WinFuture-Forum.de: SSD wird immer voller - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

SSD wird immer voller

#1 Mitglied ist offline   <3 Lena 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 197
  • Beigetreten: 30. Dezember 05
  • Reputation: 0

geschrieben 07. März 2014 - 16:04

Hallo ihr Lieben,

ich nutze jetzt seit fast 2 Jahren eine SSD 128 GB, auf welcher Windows 7 installiert ist.

Nun ist es so, dass der Speicher, also die 128 GB, fast randvoll belegt sind, obwohl ich verzweifelt versuche Programme etc. zu löschen, um wieder mehr Platz zu schaffen.

Es scheint mir so, als werde die SSD nicht leerer und lediglich voller. Gibt es irgendwo eine Auslagerungsdatei oder ähnliches, die sich immer weiter füllt?

Liebe Grüße
Lena
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.729
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 161

geschrieben 07. März 2014 - 16:16

Systemsteuerung > System > erweiterte Einstellungen > Computerschutz (deaktivieren, keine Wiederherstellungspunkte werden mehr gesetzt).

Angehängtes Bild: wf.jpg

Kannst da ja mal schauen, wie viel Platz belegt ist und die Punkte ggf. löschen.
0

#3 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 416

geschrieben 07. März 2014 - 16:17

Da gibt es unter anderem die Temporären Dateien, einmal in %systemroot%\Temp und je Benutzerprofil noch mal in %userprofile%\appdata\local\temp

Am besten mal mit der Datenträgerbereinigung drübergehen, mit Administrativen Rechten.
Dabei auch die Updatebereinigung durchführen.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#4 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.804
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 122

geschrieben 07. März 2014 - 17:41

Auf jeden Fall auch mal die Datenträgerbereinigung laufen lassen.
Da gibt es seit noch nicht allzu langer Zeit auch die Möglichkeit, mal bei den Updates aufzuräumen.

Angehängtes Bild: 2014-03-07 17 38 11.png

Angehängtes Bild: 2014-03-07 17 38 59.png
0

#5 Mitglied ist offline   MasterP82 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 174
  • Beigetreten: 30. Juni 12
  • Reputation: 6

geschrieben 07. März 2014 - 17:47

ansonst auch mal mit programmen wie TreeSize schauen, wo der meiste platz verbraucht wird...
es gibt im programm auch ne schöne suche, die die größten dateien findet
0

#6 Mitglied ist offline   <3 Lena 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 197
  • Beigetreten: 30. Dezember 05
  • Reputation: 0

geschrieben 08. März 2014 - 22:26

Super, vielen Dank Euch - werde es später probieren!

LG Lena
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0