WinFuture-Forum.de: neue SSD: Samsung 830 128GB soll anderen Zweck bekommen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

neue SSD: Samsung 830 128GB soll anderen Zweck bekommen


#1 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.755
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 07. März 2014 - 16:40

Hallo zusammen,

ich plane für meine Schwester eine SSD zu kaufen, damit der PC mal einen Schub bekommt. Da wollte ich ihr meine 128GB Samsung 830 SSD geben und mir eine neue zulegen.

Da der Markt aber so unübersichtlich geworden ist, hier mal meine Anforderungen:

  • 128GB
  • SATA 3 6Gb/s
  • 7mm
  • geringster Stromverbrauch

Die SSD soll im ThinkPad x230 mit Windows 8.1 Pro zum Einsatz kommen und daher verdammt schnell sein. Habe den Eindruck, dass die Samsung nicht so ganz flott ist.

Hatte mal die Intel 530 im Auge, die hervorragende Stromverbrauchswerte von < 1W hat.

Stimmt das? Bessere Alternativen?

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 07. März 2014 - 16:54

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.712
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 315

geschrieben 07. März 2014 - 17:02

Samsung 840 Pro

http://www.amazon.de...s=ssd+256gb+830


Lese- & Schreibgeschwindigkeit: bis zu 530 MB/s & 390 MB/s;

die Werte stimmen auf jeden Fall
0

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.755
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 07. März 2014 - 19:03

Ist die Intel ja noch schneller ;).

Was hat es denn mit den IOPS auf sich? Welche werte sind denn ausschlaggebender beim täglichen Einsatz / Nutzung? In and Out Operations per Second - okay, das heißt?

Wollte eigentlich von Samsung weg, da meine 830 nur lesend so schnell ist wie angegeben. Alle anderen Werte sind niedriger ... Und ja, das x230 läuft über 6Gb/s SATA.
0

#4 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 416

geschrieben 07. März 2014 - 19:08

Das sind zufällige Dateizugriffe. Die kommen der normalen Nutzung wesentlich näher als die sequentielle Datenrate, welche eher bei großen Dateien zutrifft.

Die Intel erscheint nur so schnell, weil der Sandforce-Controller Datenkompression nutzt.
Wenn du schwer kompressible Daten schreibst, dann bricht die Rate deftig ein.

Die Samsung verzichtet auf solche Spielereien, die angegebenen Datenraten sind echte Werte. Bei mir werden sie auch erreicht.

Dieser Beitrag wurde von Sturmovik bearbeitet: 07. März 2014 - 19:11

«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#5 Mitglied ist offline   da^saber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 589
  • Beigetreten: 24. Juli 11
  • Reputation: 45

geschrieben 07. März 2014 - 21:37

das hier is der benchmark meiner 256 GB Samsung 840 EVO.
ich find die werte ganz ok


p.s.: hab nebenbei noch d3 von der ssd gezockt ... sonst wär der bench evtl. noch ein klitzekleines bisschen besser ausgefallen.


hab jetzt noch nen bench meiner systemplatte gemacht (125GB Samsung 830).
die 840er ist erst gut nen halbes jahr alt.
die 830er bestimmt schon 1 1/2 (weil du oben die geschriebenen daten ansprichst).
hab den ssd magician nicht installiert und kanns deswegen jetzt auch nicht überprüfen.
aber auf die 830er wurden definitiv schon eine meeeeenge daten geschrieben :)

hab auch mit keinem tool irgendwas auf leistung etc. getrimmt.
hab nur windows + treiber drauf und fertig.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: as-ssd-bench Samsung SSD 840  07.03.2014 21-35-49.png
  • Angehängtes Bild: as-ssd-bench SAMSUNG SSD 830  09.03.2014 13-03-15.png

Dieser Beitrag wurde von da^saber bearbeitet: 09. März 2014 - 13:07


Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.755
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 07. März 2014 - 23:04

Dann werde ich mir wohl in Zukunft die 250GB 840 Evo zulegen.

Habe meine SSD aktuell mal getestet. Können die Werte von Samsung stimmen? Ich habe die SSD und das OS bereits auf maximale Leistung trimmen lassen. Bin etwas enttäuscht, oder liegt das daran, dass ich schon 2,6TB geschrieben habe :unsure:?

Angehängtes Bild: wf1.JPG Angehängtes Bild: wf3.JPG

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 07. März 2014 - 23:05

0

#7 Mitglied ist offline   MasterP82 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 183
  • Beigetreten: 30. Juni 12
  • Reputation: 8

geschrieben 08. März 2014 - 00:27

Also ich sehe bei meiner OCZ Agility 3 keine 500MB/s nichtmal lesend:
(Hat übrigens auch so einen doofen SandForce Chip)

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: as-ssd-bench OCZ-SOLID3 ATA D 03.01.2014 17-55-24.png

0

#8 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.755
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 10. März 2014 - 21:00

Hier mal mein Bench. So richtig der Knaller ist das nicht. Die Schreibwerte sind ja mal ziemlich weit entfernt. Lesen scheint aber wohl OK zu sein.

Angehängtes Bild: as-ssd-bench SAMSUNG SSD 830  10.03.2014 20-57-01.png

Die Evo hat aber TLC und gibt es dazu schon Langzeiterfahrungen > 1 Jahr? Wollte eigentlich weg von Samsung. Habe mit der Marke nur miese Erfahrungen gemacht.

Hatte dann noch die Crucial M500 im Auge, die wohl nur wenig schlechter unter Alltagsbedingungen ist. Ansonsten gibt es wohl nur Müll auf dem Markt im günstigen Segment?

Oder liegt das an Windows 8.1? Werde ich im Zuge der neuen SSD sowieso gegen Win 7 tauschen. Das System läuft hier so gar nicht rund :(.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 10. März 2014 - 21:18

0

#9 Mitglied ist offline   chrismischler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.159
  • Beigetreten: 26. Februar 07
  • Reputation: 89

geschrieben 10. März 2014 - 21:51

Zwischen einer Samsung 830 und den aktuellen Modellen dürfte es eigentlich keinen spürbaren Performance-Unterschied geben.

Wovon man auf jeden Fall die Finger lassen sollte, sind diese ganzen sinnlosen Optimierungen wie sie z.B. auch der Samsung Magician anbietet.
0

#10 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.755
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 11. März 2014 - 11:57

Ganz so sinnlos sind sie gar nicht. Zum Teil sind welche dabei, die unter anderem einen eigenen Energieplan erzeugen, aber einige Funktionen muss man bei einer SSD abschalten.

Es ist übrigens eine 840 Pro mit 128GB geworden. Soll wohl eher im Business-Bereich zum Einsatz kommen, aber auf solche Produkte stehe ich :D. Lenovo ist auch Business.

Kommt da schön Windows 7 Pro drauf und dann läuft das hoffentlich.
0

#11 Mitglied ist offline   chrismischler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.159
  • Beigetreten: 26. Februar 07
  • Reputation: 89

geschrieben 11. März 2014 - 12:11

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 11. März 2014 - 11:57)

aber einige Funktionen muss man bei einer SSD abschalten.


Genau das ist eben nicht der Fall. Windows 7 und Windows 8 stellen von sich aus alles richtig ein.
0

#12 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.755
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 13. März 2014 - 12:17

Die neue 840 Pro rockt :band:! Windows 7 war innerhalb von 10 Minuten installiert. Alles funktioniert jetzt wieder wunderbar und zuverlässig. Ein Traum :).

Teuer aber sehr zu empfehlen die SSD.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0