WinFuture-Forum.de: USB Geräteteiber werden nicht geladen...w8.1 update1 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 8 in unserem Special.
Seite 1 von 1

USB Geräteteiber werden nicht geladen...w8.1 update1

#1 Mitglied ist offline   thrash001 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 67
  • Beigetreten: 13. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 27. April 2014 - 09:42

einen schönen sonntag morgen, ich musste gestern mein mainboard wechseln. das alte war defekt, elko hinüber.

soweit hat alles super funktioniert, windows 8.1 hat sich die neuen treiber gezogen und startet einwandfrei, nur kein usb gerät wird erkannt, keine maus keine tastatur. nicht im normalen start und auch nicht im abgesicherten modus.

die usb geräte werden vom bios erkannt und ich kann sie auch in der windows 8 problemhilfe oder wie die ansicht heißt wo man die optionen zur fehlerbehebung hat.

meine idee ist das man die alten treiber löscht und windows 8 sich die standard teiber installiert. leider hab ich keine ahnung wie ich diese finden und löschen kann. ne knoppix dvd hab ich mir schon erstellt und kann auf die platte zugreifen, dort funktionieren die usb geräte.

hat jemand eine idee?
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.701
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 380

geschrieben 27. April 2014 - 09:46

Und wenn Du die USB-Root-Hubs über den Gerätemanager mal deinstallierst und dann den Rechner neu startest?
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   thrash001 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 67
  • Beigetreten: 13. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 27. April 2014 - 10:29

ja das war meine erste idee, aber maus und tastatur gehen auch nicht.
0

#4 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.802
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 861

geschrieben 27. April 2014 - 10:33

Was war denn das alte Mainboard für eins? Und was ist da jetzt für eins drin?

Außerdem: hast Du irgendwo einen bootfähigen Windows-Datenträger (8 wäre ideal, aber 7 sollte reichen)?
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   thrash001 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 67
  • Beigetreten: 13. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 27. April 2014 - 10:37

das alte war ein mainboard mit amd chipsatz das neue intel.
ja windows 8 dvd hab ich da
0

#6 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 7.802
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 861

geschrieben 27. April 2014 - 11:53

Mh, dachte mir schon sowas.

Hast Du schon mal probiert, den Rechner runterzufahren, Maus und Tastatur abzuklemmen und dann wieder hochfahren (via Powerknopf) und dann, wenn er wieder oben ist, Maus und Tastatur wieder dranzuhängen?

Mit was Glück geht das. Ansonsten müßte man über die Wiederherstellungskonsole (von der Windows-DVD) schauen, daß man den richtigen Treiber installiert kriegt (bzw, falls nötig, den alten dort rauszuwerfen).

Auch mal versuchen, im BIOS bei den USB-Optionen den Legacy-Modus auf Auto zu setzen (und dann Maus und Keyboard wieder abklemmen), damit die 1.1-er Treiber irrelevant bleiben.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 27. April 2014 - 11:55

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   thrash001 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 67
  • Beigetreten: 13. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 27. April 2014 - 12:09

ja wenn ich wüsste wo sich die usb treiber bei windows 8.1 befinden. ich sitz seit gestern abend vor dem problem und habe google ein drittes o gesucht aber nichts gefunden, vielleicht seh ich den wald vor lauter bäumen nicht.

ich hab zwar was mit ner infcache datei löschen gefunden aber bei windows 8 ist das ja alles anders

das mit dem bios und anstecken hab ich die nacht in allen varianten durchgepielt, ohne erfolg

Ich werde die systemplatte mit zu meinen bruder nehmen, der hat das gleiche alte amd board wie ich hatte, da sollte es kein problem sein die usb treiber zu löschen. muss ich noch was löschen? wenn ich schon mal dabei bin

Dieser Beitrag wurde von Urne bearbeitet: 27. April 2014 - 14:29
Änderungsgrund: Beiträge verbunden. Urne

0

#8 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.228
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 204

geschrieben 27. April 2014 - 15:16

Ich habe ein ähnliches Problem ja auch, also ich muß die Treiber für die USB-TV-Karte und den ADVC 300 (Firewire) nach jedem Start aktualisieren, damit die funktionieren, den Treiber für das ShuttlePro merkt sich Win8 länger, den muß ich nur montlich neu installieren und bei dem Treiber für die USB-Maus hatte ich erst zweimal Probleme. Irgendwo ist da eine undichte Stelle wo Win8 die Teiber "vergißt".
Bei mir ging übrigens kein Hardarewechsel voraus.

Nachtrag: Ich möchte nicht den Thread auf mein Problem umlenken, sondern wollte nur bestätigen, dass Windows 8 mit USB irgendwie Probleme zu haben scheint.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 27. April 2014 - 19:15

Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#9 Mitglied ist offline   thrash001 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 67
  • Beigetreten: 13. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 27. April 2014 - 18:51

So nun zurück aber auch auf den gleichen Mainboard was mein Bruder hat gehen auch keine USB Geräte. Nun steh ich auf dem Schlauch.

Kann ich nicht über die Registrierung die USB Treiber löschen das er beim Neustart automatisch neu suchen muss?
0

#10 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.713
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 931

geschrieben 28. April 2014 - 10:38

Hängen die Geräte an USB 2.0 oder USB 3.0?

Und was meinst Du mit 'windows 8.1 hat sich die neuen treiber gezogen'? Über das Windows Update? Falls ja, dann lasse das mal und installiere die Treiber von den entsprechenden Geräteherstellern. Das, was da über das Windows Update kommt ist teilweise nicht zu gebrauchen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#11 Mitglied ist offline   thrash001 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 67
  • Beigetreten: 13. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 28. April 2014 - 12:39

@DK2000
als ich das System nach dem Umbau gestartet hatte, meldetet mir ein Bildschirm das er (Windows) sich die Geräte einrichte und es etwas dauert. Netzwerk hatte er da nocht nicht, das bekam er erst als ich über das Notfall-Menü die Treibersignierung deaktivierte. Dachte das er sich da den Treiber zieht.
0

#12 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.713
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 931

geschrieben 28. April 2014 - 13:17

Du hattest aber Windows neu installiert?

Oder das alte System einfach am neuen Board gestartet?
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#13 Mitglied ist offline   thrash001 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 67
  • Beigetreten: 13. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 28. April 2014 - 19:59

Nur die Platte an das neue System angesteckt, ohne neuinstallation.



So nachdem ich den ganzen Tag unterwegs eine PS2 Maus oder Tastatur zu besorgen bin ich fündig geworden.

PS2 Maus dran und siehe da ich kann mich im System bewegen. Sofort in den Gerätemanager und siehe da USB ECHI und xHCI Fehlercode 39, löschen und neustarten bringt keine Punkte.

Die TreiberCD von Asus installiert zwar die Treiber aber auch ohne Auswirkung auf das USB. Ein Tool wie damals "devcon" gibts nicht für Windows 8.1 damit man seine Treiber neu suchen lassen kann, oder?
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0