WinFuture-Forum.de: Spybot Search and Destroy noch sinnvoll? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
Seite 1 von 1

Spybot Search and Destroy noch sinnvoll?

#1 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 6

geschrieben 03. Juli 2014 - 11:18

Hallo,

ich benutze seit einiggen Jahren bereits SS&D, doch ich habe neulich mal ein bisschen gegooglet und bin auf die Frage gestoßen, ob das Programm noch zeitgemäß sei oder nicht. Die Meinung dazu gehen weit auseinander und ich dachte ich frage mal rein was ihr dazu zu sagen habt.

Insbesondere interessiert mich die Immunisierung. Chip.de rät von dieser ab, wenn man Firefox benutzt und empfiehlt sie für andere Browser wie Chrome, begründet dies aber nicht wirklich. Ich selbst benutze Waterfox.

Danke im Voraus für alle Anregungen
Phil
MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X (an PCIe 2 => 8x)|
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe 1 => 8x) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.556
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 124

geschrieben 03. Juli 2014 - 12:22

Zitat

Die Meinung dazu gehen weit auseinander und ich dachte ich frage mal rein was ihr dazu zu sagen habt.
Würde mich wundern, wenn das hier anders ist.

Ich habe S&D schon lange nicht mehr installiert.
0

#3 _Niedlicher Zwerg_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 03. Juli 2014 - 12:26

Habe die Portable Version und lass sie hin und wieder mal durchlaufen.
Immunisierung benutze ich nicht mehr.

Dieser Beitrag wurde von Niedlicher Zwerg bearbeitet: 03. Juli 2014 - 12:27

0

#4 Mitglied ist offline   dnr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 937
  • Beigetreten: 06. Januar 10
  • Reputation: 80

geschrieben 03. Juli 2014 - 12:27

ich auch nicht, wüßte nicht wofür.
0

#5 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 6

geschrieben 03. Juli 2014 - 12:29

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 03. Juli 2014 - 12:22)

Würde mich wundern, wenn das hier anders ist.

Habe das Gefühl, dass "Interaktion" immer hilft bei sowas mehr Durchblick zu bekommen.
Sonst brächten ja Foren generell so gut wie nichts. ^^

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 03. Juli 2014 - 12:22)

Ich habe S&D schon lange nicht mehr installiert.

Welche Gründe hast du denn dafür? Irgendwelche Alternativprogramme, die mehr bringen?
Oder erachtest du das Spybot einfach nicht als gut?

Beitrag anzeigenZitat (dnr: 03. Juli 2014 - 12:27)

ich auch nicht, wüßte nicht wofür.


Habe gehört, dass die Aktualisierung der zu sperrenden Seiten nicht hinterher kommt.
Ist das der Grund warum du sie ablehnst oder geht es mehr um eine "Einfach-aufpassen-Mentalität"?
MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X (an PCIe 2 => 8x)|
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe 1 => 8x) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

#6 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.556
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 124

geschrieben 03. Juli 2014 - 12:31

Ich meine damals irgendwann so oder so nichts mehr gefunden zu haben. Ich würde mich ja als erfahrener User bezeichnen, da verlasse ich mich auch auf meinen Kopf. Ich habe aktuell nur Avira installiert. So können sich beide Programme vielleicht gegenseitig behindern - wüsste nicht wofür ich das noch haben soll.
0

#7 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.075
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 246

geschrieben 03. Juli 2014 - 12:32

Ich habe dieses Programm nie verwendet. Ich weiß nur, dass ich immer wieder Rechner im Bekanntenkreis "zur Kur" hatte, wo die Immunisierung von Spybot Search and Destroy große Probleme gemacht hat. Zum Glück bin ich dieser Software schon sehr lange nicht mehr begegnet.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#8 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 6

geschrieben 03. Juli 2014 - 12:46

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 03. Juli 2014 - 12:32)

Ich weiß nur, dass ich immer wieder Rechner im Bekanntenkreis "zur Kur" hatte, wo die Immunisierung von Spybot Search and Destroy große Probleme gemacht hat.

