WinFuture-Forum.de: [Kopieren] - USB sehr langsam an Gerät - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

[Kopieren] - USB sehr langsam an Gerät

#1 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.713
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 399

geschrieben 10. Mai 2014 - 10:25

Hallo Leute,

langsam nerft es mich zu sehr... und ich finde die Ursache nicht.

Folgendes passiert:

Schließe ich den USB-Stick (DataTraveler 100G2 bspw., im Grunde aber egal) an den Bürorechner an und kopiere Daten, so komme ich (egal ob via USB2 oder via USB3) auf MAXIMAL!!!!! 4MB/s.

Dachte erst, dass die Dateien ggf. zu klein sind sodass keine "messbare" Geschwindigkeit zustande kommt. Aber selbst bei Dateien >100MB ändert sich das nicht.

Just für treiber/Updates in Gesamtmänge von ca. 2.5GB 20MINUTEN gebraucht. Kopiere ich das dann aufs Kundengerät so ist das alles innerhalb von wenn überhaupt 2Minuten drauf.


OS hier: Windows 7 Pro x86 SP1
Board: Intel (Model gerade unbekannt) mit 6 Series/C200 Chipsatz
CPU: Core i3-2100
USB2: "onBoard"
USB3: "onBoard" sowie testweise ein gesteckter "Renesas" im PCIe

Was ist aktuell per USB angeschlossen:
Maus/Tastatur (Sticks nur auf Bedarf)

Hoffe ihr könnt weiter helfen...

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 10. Mai 2014 - 10:25

Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   MasterP82 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 156
  • Beigetreten: 30. Juni 12
  • Reputation: 4

geschrieben 10. Mai 2014 - 10:35

für einen USB 2.0 billigstick (Klick) ist die Geschwindigkeit eigentlich normal... hatte da erst einmal einen relativ Guten erwischt
Welche Schreibraten erwartest du denn?
0

#3 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 415

geschrieben 10. Mai 2014 - 10:36

Auf den ersten Blick stinkt das nur nach langsam schreibendem Flash.

Ich kenne jetzt den Datatraveller nicht persönlich, aber 4MB/s ist eine klassische Schreibrate biliger/älterer Sticks, ich hab einige von der Sorte, u.a. einen älteren Cruzer.

Dass das Kopieren vom Stick auf einen Computer schneller geht, ist normal, da wird ja vom Flash gelesen.

Wie verhält sich denn der Stick an anderen Computern (schreibend)?
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.713
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 399

geschrieben 10. Mai 2014 - 10:57

Beitrag anzeigenZitat (MasterP82: 10. Mai 2014 - 10:35)

Welche Schreibraten erwartest du denn?

und

Beitrag anzeigenZitat (Sturmovik: 10. Mai 2014 - 10:36)

Auf den ersten Blick stinkt das nur nach langsam schreibendem Flash.

Ich kenne jetzt den Datatraveller nicht persönlich, aber 4MB/s ist eine klassische Schreibrate biliger/älterer Sticks, ich hab einige von der Sorte, u.a. einen älteren Cruzer.


hatte das auch in Verdacht... ist aber Stickunabhängig - selbst USB-HDDs kommen nicht ausse Hufe.

Gerade mal am Kundenrechner in beiden Richtungen spassdesshalber getestet:

komme DA dann schreibend auf knapp 15MB, lesend auf 25MB.

Des is ja der Grund wesshalb ich mir vorstellen kann, dass da irgendwas am Rechner oder OS nicht stimmt :unsure:
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 415

geschrieben 10. Mai 2014 - 11:35

Okay, wenn das selbst bei USB-FEstplatten so lahmt, dann ist da wirklich was im argen.

Da fallen mir auf Anhieb nur irgendwelche Energiesparmodi ein oder ein schiefhängender Chipsatztreiber (speziell der USb-Rootcontroller)
Hast du mal probeweise den Schreibcache für die jeweiligen USB-MAssenspeicher aktiviert?

Dieser Beitrag wurde von Sturmovik bearbeitet: 10. Mai 2014 - 11:39

«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#6 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.713
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 399

geschrieben 10. Mai 2014 - 11:50

Beitrag anzeigenZitat (Sturmovik: 10. Mai 2014 - 11:35)

Hast du mal probeweise den Schreibcache für die jeweiligen USB-MAssenspeicher aktiviert?


wie meinen? Ich stehe gerade wohl ordendlich auf dem Schlauch :unsure:
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 415

geschrieben 10. Mai 2014 - 11:54

1. Nen Schritt zur Seite gehen
2. GErätemanager aufmachen, Laufwerke => USB-MAssenspeicher, Eigenschaften
3. Unter Richtlinien den Schreibcache aktivieren
4. Schlauch anders verlegen.

Obacht: Wenn der Cache aktiviert ist, musst du immer sicher auswerfen, sonst wunderst du dich nachher, dass die Daten nicht aufm Stick sind.
Ist mir mal bei ne rArbeit für die Uni passiert, die Präsi war nicht aufm Stick, sondern lag noch zuhause im Cache des Sticks :blush:

Dieser Beitrag wurde von Sturmovik bearbeitet: 10. Mai 2014 - 11:55

«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0