WinFuture-Forum.de: persönliche Erfahrungen bezüglich dem Media Center "MediaPortal - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Multimedia-Software
Seite 1 von 1

persönliche Erfahrungen bezüglich dem Media Center "MediaPortal

#1 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.938
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 227

geschrieben 20. Juli 2014 - 16:04

Hallo Leute,
hat jemand von euch persönliche Erfahrungen mit dem Media Center "MediaPortal" gemacht? Besonders interessieren würde mich der Vergleich zum Windows Media Center. Installiert werden soll entweder das eine, oder das andere Media Center unter Win8.1 x64.

Vielen Dank schon mal im Voraus. :)
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.530
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 387

geschrieben 20. Juli 2014 - 16:20

"ganz Nett" - solange es läuft :)

Siehe meine entsprechenden Treads hier...
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.938
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 227

geschrieben 20. Juli 2014 - 16:22

Na dann werde ich mich mal auf die Suche nach diesen Threads machen. :)
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.182
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 866

geschrieben 20. Juli 2014 - 16:59

Ich verwende das jetzt schon ein paar Jahre und bin damit eigentlich sehr zufrieden.

Aktuell werkelt die 1.8.0 mit Windows 8.1 (64bit) ohne Probleme in einem schnuckligen Intel NUC.

Nachteil ist, wenn man es noch nie benutzt hat, dass man sich ein wenig einarbeiten muss, bis man durch die ganzen Einstellungsmöglichkeiten durch ist und die beide Teile (Client und TV Server) nach seinen Wünschen eingerichtet hat.
Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen!
Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
Nagut, Gras. Gras geht!
0

#5 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.938
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 227

geschrieben 20. Juli 2014 - 17:32

Das Media Center ist nicht für mich, sondern für eine Freundin meiner Lady und sollte, um es einmal vorsichtig auszudrücken, sehr anwenderfreundlich sein (mit anderen Worten "deppensicher" ;D ) Die Gute ist jetzt nicht so die Spezialistin und wenn ich ihr da eine Software installiere, bei der sie nicht durchsteigt, läutet pausenlos mein Telefon.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.182
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 866

geschrieben 20. Juli 2014 - 18:16

Nagut, dass ist ja nur beim ersten Mal kompliziert, wenn man die Standardeinstellungen nicht verwenden möchte. Und da ich gerne OS (auf SSD) und Daten (auf HDD) trenne, muss ich da halt verschiedene Ordner umlegen (Video, Bilder, Audio, Timeshit, TV Aufnahmen), hier und da ein wenig einstellen, überflüssige Plugins deaktivieren, die TV Sender suchen lassen und in meine gewohnten Gruppen einordnen usw. Und wenn man auf TV verzichten kann und das Ganze nur als Player haben möchte, braucht man den TV Server auch gar nicht zu installieren.

Ist das erst einmal alles so eingerichtet, wie man es sich wünscht, braucht man da nicht wieder ran, außer man will was ändern. Danach ist das von der Bedienung her einfach und auch nicht komplizierter wie so ein moderner Smart TV. Bei mir ist es jetzt so eingerichtet, dass ich es komplett über eine alte MCE Fernbedienung bedienen kann. Maus und Tastatur brauche ich da prinzipiell nicht mehr. Die letzte Installation auf Windows 7 lief über 2 Jahre, ohne das ich da groß etwas über Maus/Tastatur verändern musste. Nur durch den Umzug auf das NUC habe ich da alles neu eingerichtet. Ansonsten würde das immer noch laufen.
Ich fühle mich als könnte ich Bäume ausreißen!
Also kleine Bäume, vielleicht Bambus? Oder Blumen?
Nagut, Gras. Gras geht!
0

#7 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.938
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 227

geschrieben 20. Juli 2014 - 19:15

Zitat

Und wenn man auf TV verzichten kann und das Ganze nur als Player haben möchte, braucht man den TV Server auch gar nicht zu installieren.

Gerade deswegen soll es installiert werden; quasi als Ersatz für einen Videorecorder.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0