Hm ok, bei mir hat das nie an irgendwelchen Rechner auf denen ich das installiert hatte Probleme gemacht (auch übrigens nie mit Avira).
Mich würde eher interessieren, ob unter Bedingungen, unter denen das Programm keine Probleme bringt, der Schutz den es zu bieten verspricht wirklich so groß ist. Ich habe wenig Vergleichsmöglichkeiten, da ich es bis jetzt immer installiert hatte und dachte "ich hatte so gut wie nie Probleme mit Spyware oÄ, also bringt das wohl was". Zweifle daran nur jetzt, da ich mich mal mehr mit neuen Meinungen über das Programm auseinandersetze.
MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X (an PCIe 2 => 8x)|
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe 1 => 8x) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

#9 Mitglied ist offline   dnr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 937
  • Beigetreten: 06. Januar 10
  • Reputation: 80

geschrieben 03. Juli 2014 - 12:49

Beitrag anzeigenZitat (Phil_Smith: 03. Juli 2014 - 12:29)

Habe das Gefühl, dass "Interaktion" immer hilft bei sowas mehr Durchblick zu bekommen.
Sonst brächten ja Foren generell so gut wie nichts. ^^


Welche Gründe hast du denn dafür? Irgendwelche Alternativprogramme, die mehr bringen?
Oder erachtest du das Spybot einfach nicht als gut?



Habe gehört, dass die Aktualisierung der zu sperrenden Seiten nicht hinterher kommt.
Ist das der Grund warum du sie ablehnst oder geht es mehr um eine "Einfach-aufpassen-Mentalität"?


das was in den beiden Post weiter oben schon steht kann ich so unterschreiben.
Einfach einen aktuellen Virenscanner installieren und mit Köpfchen durchs Netz surfen.

Beitrag anzeigenZitat (Phil_Smith: 03. Juli 2014 - 12:46)

Hm ok, bei mir hat das nie an irgendwelchen Rechner auf denen ich das installiert hatte Probleme gemacht (auch übrigens nie mit Avira).
Mich würde eher interessieren, ob unter Bedingungen, unter denen das Programm keine Probleme bringt, der Schutz den es zu bieten verspricht wirklich so groß ist. Ich habe wenig Vergleichsmöglichkeiten, da ich es bis jetzt immer installiert hatte und dachte "ich hatte so gut wie nie Probleme mit Spyware oÄ, also bringt das wohl was". Zweifle daran nur jetzt, da ich mich mal mehr mit neuen Meinungen über das Programm auseinandersetze.


ich sags mal so, wenn du weißt was du im netz tust, braucht es so ein Programm eigentlich nicht.
Wenn du natürlich jemand bist, der jeglichen Link in Mails klickt, einfach "kopflos" alles anklickst was Du so im Web findest, Cracks etc. aus dubiosen Quellen lädst usw. usf., dann solltest Du es evtl. behalten. ;)

Dieser Beitrag wurde von dnr bearbeitet: 03. Juli 2014 - 12:50

1

#10 Mitglied ist offline   Phil_Smith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 21. Januar 14
  • Reputation: 6

geschrieben 03. Juli 2014 - 13:07

ok, ich denke mal, dass ich es wohl runter hauen werde. Bestärkt sich eigentlich nur, was ich mittlerweile eh vermutet habe.

Dank euch!
MSI Z87-G45 Gaming | Win 10 x64 | i5 4670 | AMD Radeon R9 380X (an PCIe 2 => 8x)|
2x 8GB DDR3 1600 MHz Kingston HyperX | Samsung 960 Evo NVMe PCIe SSD (an PCIe 1 => 8x) | Daten-HDD

HP 15-ay114ng | Win 10 x64 | i5 7200U | Intel HD 620 / AMD R5 M430 | 2x 8GB DDR4 PC4-17000 2133 MHz (1x Micron, 1x Kingston) | Samsung Evo 840 SSD | Daten-HDD statt optisches Laufwerk
0

#11 Mitglied ist offline   Mike7 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 23. August 14
  • Reputation: 1

geschrieben 23. August 2014 - 13:36

Nein sowas wie Spybot setzt man heutzutage nicht mehr ein. ;)
0

#12 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.921
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 501

geschrieben 23. August 2014 - 16:45

Hat man das jemals eingesetzt?
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)


ACTA] | IPRED | SOPA | PIPA | CISPA | INDECT | TPP | TAFTA | Stop CETA + Stop TTIP
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
Powered by Goanna
0

#13 Mitglied ist offline   Mike7 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 23. August 14
  • Reputation: 1

geschrieben 23. August 2014 - 16:50

Doch früher schon, aber früher war ja sowieso alles besser, außer die Computer. ;D
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0