WinFuture-Forum.de: "desktop" hängt gelegentlich beim kopieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

"desktop" hängt gelegentlich beim kopieren


#1 Mitglied ist offline   mezo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 207
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 1

geschrieben 27. Juni 2014 - 15:20

hey,
ich habe leider seit ein paar Tagen ein sehr nerviges Probleme. Kopiere ich etwas von oder auf meinen Desktop kann es sein, dass der Desktop dann für einige Sekunden nicht mehr reagiert, alles andere schon.

Mir ist das bisher nur beim Desktop aufgefallen, aber ich kopiere auch meistens nur dorthin, weil er eben meine Zwischenablage ist.

Ich meine auch, dass mein Browser gelegentlich mal kurz hängt.

Die Werte meiner SSD sehen eigentlich soweit gut aus oder sehe ich das falsch?

https://www.dropbox....ni/smartssd.jpg

Dieser Beitrag wurde von mezo bearbeitet: 27. Juni 2014 - 15:21

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.951
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 460

geschrieben 27. Juni 2014 - 15:56

Die SSD-Werte sehen soweit gut aus. Prüfe aber bitte mal die Verbindungen zum Gerät... aus irgendeinen Grund kam es schon 31mal dazu, dass die Stromzufur unterbrochen war/die SSD kurzzeitig "weg" war (ID 235 PDR Recovery Count). Ebenso hat dies (mutmaßung) schon zu einem CRC-Fehler geführt was aber alles noch im Rahmen ist.

Teste mal den korrekten Sitz der SSD (bei Notebooks) bzw. den korrekten Sitz der Kabelverbindungen (bei PC).
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   mezo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 207
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 1

geschrieben 27. Juni 2014 - 16:45

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 27. Juni 2014 - 15:56)

Die SSD-Werte sehen soweit gut aus. Prüfe aber bitte mal die Verbindungen zum Gerät... aus irgendeinen Grund kam es schon 31mal dazu, dass die Stromzufur unterbrochen war/die SSD kurzzeitig "weg" war (ID 235 PDR Recovery Count). Ebenso hat dies (mutmaßung) schon zu einem CRC-Fehler geführt was aber alles noch im Rahmen ist.

Teste mal den korrekten Sitz der SSD (bei Notebooks) bzw. den korrekten Sitz der Kabelverbindungen (bei PC).

Könnte daran der Idle schuld sein? Im Idle schalten sich die HDDS ja in der Regel ab und das ist auch gewollt von mir und per default so.
0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.951
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 460

geschrieben 27. Juni 2014 - 18:22

Beitrag anzeigenZitat (mezo: 27. Juni 2014 - 16:45)

Könnte daran der Idle schuld sein?


nein. Idle ist nicht "oh... ohne Vorwarnung weg... wo isse den hin?" - im Grunde sagt dieser SMART-Wert das nämlich aus.

Im Idle wird die HDD ja quasi "herunter gefahren" also vom System ordnungsgemäß abgemeldet. Wobei idle bei einer Systemplatte im Grunde nicht möglich ist. Irgendwas werkelt da immer.

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 27. Juni 2014 - 18:23

Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   mezo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 207
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 1

geschrieben 02. Juli 2014 - 10:43

OK, heute hatte ich wieder das Problem und der Counter ging direkt eins hoch, wie du schon sagtest :( Die Kabel sitzen aber :(
0

#6 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.951
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 460

geschrieben 02. Juli 2014 - 19:33

Hast du die Möglichkeit das KABEL mal aus zu tauschen oder den Anschluss auf dem Board zu wechseln?

Achtung: Wenn du den Anschluss wechselst musst du ggf. die Bootreihenfolge im BIOS/UEFI ändern sonst startet Windows nicht.

Ansonsten: SSD retoure wenn noch Garantie drauf ist. Würde aber erstmal die Kabel/Anschlusssache prüfen.

Auch die Stromversorgung mal wechseln (anderen Netzteilanschluss)

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 02. Juli 2014 - 19:36

Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   mezo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 207
  • Beigetreten: 04. Juli 09
  • Reputation: 1

geschrieben 03. Juli 2014 - 09:04

Ich habe alle Kabel erst mal neu eingesteckt. Sollte es nun immer noch Probleme geben, werde ich ein anderes Kabel testen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0