WinFuture-Forum.de: Achtung: PayPal Betrug - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Achtung: PayPal Betrug


#1 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.778
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 170

geschrieben 17. März 2014 - 18:56

Hallo zusammen,

habe heute 3 E-Mails mit gleichem Inhalt angeblich von PayPal erhalten, in der ich angeblich mein Konto verifizieren soll, weil es vermehrt Zugriffe durch Dritte auf mein Konto gab.

Die E-Mail-Adresse, an der die E-Mail ging, war jedoch gar nicht bei PayPal registriert.

Angehängtes Bild: wf.JPG

Vorsicht! Der Link hinter dem Logo für zu asreklamanda.

Grüße
Daniel

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 17. März 2014 - 22:18

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Mondragor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 366
  • Beigetreten: 22. Februar 12
  • Reputation: 42

geschrieben 17. März 2014 - 19:00

Wenn man genau liest, fällt in aller Regel schon anhand der beschissenen Rechtschreibung auf, dass das nicht ernst gemeint sein kann...

Bezieht sich auf "...Ihres Bankkonto" Genitiv-s fehlt!
+ "Helfen Sie uns, ..." das Komma fehlt und "ihr" ist klein...

Bei Beiträgen im Forum ist das ja kein Ding, aber bei offizieller "Post" ist das schon ein Hinweis...

Dieser Beitrag wurde von Mondragor bearbeitet: 17. März 2014 - 19:11

1

#3 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.712
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315

geschrieben 17. März 2014 - 19:02

habe ich letzte Woche schon bekommen
0

#4 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.778
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 170

geschrieben 17. März 2014 - 19:04

So schlimm ist das doch gar nicht?! Oder kann ich kein deutsch mehr? Ab und zu ist ihre nicht Ihre aber sonst ...

Soll ja doch noch welche geben, die so Ihr Konto räumen lassen.
0

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.955
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 461

geschrieben 17. März 2014 - 19:08

Ach geht das wieder los :D

Danke für den Hinweis im Namen der weniger Bedarfen :)
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 892
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 92

geschrieben 17. März 2014 - 20:32

"Um sich als rechtmäßiger Besitzer...bla...zu verifizieren" - dieses "verifizieren" ist unheimlich en vogue. Man "identifiziert" sich immer noch als rechtmäßiger Besitzer.
0x00000WTF
0

#7 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.414
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 272

geschrieben 17. März 2014 - 20:48

Beitrag anzeigenZitat (Q 1: 17. März 2014 - 20:32)

"Um sich als rechtmäßiger Besitzer...bla...zu verifizieren" - dieses "verifizieren" ist unheimlich en vogue. Man "identifiziert" sich immer noch als rechtmäßiger Besitzer.



Eigentlich andersrum. Identifizieren heißt ja eigentlich nur herauszubekommen, wer der Unbekannte ist. Verifizieren heißt zu überprüfen, ob jemand wirklich der Bekannte ist, als der er sich ausgibt.
(Wenn man davon absieht, dass sich die Synomyme großflächig überschneiden)
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#8 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 892
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 92

geschrieben 17. März 2014 - 21:28

Hallo Holger,

verifiziert werden Behauptungen, aber keine Personen. Könnten Personen verifiziert werden, müsste ggf. auch das Gegenteil davon möglich sein, nämlich falsifizieren. Hast Du schon mal eine Person falsifiziert?

um sich beim neuen Anbieter als rechtmäßiger Inhaber der Domain zu identifizieren

die den rechtmäßigen Besitzer identifizieren

um den Fahrradlenker als rechtmäßigen Besitzer zu identifizieren

Es gibt einen Trend, bei passender Gelegenheit "verifizieren" als schicke neue Version von "identifizieren" zu gebrauchen.
0x00000WTF
0

#9 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.799
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 385

geschrieben 17. März 2014 - 21:33

Bitte beim Thema bleiben und keine Rechtschreibdiskussionen führen.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#10 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.414
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 272

geschrieben 17. März 2014 - 22:13

Aber es geht doch hier um die mangelhafte Rechtschreibung als Erkennungsmerkmal für die Unechtheit der Mail.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#11 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.799
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 385

geschrieben 17. März 2014 - 22:16

Nein, es geht um den Hinweis, dass sowas im Umlauf ist.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#12 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.414
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 272

geschrieben 17. März 2014 - 22:21

Na dass sowas im Umlauf ist, war ja nach dem Ausgangsbeitrag dann soweit fertig geklärt.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#13 Mitglied ist offline   Lastwebpage 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 515
  • Beigetreten: 26. Dezember 07
  • Reputation: 46

geschrieben 18. März 2014 - 06:55

Da ich wenig über PayPal mache, aber heißt das da wirklich im Original *Bank*-Konto?
0

#14 Mitglied ist offline   Mondragor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 366
  • Beigetreten: 22. Februar 12
  • Reputation: 42

geschrieben 18. März 2014 - 08:26

Beitrag anzeigenZitat (Lastwebpage: 18. März 2014 - 06:55)

Da ich wenig über PayPal mache, aber heißt das da wirklich im Original *Bank*-Konto?

Ich denke ja, die wollen an die Benutzerkonten ran, also IBAN oder Kontonummer... Dies ist ja quasi mit einem PayPal-Konto verknüpft. Wenn ich mich recht entsinne, fand die Verifikation dieses Kontos durch eine Überweisung von Centbeträgen in 2 Schritten (seitens PayPal) statt und man hat diese dann als eine Art Verifikationsnummer bei PayPal eingegeben.
Aber an und für sich ist das ja egal, da es eine betrügerische Mail ist und ich nicht glaube, dass es derartige Mails tatsächlich ernst gemeint von PayPal gibt.
Ich hoffe ich habe den Begriff "Verifikation" hier im richtigen Zusammenhang benutzt ;) ansonsten hoffe ich, dass zumindest verstanden wurde, was ich sagen wollte.

Dieser Beitrag wurde von Mondragor bearbeitet: 18. März 2014 - 09:32

0

#15 Mitglied ist offline   Samson1962 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 571
  • Beigetreten: 12. Dezember 06
  • Reputation: 26

geschrieben 19. März 2014 - 22:31

Ich bin der Meinung, wenn man solche oder ähnliche E-Mails bekommt, sollte man sich direkt auf der jeweiligen Seite anmelden und nicht über irgendwelche angeblichen Links. Falls dann tatsächlich was sein sollte, wird man dann schon darauf hingewiesen.
Das betrügerische E-Mails im Umlauf sind, ist ja auch nicht erst seit ein paar Tagen bekannt. Wenn jemand aus Faulheit trotzdem darauf reinfälllt, nützt jeder Hinweis auch nicht.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0