WinFuture-Forum.de: Realtek Soundtreiber deinstallieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Realtek Soundtreiber deinstallieren


#1 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.819
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 128

geschrieben 18. Juni 2014 - 16:41

Hallo Zusammen.

Über die Ereignisanzeige bin ich über einen neuen Fehler gestolpert (Dienst SetupARService)
Der gehört zum Realtek Audiotreiber.
Interessanterweise wird lt. Gerätemanager aber kein Treiber von Realtek genutzt.

Wie bekomme ich jetzt Realtek vom System - es müsste ja irgendwie/wo installiert sein, da ja der Dienst noch vorhanden ist (den habe ich von automatisch auf deaktiviert umgestellt).

Angehängtes Bild: 2014-06-18 17 27 48.png

Angehängtes Bild: 2014-06-18 17 31 17.png

Angehängtes Bild: 2014-06-18 17 32 21.png
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.378
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.046

geschrieben 18. Juni 2014 - 16:54

Vermutlich ist die Installation schief gelaufen. Der Dienst sollte eigentlich verschwinden, sobald das Setup nach dem Neustart abgeschlossen wurde.

Auf dem Screenshot, der rechte da, ist das ein Realtek? Dem fehlt ja noch irgendwie ein Treiber. Da läuft ja im Moment nur der Microsoft Standard HD Audio Treiber. Hier fehlt noch der Treiber des Herstellers.

Ansonsten, unter Software Deinstallieren sollte er erscheinen. Wenn nicht, dann ist da wirklich etwas schief gelaufen.

Bin aber auch gerade am überlegen, was das für ein Realtek Treiber überhaupt ist. Ist das original Realtek oder irgend sowas zurechtgebasteltes vom Boardhersteller? Der sieht so komisch aus auf dem Screenshot.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#3 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.763
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 441

geschrieben 18. Juni 2014 - 16:59

Könnte man dem Ding nicht notfalls mit ner WMI-Abfrage auf die Schliche kommen, wenn der nicht bei den Uninstalls zu finden ist?

wenn ich mich richtig erinnere:
wmic product list | findstr "Realtek"

«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#4 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.819
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 128

geschrieben 18. Juni 2014 - 17:19

Unter Software deinstallieren wird kein Realtek aufgeführt.

Der aktuell genutzte Standard-Treiber von Microsoft reicht mir aus.
Mir fällt gerade noch ein, das ist zu dem Zeitpunkt, wo der Realtek-Ordner erstellt wurde mal ein Programm getestet habe, welches automatisch nach neuen Treiber für allerhand Hardware sucht und man diese dann installieren konnte. SlimDrivers war es.
Ist also möglich, das das eine unvollständige Installation ist.
Gut, dann kann man sie wohl auch nicht ordentlich deinstallieren, sondern muss manuell anfangen.
0

#5 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.378
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.046

geschrieben 18. Juni 2014 - 17:37

Das kann natürlich sein, dass das von SlimDrivers ist. Daher verzichte ich gerne auf solche Tools.

Den Dienst selber kannst Du ja in der Konsole löschen:

SC delete SetupARService

Dann sollte der weg sein. Groß installiert hat er da wohl so oder so nichts.

Gerade noch mal getestet:

Der Dienst existiert nur bis zum nächsten Neustart. Sobald die Installation abgeschlossen ist, verschwindet der Dienst automatisch wieder. Getestet mit der Verion R2.75 unter Windows 8.1. Steht auch so am Ende der SetupAfterRebootService.InstallLog:
...
Die EventLog-Quelle SetupARService wird entfernt.
Der Dienst SetupARService wird vom System entfernt...
Dienst SetupARService wurde vom System entfernt.

Da ist bei Dir dann irgend etwas mit der Installation schiefgelaufen, so dass das Setup sich nicht richtig beenden kann.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
1

#6 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.819
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 128

geschrieben 18. Juni 2014 - 17:54

Schade, die meiste Arbeit macht man sich immer selber :lol:
Ich werde den bequemsten Weg nehmen und ein Image vom April zurückspielen.
Danke.
0

#7 _FireW_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 19. Juni 2014 - 09:23

Probiere mal den "Driver Fusion", entfernt die restlichen Fragmente von kaputten Treibern.

klick

Gruß :)
0

#8 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.819
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 128

geschrieben 19. Juni 2014 - 11:42

Zu spät zum testen, ich habe ja gestern das April-Image aufgespielt.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0