WinFuture-Forum.de: Home Server - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Home Server

#1 Mitglied ist offline   Grenor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 628
  • Beigetreten: 15. Juni 09
  • Reputation: 62

geschrieben 10. März 2014 - 14:53

Ich hab bei mir zu Hause nen HP N40L Server mit WHS 2011 laufen. Die Lösung funktioniert eigentlich recht gut bis auf die Tatsache das er mit dem Transkodieren von Videofiles von Serviio überfordert ist.
Deswegen denke ich im Moment daran diesen zu ersetzen.
400€ ständen zur Verfügung.
- Klein wäre schön, ist aber kein Muss.
- Hotplug Einbauschächte wären schön, aber sind auch verzichtbar.
- Stromsparend sollte er sein.
- DVD Laufwerk ist unnötig.
- 8 GB DDR3 RAM(2*4) hab ich hier noch rumliegen
- Eine kleine Festplatte als OS Platte wäre auch noch da (160GB), denke aber das ne flottere schon Sinn machen würde. Die 250er aussem N40L würd ich gern mit dem System verkaufen wollen.
- Die 3 Daten Platten aussem alten N40L würd ich erstmal übernehmen
- Nen Billig Midi PC-Gehäuse hät ich noch. Würd aber lieber nen vernünftiges haben wollen.
- OS soll WHS 2011 werden (hab ich schon)
- Wenn einer ne Software kennt die resourcensparender als Serviio transkodiert, wäre ich auch bereit da noch zu investieren.
- Für nen Backup ist schon gesorgt.

Das ganze hab ich auch bei Chip.de gepostet. Hab hier aber eigentlich bessere Erfahrungen mit Tipps gemacht.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Sina 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 609
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 3

geschrieben 10. März 2014 - 21:01

Synology DS214+,
EUR 294,63 EUR,
hat Hardware-Verschlüsselungsmodul
10 bis 100 Leute können das NAS gleichzeitig nutzen
1 GB DDR3
Laufwerksschächte 2, 8 TB (4 TB HDD X 2),USBCopy ja,
Max. Laufwerksfächer mit Erweiterungseinheit No
19.6 dB(A)
Einfacher Austausch von Systemlüfter No
Maximale Benutzerkonten 2048
Max. gemeinsame Ordner 256
Maximale Gruppenzahl 256
Max. Synchronisierungsaufgaben für freigegebenen Ordner 4
Maximale Anzahl gleichzeitiger Dateitransfers 256
Maximale Anzahl gleichzeitiger Download-Aufgaben 50
Videotranskodierung Gruppe 2
MAX. Anzahl IP-Kameras 16 (inklusive 1 Kostenlose Lizenz)

Ist super gut, lässt sich sehr einfach konfigurieren
Eine der besten Rezensionen, die ich je gelesen habe, stammt von
ETK "Eierlegende Wollmilchsau für Sicherheitsbewußte, 6. November 2013"
http://www.amazon.de...yRankDescending


Synology DS414
EUR 384,90,
hat Hardware-Verschlüsselungsmodul
100 bis 200 Leute können das NAS gleichzeitig nutzen
Laufwerksschächte 4, 16 TB (4 TB HDD X 4), USBCopy nein,
19.6 dB(A)
Einfacher Austausch von Systemlüfter No
Speichermodul
Maximale Benutzerkonten 2048
Maximale Gruppenzahl 256
Max. gemeinsame Ordner 256
Max. Synchronisierungsaufgaben für freigegebenen Ordner 4
Maximale Anzahl gleichzeitiger Dateitransfers 256
Maximale Anzahl gleichzeitiger Download-Aufgaben 50
Videotranskodierung Gruppe 2
MAX. Anzahl IP-Kameras 16 (inklusive 1 Kostenlose Lizenz)

z.Z. bei Mindfactory.de im Angebot für 377,06 EUR
http://www.mindfacto...ten_938706.html

Dieser Beitrag wurde von Sina bearbeitet: 10. März 2014 - 21:04

Herzliche Grüße von Sina deren Englisch leider nicht der Hit ist
0

#3 Mitglied ist offline   Grenor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 628
  • Beigetreten: 15. Juni 09
  • Reputation: 62

geschrieben 10. März 2014 - 22:10

NAS sind schon ganz nett, aber ich fand den whs universeller z.B. beim Backup und beim transkodieren für die Internet Freigabe bzw die Nutzung verschiedener Streamingclients.
0

#4 Mitglied ist offline   Sina 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 609
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 3

geschrieben 10. März 2014 - 22:55

Klang für mich für einen Privat-Anwender alles nicht so überzeugend und ist mir (bei der neusten Version)in Anbetracht von NSA auch zuviel Cloud:

Der Verkauf des Windows Home Server 2011 wurde seitens Microsoft zum 31. Dezember 2013 eingestellt.
Der Support seitens Microsoft endet am 12. April 2016.

Mit Windows Server 2012 hält das neue Dateisystem ReFS Einzug, welches als Ergänzung zu NTFS dient. Es wurde speziell zur Datenspeicherung auf Dateiservern entwickelt und unterstützt deswegen weder Wechseldatenträger noch ist es bootfähig.

Im Cloud-Zeitalter ticken Uhren anders, einstige Gesetzmäßigkeiten gelten nicht mehr: Brachte Microsoft bei früheren Generationen seiner IT-Infrastrukturlösungen lediglich alle vier Jahre ein Major-Release heraus und frischte dieses nach zwei Jahren mit einem Minor-Release - "Release 2" genannt, abgekürzt "R2" - auf, so gibt Microsoft jetzt deutlich mehr Gas.
Rund ein Jahr nach dem jeweiligen Major-Release sollen bereits die R2-Versionen von Windows Server 2012 und System Center 2012 sowie der SQL Server 2014 erscheinen. Ergänzend dazu werden die Cloud-Services Windows Azure und Windows Intune mit weiteren Funktionen ausgestattet, die Hand in Hand mit On-premise-Lösungen arbeiten und so einen flexiblen Mischbetrieb von Private-, Public- und hybriden Clouds gestatten.
http://www.tecchanne..._neue_features/

--------------
Das Synology DS214+ oder DS414 packe ich aus, setze die Festplatten ein, schließe an, folge dem Install-Assistenten (wenn ich keine Erfahrung habe) und fertig.
Die Administrationsoberfläche wird ständig weiterentwickelt, die entsprechenden Updates laufen vollauto. und sind kostenfrei.
Klasse find auch die vorhanden Apps für Handys. Kann man im Zug sitzen und Filme vom NAS gucken oder was man sonst so freigegeben hat.

Dieser Beitrag wurde von Sina bearbeitet: 10. März 2014 - 22:57

Herzliche Grüße von Sina deren Englisch leider nicht der Hit ist
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0