WinFuture-Forum.de: Kein AHCI möglich? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Kein AHCI möglich?

#1 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 224
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 5

geschrieben 17. August 2014 - 01:12

Hallo an alle,

ich habe gerade versucht meine SSD nicht mehr über eine PCIe-Karte laufen zu lassen. Ich wollte schauen, ob es gar einen Performanceboost mit sich bringt, die SSD über den eingenbauten SataII-Controller meines Dell XPS 720 laufen zu lassen, statt von der billgen Karte aus (die aber SATA-III-fähig ist). Das Problem ist nun, dass ich nicht auf AHCI wechseln kann, da es diese Option nicht im Bios gibt. Dort kann man ausschließlich zwischen OFF, ON und RAID wählen.

Habe nachgeschaut und einige Leute meinen, da über die Registry etwas vorbereiten zu können, so dass man dann auf RAID schalten könne, und damit der AHCI-Modus aktiviert sein solle. Für mich hört sich das sehr komisch an, vorallem, da es den angeblich zu bearbeitenden Punkt HKEY_LOCAL_MACHINESystemCurrentControlSetServicesMsahci => Start
bei mir gar nicht gibt.

Hat jemand eine Idee oder weiß jemand, ob es eine Möglichkeit gibt AHCI zu aktivieren?

Chipset ist NVIDIA nForce 680i SLI SPP Rev. A2
Southbridge: NVIDIA nForce 680i SLI MCP Rev. A3
Bios-Version: A6 (wohl die neuste und seit 2008 nicht mehr aktualisiert)
Verwende Windows 8.1 pro 64-Bit

Vielen Dank im Voraus!

Dieser Beitrag wurde von Phil_Smith bearbeitet: 17. August 2014 - 01:19

MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X |
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.712
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 399

geschrieben 17. August 2014 - 08:26

Das "AHCI" nicht vorhanden ist, ist eigentlich sehr selten. Ehr ist möglich, dass der "IDE-Modus" fehlt. Sprich der Controller kann entweder RAID oder AHCI (sprich SATA).

Ob dein Gerät aktuell im AHCI läuft kannst du ja recht schnell prüfen:

Gerätemanager öffnen
"IDE ATA/ATAPI-Controler" öffnen

steht dort was von SATA/AHCI? alles gut. Steht dort nur "IDE" läuft das System im IDE-Modus.

Achtung: 1-2mal IDE sind ggf. normal wenn das Gerät noch einen IDE-Steckplatz auf dem Board hat!

SO schaut das bei mir bspw. aus ohne vorhandenem IDE-Controller und aktiviem AHCI

Angehängtes Bild: Unbenannt.PNG

Wenn der AHCI nicht aktiv ist, würde dort "Standard IDE-Controller" stehen.
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 224
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 5

geschrieben 17. August 2014 - 09:48

Hey Stefan,

danke für die Antwort.

Bei mir steht unter IDE ATA/ATAPi controllers tatsächlich nur:

ATA Channel 0
ATA Channel 1
Standard Dual Channel PCI IDE Controller

Also ist wohl AHCI nicht aktiviert, was mir aber auch schon Samsung Magician (das Wartungsprogramm der SSD) sagt.

Einige sagen nun, das Aktivieren auf einem Dell XPS720 sei irgendwie über den RAID-Modus möglich, wobei man wie gesagt diese Vorkehrungen in der Windows Registry vornehmen müsse, um im Nachhinein von der SSD mit aktiviertem AHCI (was dann aber irgendwie dennoch RAID hieße) booten zu können, andere behaupten, dass AHCI einfach auf diesem alten Board nicht verfügbar sei.
MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X |
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.449
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 898

geschrieben 17. August 2014 - 11:13

AHCI ist hier auch nicht Verfügbar. Nvidia hat es sich da immer sehr schwer getan, das Standard, intelkompatible AHCI in seine Chipsätze zu integrieren. Die haben da meistens ihre eigene Suppe gekocht und der Chipsatz ist somit inkompatibel zum Standard AHCI Treiber von Windows.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#5 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 224
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 5

geschrieben 17. August 2014 - 11:19

Dieses blöde Board fängt langsam an mich richtig zu nerven. Wie kann man denn etwas mit aller Mühe so inkompatibel machen?

Auf jeden Fall danke für die Info. Dann bleibt die SSD wohl an der PCIe-Karte. Könnte mit Sicherheit viel schneller laufen, aber aufgerüstet wird mit dem bescheuerten Board jetzt nicht mehr. Wenn ein Upgrade nötig wird, lieber gleich ein neues System..
MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X |
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.449
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 898

geschrieben 17. August 2014 - 11:42

Das war halt nvidia. Die wollten da ihren eigenen Standard durchsetzen, was aber nicht gelang. Außerdem lagen die eine Zeit lang im Klinsch mit Intel. Erst eine Generation später haben sie dann doch das Standard AHCI implementiert, aber auch nicht immer.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#7 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 224
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 5

geschrieben 20. September 2014 - 14:31

Danke nochmal für die Auskunft.

Dieser Beitrag wurde von Phil_Smith bearbeitet: 20. September 2014 - 14:36

MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X |
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0