WinFuture-Forum.de: Win7 statt WIN XP ? Ohne Probleme - geht das? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Win7 statt WIN XP ? Ohne Probleme - geht das?


#1 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Mai 2014 - 16:10

Mein Bekannter hat noch neben seinem Notebook mit WIN 7 einen Desktop, auf dem noch XP installiert ist. Er fragte mich, - er hat noch weniger Ahnung als ich - ob ich ihm WIN 7 besorgen und installieren könnte. Will ich gerne tun, aber ich brauche dazu einige Informationen:

1. ich plane, alle Daten der HD extern zu sichern
2. dann die HD komplett löschen (oder besser formatieren??)
3. WIN7 installieren
4. für eventuell nicht erkannte Geräte (z.B. Drucker)Treiber besorgen und installieren
5. alte Daten zurückspielen

- Welche WIN7 Prmium Home Version ist empfehlenswert? 32 oder 64bit?
- muss ich bei der Installation irgendetwas Wichtiges berücksichtigen?
- ist es "ungefährlich", z.B. über Amazon die Software zu kaufen?
- Ich sah, dass eine 32bit Version teurer ist, als eine 64bit. Warum?

Kann mir jemand helfen? Danke
Axel
:)
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.049
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 204

geschrieben 05. Mai 2014 - 16:32

Zitat

2. dann die HD komplett löschen (oder besser formatieren??)
Die Festplatte wird bei der Installation von Windows 7 automatisch formatiert ;).

Zitat

4. für eventuell nicht erkannte Geräte (z.B. Drucker)Treiber besorgen und installieren
Bitte vor der Installation nachschauen, da evtl. sonst noch weitere neue Geräte mit Windows 7 Unterstützung gekauft werden müssen.

Zitat

- Welche WIN7 Prmium Home Version ist empfehlenswert? 32 oder 64bit?
So wie sich das liest und dein Bekannter Ahnung von der Materie hat installiere lieber 32bit. Da gehst DU keine Gefahr ein, dass etwas aufgrund von 64bit nicht funktioniert.

Zitat

- muss ich bei der Installation irgendetwas Wichtiges berücksichtigen?
Grundsätzlich nicht. Sollte es sich um eine SATA HDD handeln, solltest Du mal nachschauen ob AHCI im BIOS aktiv ist (falls es dafür eine Option gibt).

Zitat

- ist es "ungefährlich", z.B. über Amazon die Software zu kaufen?
Ja, wenn es nicht dubiose Shops sind sondern Vertrauenserweckende schon.

Zitat

- Ich sah, dass eine 32bit Version teurer ist, als eine 64bit. Warum?
Keine Ahnung. Ist aber auch vollkommen egal, da der Key für 32bit und 64bit funktioniert. Die brauchst nur ein Installationsmedium. Windows 7 Home Premium kannst Du Dir aus dem Netz herunterladen.

So kannst Du auch erst die Kiste fertig machen und danach noch einen gültigen Key einspielen.
0

#3 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.589
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 349

geschrieben 05. Mai 2014 - 16:47

Abhängig von der Wichtigkeit der Daten an sich, finde ich es am Wichtigsten, an die Sicherung aller Daten zu denken, die man unbedingt behalten will. Wenn die Installation beim ersten Versuch schief geht, ja dann probiert man eben nochmal, wenn ein Treiber fehlt, installiert man den später, wenn ein Gerät wie Drucker oder Scanner zu alt ist, kann man so oder so nicht viel dran ändern aber "wegge" Daten sind weg.
Ich habe ungefähr bei meiner 4. Betriebssystemneuinstallation an alle wichtigen Daten gedacht. Bei den ersten drei Mal habe ich immer irgendwas vergessen. Naja überlebt habe ich das auch.
Ich bin nicht faul, aber in meiner Work-Life-Balance ist gerade sehr viel Life.
0

#4 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 931
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 100

geschrieben 05. Mai 2014 - 17:03

Beitrag anzeigenZitat (Holger_N: 05. Mai 2014 - 16:47)

finde ich es am Wichtigsten, an die Sicherung aller Daten zu denken, die man unbedingt behalten will.

Ein Image der XP-Installation anlegen, das notfalls 1:1 zurückgespielt werden kann - und dann sorglos herumprobieren. Vielleicht würde ja ein Upgrade auf Windows 7 genügen oder wäre sogar zu bevorzugen - im Hinblick aufs Übernehmen von Dateien und Einstellungen. Geht das schief, kann immer noch zum Formatieren übergegangen werden - und die die Daten immer noch konventionell gesichert. :)
0

#5 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.776
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 445

geschrieben 05. Mai 2014 - 17:09

@Daniel: Das 32bit unproblematischer ist als 64Bit lässt sich so pauschal nicht sagen. Bei Vista gabs da gern mal Probleme mit älteren Programmen, die unbedingt 32Bit erforderten, aber unter Win7 ist mir das noch nicht untergekommen.

@Axel:
Ob du 32Bit oder 64Bit kaufst, ist erstmal völlig Wurst. Der Key funktioniert bei beiden Architekturen, man braucht nur das richtige Installationsmedium. Diese kann man sich (noch) für lau bei Microsoft (digitalriver) runterladen.

