab im mom 10. Davon sind drei nur "Schnick Schnack". Aber nen paar Marotten muß ja jeder haben.

Dieser Beitrag wurde von Grenor bearbeitet: 19. März 2017 - 17:02

0

#1173 Mitglied ist offline   treptowers 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 113
  • Beigetreten: 10. Dezember 15
  • Reputation: 1

geschrieben 25. April 2017 - 21:49

Serus. Hat wer schon 1703 über den normalen Updateprozess angeboten bekommen ? Oder alle 1703er manuell installiert ?
Gruss Stefan
0

#1174 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.795
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 861

geschrieben 25. April 2017 - 22:01

Ich besorg mir die immer als Image.

Ist zwar insoweit doof, daß man immer das ganze Image besorgen muß (wer weiß, vielleicht wird das irgendwann besser).

Aber per WU wird blöderweise immer bei mir das heruntergeladene Image weggeschmissen, wenn *irgendwas* beim Upgradevorgang nicht richtig funktioniert; und ich hab schon lange keine Lust mehr, für ein einfaches Upgrade >20GB in Form von 7 oder mehr Kopien desselben Images durchs Netz zu schieben.


Dann das Image als stinknormale ISO behandeln, mounten und \setup.exe starten. Keine Probleme... bisher.


"Theoretisch" sollten ja die Upgrades auch per WSUS ausgerollt werden können. Aber entweder geht das nur mit S2016 oder ich find das einfach nur nicht.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 25. April 2017 - 22:02

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#1175 Mitglied ist offline   [-=Nighthawk=-] 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 688
  • Beigetreten: 28. Juni 05
  • Reputation: 0

geschrieben 24. Mai 2017 - 16:08

Bevor ich ein neues Thema aufmache, schreibe ich es mal hier rein.
Und zwar möchte ich mir Windows 10 Professional zulegen. Der Markt dafür ist ja mehr als überfüllt, was Lizenzen angeht.
Gerade habe ich aber nicht mal eben 229€ für die Retail-Version hier liegen.
Wer kann mir ein legales und stressfreies Angebot posten ?
Bitte keine Links zu 5€ Lizenzen.
0

#1176 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.795
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 861

geschrieben 24. Mai 2017 - 17:26

Mh? WF futtert heute Postings. :huh:

Anyway, probier es erstmal so per MCT oder falls Du hast, per Update einer existierenden älteren Lizenz.

Nein, das sollte nicht mehr gehen. Aber MS hat genug Zeit gehabt, das zu stopfen; daß sie es nicht tun, suggeriert nur, daß sie es nicht stopfen *wollen*.

Also Win10Pro hernehmen, installieren (clean oder als Upgrade) und dann schauen, was der Lizenzstatus meint.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
1

#1177 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.795
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 861

geschrieben 10. Juli 2017 - 16:41

So ist es nun soweit und Microsoft lugt hinter der Deckung vor. :huh:

"Microsoft 365", der nächste Schritt in Richtung Operating System As A Service; oder man konnte sogar "Platform As A Service" argumentieren, schätz ich.

Wie lange noch, bis das für Privat zur Verfügung steht?

Wie lange noch, bis es für Privat keine reellen Alternativen mehr gibt? Office macht es ja schon vor mit seinen signifikanten Preisunterschieden für Standalonelizenzen einerseits und Servicelizenzen andererseits.


Andererseits wird es wohl im Privatsektor mindestens bis zu "irgendeiner" Iteration von Windows 10 dauern; möglicherweise sogar bis "Windows 11". Immerhin hat MS hier sein Betriebssystem schon mehr oder weniger zwangsweise unters Volk gepreßt, wo es nun also keinen unmittelbaren Bedarf an irgendeiner Form von Abonnement gibt.

Solange sie nicht auf die Idee kommen, das MS-Konto selbst kostenpflichtig zu machen und zu sagen, Windows geht ggf auch ohne.

Ja, tut es; aber die gesamte Ausrichtung von Windows seit 8 ist auf das MS-Konto und wenn das fehlt, geht ein signifikanter Teil von Windows nicht mehr so, wie er gehen "sollte". Da wird die Idee, hierüber der Kundschaft das Geld aus der Tasche zu schütteln, schon vielversprechender.

Warten wir's ab. Vielleicht gibt es bis dahin ja doch noch Alternativen, die nicht auf ein pauschales "tscha dann nimm doch Linux" hinauslaufen.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 10. Juli 2017 - 16:42

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#1178 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.046
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 176

geschrieben 10. Juli 2017 - 18:04

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 10. Juli 2017 - 16:41)

Wie lange noch, bis das für Privat zur Verfügung steht?
...

Wie lange noch, bis es für Privat keine reellen Alternativen mehr gibt?
...

Solange sie nicht auf die Idee kommen, das MS-Konto selbst kostenpflichtig zu machen und zu sagen, Windows geht ggf auch ohne.
...

Warten wir's ab.

...





https://www.sein.de/...eues-paradigma/


Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 10. Juli 2017 - 18:13

1

#1179 Mitglied ist offline   Druidialkonsulvenz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 94
  • Beigetreten: 12. September 10
  • Reputation: 2

geschrieben 10. Juli 2017 - 18:27

Vor einiger Zeit habe ich mal etwas von einer "8-Milliarden-Grenze" gelesen.

