WinFuture-Forum.de: Windows 7 Smartcard Login, Welche Karte dafür nutzbar ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Windows 7 Smartcard Login, Welche Karte dafür nutzbar ?


#1 Mitglied ist offline   laser2011 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 83
  • Beigetreten: 30. Mai 13
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Februar 2014 - 11:09

Hallo,
Ich habe eine PC mit Kartenleser.
Soweit funktioniert dieser auch.
Jetzt wollte ich die Windows eigene Funktion Logon mit Smartcard Nutzen.
habe auch einige Smartkarten, allerdings wird keine von diesen Akzeptiert.
Kann mir einer sagen welche ich dafür genau brauche.
habe leider nichts passenden gefunden .

Vielen Dank
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.246
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 943

geschrieben 23. Februar 2014 - 11:49

Wenn ich nicht grad was vergesse, funktioniert das nur in der Domain, in welcher die AD Zertifikatsdienste aktiviert und konfiguriert sind. Auf einem Einzelplatz-PC... :unsure:

Siehe auch hier.


Mit etwas Glück, und wenn Du die Materie verstehst, geht es möglicherweise(!) auch mit OpenSSL. Aber keine Garantie - nie probiert, und so vorgesehen ist es ja auch nicht.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.951
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 460

geschrieben 23. Februar 2014 - 12:01

Beitrag anzeigenZitat (laser2011: 23. Februar 2014 - 11:09)

Hallo,
Ich habe eine PC mit Kartenleser.
Soweit funktioniert dieser auch.
Jetzt wollte ich die Windows eigene Funktion Logon mit Smartcard Nutzen.
habe auch einige Smartkarten, allerdings wird keine von diesen Akzeptiert.
Kann mir einer sagen welche ich dafür genau brauche.
habe leider nichts passenden gefunden .

Vielen Dank


Komplett-PC? Smartcard-Reader einzeln gekauft? Bitte beachte, dass jeder SmartCard-Reader eigene "vorlieben" hat - ebenso wie die verwendete Software.

Ein Tipp auch diesbezüglich:

erstelle bitte immer mindestens zwei identische SmartCards. Die Dinger sind empfindlicher als es den Anschein macht.

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 23. Februar 2014 - 12:02

Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   laser2011 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 83
  • Beigetreten: 30. Mai 13
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Februar 2014 - 12:56

Ist ein Dell Laptop mit eingebautem Kartenleser.

er wird in Windows auch erkannt, nur das erstellen der Smartkart ist nicht möglich,
da egal welche karte ich nehme diese immer nicht akzeptiert wird.
0

#5 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.246
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 943

geschrieben 23. Februar 2014 - 12:58

Nochmal ein bißchen rumgeguckt: Laut Reiner SCT geht das, die bieten das für mindestens eines ihrer Modelle an - da ist dann eine passende Smartcard bei. Aber keine Ahnung, wie das umgesetzt haben - ob über Windows selber oder via proprietärer Software. :unsure:

Jedenfalls brauchst Du unbedingt eine TAUGLICHE Smartcard. Nicht jede eignet sich dazu - näheres findest Du wie immer bei der TechNET.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   laser2011 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 83
  • Beigetreten: 30. Mai 13
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Februar 2014 - 14:04

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 23. Februar 2014 - 12:58)

Jedenfalls brauchst Du unbedingt eine TAUGLICHE Smartcard. Nicht jede eignet sich dazu - näheres findest Du wie immer bei der TechNET.


Genau darum geht es..

Was ist eine geeignete Smartcard ? Link?
0

#7 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.951
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 460

geschrieben 23. Februar 2014 - 14:17

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 23. Februar 2014 - 12:58)

Aber keine Ahnung, wie das umgesetzt haben - ob über Windows selber oder via proprietärer Software. :unsure:


wie ich es bislang bei HP/Fujitsu/Dell gesehen habe benötigt man dafür Herstellersoftware - bei Fujitsu muss diese ggf. nachinstalliert werden, wie es bei den anderen beiden ausschaut weiß ich gerade nicht.

Zitat

Jedenfalls brauchst Du unbedingt eine TAUGLICHE Smartcard. Nicht jede eignet sich dazu - näheres findest Du wie immer bei der TechNET.


das ist wiederum abhängig von der Art des SmardCard-readers... kontaktlos oder mit "Einschub" in das Gerät.
für nähere Informationen benötigen wir aber nähere Infos zum verwendeten Notebook (Serie und Model)
Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.246
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 943

geschrieben 23. Februar 2014 - 14:39

Die Karte muß T2 beherrschen, und irgendwas sagt mir, daß sie auch beschreibbar sein sollte. Irgendwie muß das Zertifikat ja da drauf.

Geht auch ohne Herstellersoftware - dann muß man ADCS am Laufen haben und das passende Benutzerzertifikat auf die Karte schreiben (mit passendem Verwendungszweck). War ein ganzes bißchen, worauf man da achten mußte...daher ja auch der Hinweis auf TN. :)

Aber wie gesagt, das erfordert Domain-Zugehörigkeit. Smartcard-Login ist 'eigentlich' nicht für 'Normaluser' gedacht.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   laser2011 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 83
  • Beigetreten: 30. Mai 13
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Februar 2014 - 14:39

ist einer mit Einschub.

Modell: Dell Latitud E6400
0

#10 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.951
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 460

geschrieben 23. Februar 2014 - 15:04

Beitrag anzeigenZitat (laser2011: 23. Februar 2014 - 14:39)

ist einer mit Einschub.

Modell: Dell Latitud E6400


Nö. Wenn es das Latitude E6400 ist, so handelt es sich um einen kontaktlosen Reader lt. Datenblatt. Sprich der Reader befindet sich neben dem Touchpad wo das SmardCard-Symbol ist.

http://goo.gl/vsRKNK

Sprich du brauchst eine SmardCard welche mit RFID arbeiten kann.

Genauere Infos sollten ersichtlich sein wenn du

"Dell Control Point" > Sicherheitsmanager > "Contactless smardcard"


gehst.

Hier mal das englische Quickstart-Handbuch:
Angehängte Datei  latitude-e6400_setup guide_en-us.pdf (585,62K)
Anzahl der Downloads: 311

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 23. Februar 2014 - 15:06

Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   laser2011 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 83
  • Beigetreten: 30. Mai 13
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Februar 2014 - 15:09

naja fast, er hat beides
einen kontaktlosen und einen mit Chip,

ganz sicher.
(nutze ich für meine HBCI Bankgeschäfte.)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0