Vorher solltest du aber mal abklären, ob die Kiste überhaupt tauglich ist. Win7 kostet zwar nicht viel, aber selbst die 30€ sind rausgeworfenes Geld, wenns nicht läuft.
Du kannst das Windows7 auch erstmal ohne gekaufte Lizenz installieren und den Bekannten ausprobieren lassen. Hier vor allem schaun, ob sich die ganze Hardware mit Treibern versorgen lässt.
Microsoft gibt einem netterweise 120 Tage Bedenkzeit, dann muss mit einem gültigen Key aktiviert werden.

Du kannst auch mal die technischen Daten des Rechners hier Posten, dann kann man schonmal schaun, ob die Kiste Win7 verträgt.

:wq
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#6 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.385
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 325

geschrieben 05. Mai 2014 - 18:12

Poste doch bitte die Hardware des Rechners. Mit Speccy free kannst du diese Daten bequem auslesen.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#7 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 07. Mai 2014 - 15:20

Zunächst Danke für eure Postings. Ich sende als Anlage einen Screenshot, mit dem Ihr mir sicherlich weiterhelfen könnt.

Einige Fragen haben sich noch ergeben:
- wie kann ich die Daten aus OE6 (Mails und Kontakte) sichern, um die später in WLM zurückzuspielen?

- mein Freund hat sicherlich nicht mehr die Zugangsdaten für das Internet. Gibt es eine Möglichkeit, vor dem Löschen der HD diese Daten auszulesen bzw. zu sichern, um sie später auf WIN7 wieder einzusetzen? Wenn ja, wie mache ich das?

Beste Grüße
Axel
0

#8 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.274
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 372

geschrieben 07. Mai 2014 - 17:28

Kein Screenshot zu sehen.

Sichern und Wiederherstellen von Outlookdaten wird hier erklärt http://support.micro...om/kb/270670/de

Zugangsdaten Internet? Wie geht er denn ins Internet?

Klingt ja doch etwas schwierig. Bist du sicher, dass ihr das hinkriegt? Also, wenn du jemanden kennst, der eine Windows 7-DVD hat, leih sie dir aus, sicher die Daten und bügel sie einfach drauf, den Key kann man später kaufen. Kaputt machen kann man da nix. Nur alles was vorher auf dem PC war, ist nun weg. Wenn der PC mit Windows 7 läuft musst du nur noch eine Lizens kaufen, die zu aufgespielten Version passen muss, also z.B.ein Homepremium Key für Homepremium, mit dem Code dann Windows anschließend aktivieren. Die meisten Treiber bringt Windows schon mit, aber manchmal kann das auch richtig Arbeit machen alle Treiber zu bekommen.

Du kannst dir alernativ natürlich auch selbst legal eine ISO aus dem Internet holen. http://www.softwareo...ndows-7&faq=158
0

#9 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.725
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.086

geschrieben 07. Mai 2014 - 18:47

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 05. Mai 2014 - 18:12)

Poste doch bitte die Hardware des Rechners. Mit Speccy free kannst du diese Daten bequem auslesen.


Ohne eine Antwort auf diese Frage läßt sich das Ursprungsproblem des TE nicht lösen.

Daher: Bitte Hardwarekonfiguration posten - so umfangreich wie möglich, will heißen: einschließlich CPU, RAM, Festplatte (= deren Größe und Alter) und Grafikkarte sowie angeschlossener Hardware wie Drucker, Scanner und so weiter.

Bei Microsoft müßte es eigentlich auch noch den Upgrade Advisor geben. Den auch mal runterladen und ausführen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 07. Mai 2014 - 19:12

Ich bin z. Zt. unterwegs, melde mich morgen dazu
Axel
0

#11 Mitglied ist offline   sosojaja 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 145
  • Beigetreten: 11. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 07. Mai 2014 - 19:40

..Windows7UpgradeAdvisor vom Microsoft könnte einige Fragen klären.
0

#12 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.385
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 325

geschrieben 07. Mai 2014 - 21:32

Beitrag anzeigenZitat (Axel18: 07. Mai 2014 - 15:20)

...
- mein Freund hat sicherlich nicht mehr die Zugangsdaten für das Internet. Gibt es eine Möglichkeit, vor dem Löschen der HD diese Daten auszulesen bzw. zu sichern, um sie später auf WIN7 wieder einzusetzen? Wenn ja, wie mache ich das?

Beste Grüße
Axel

Mail PassView v1.80 - Extract lost email passwords
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#13 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Mai 2014 - 10:56

Sorry, da bin ich wieder,

keine Ahnung, was mit dem Anhang passiert war. Ich versuche es hier noch einmal.

Danke für die bisher eingegangenen Antworten, die mir schrittweise schon weiterhelfen.

Axel

Angehängte Datei(en)


0

#14 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.776
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 445

geschrieben 09. Mai 2014 - 12:48

Ausgedruckt und eingescannt? Ehrlich?

Die Hardware sieht brauchbar* aus.
Die Grafikkarte könnte etwas grenzwertig sein, aber da kann man ja Aero abschalten. Da siehts halt nicht so schön aus.

ein Win7-32bit sollte jedenfalls machbar sein.

(*)Nach Treiberverfügbarkeit hab ich jetzt aus Zeitmangel nicht geguckt
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0