Wenn eine Gruppe, seien es Zellen, Bakterien, Ameisen oder Menschen, in der Anzahl der Individuen diese Grenze erreicht, soll diese Gruppe in ein bewusstes, übergeordnetes Wesen transformiert werden.
Eine Meta-Gruppe mit eigenem Bewusstsein.
10% davon wären dann 800 Millionen.

Also müssten wir warten, bis es 8 Milliarden Menschen gibt.
Dann müssten 800 Millionen Menschen den Schalter im Kopf umlegen.
Dein IPv6-Status:
http://rex.rc-cdn.ne...y/?size=100x100
^^Ihr seid auch Nasen, dass ihr eine solche Grafik-URL nicht zulasst
0

#1180 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.795
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 861

geschrieben 10. Juli 2017 - 22:02

Halte ich für ein Gerücht. Ansonsten hätten wir schon lange Sandwesen an den Ozeanen. :ph34r:

Und in dem Fall ist das imo noch ein bißchen anders gelagert.

Die Kundschaft kann ein Preismodell akzeptieren... und sie kann es bleiben lassen. Aber die Tage, da es noch kritisches Denken und eigenständiges Handeln gab, sind lange vorbei.

Eher so:

> MS führt das ein.
> Es gibt sogenannte Kackstürme in sogenannten sozialen Medien.
> Zwei Wochen später nutzen es "alle".

Ich wunder mich schon seit gefühlten Ewigkeiten nicht mehr darüber, daß gewisse Teile der Weltbevölkerung "den Westen" als "schwach" verstehen. Warum? Weil er es IST.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#1181 Mitglied ist offline   Druidialkonsulvenz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 94
  • Beigetreten: 12. September 10
  • Reputation: 2

geschrieben 11. Juli 2017 - 13:22

Sandkörner sind keine Lebewesen. Also so einfach ist es dann doch nicht.
Und wenn es eine Meta-Entität gibt, bedeutet es nicht, dass wir ach so aufgeklärten Menschen es auch bemerken.
Aber egal, ich bin halt Agnostiker.
Dein IPv6-Status:
http://rex.rc-cdn.ne...y/?size=100x100
^^Ihr seid auch Nasen, dass ihr eine solche Grafik-URL nicht zulasst
0

#1182 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.225
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 204

geschrieben 11. Juli 2017 - 13:44

Beitrag anzeigenZitat (Druidialkonsulvenz: 11. Juli 2017 - 13:22)

Sandkörner sind keine Lebewesen…



Aber nur, weil es irgendjemand irgendwann mal so definiert hat. Wenn die Sandkörner so eine Metagruppe sind, können die das für sich ja neu definieren. Zumal es ja jetzt schon Geschlechter beim Sand gibt. Zumindest von einem Sandmännchen habe ich schon gehört und dann wird es ja wohl auch Sandweibchen geben, irgendwo muß er ja hin mit seinem Sanddorn. Außerdem gibt es auch verschiedene Rassen, schließlich spricht man ja von »Sandkasten«. Oder welches Nichtlebewesen braucht denn eine Uhr? Ha Ha – Es gibt aber Sanduhren.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#1183 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.795
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 861

geschrieben 11. Juli 2017 - 14:24

Preisfrage: Funktioniert das, wenn die Konstituenten zusammenarbeiten? Oder geht das auch so?

Weil, während der Einzelne nichts bis wenig schaffen kann, müssen wir uns nur zB Pyramiden anschauen - oder, hey, europäische Kirchen! -- um zu sehen, was "die Masse" kann, wenn sie... genau, zusammenarbeitet.

Aktuell?
Sagt der eine, daß es kein "I" in "TEAMWORK" gibt und der andere findet es prompt unterm A.
Wird festgestellt, daß wenn jeder an sich selbst denkt, dann an alle gedacht sei.

Nope. Ja, zB ein Mensch besteht aus vielen, vielen kleinen Einzelteilen. Man könnte das glatt Zellen nennen. Aber, da gibt es Zusammenhalt und Zusammenarbeit. Das kann man eine Stufe höher, also zwischen den Menschens selbst, leider nicht mehr beobachten.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#1184 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.225
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 204

geschrieben 11. Juli 2017 - 14:32

Das ist bei den Konstituenten genau wie bei den Konstituhühnern und den Konstitugänsen. Eine Krähe kackt der Anderen ins Autohaus.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#1185 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.795
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 861

geschrieben 11. Juli 2017 - 16:16

Naja, wenn es bellt wie ein Huhn, fellt wie ein Huhn, und prellt wie ein Huhn, dann war es vermutlich keine Hyazinthe.

Immerhin besinnt man sich bei MS zumindest scheinbar wieder auf die Geschäftskunden. Aber mh? War das Absicht? Damit sich der Geschäftskunde eher inspiert fühlt, das Angebot anzunehmen, nachdem die letzte Zeit nix davon spürbar war => Generierung von Nachfrage durch bewußte Verknappung von Angeboten?

Inquiring minds want to know. :ph34r:

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 11. Juli 2017 - 16:18

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


  • 83 Seiten +
  • « Erste
  • 69
  • 70
  • 71
  • 72
  • 73
  • 74
  • 75
  • 76
  • 77
  • 78
  • 79
  • 80
  • 81
  • 82
  • 83

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0