WinFuture-Forum.de: Cookies in Opera (12.16) - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Browser & E-Mail
Seite 1 von 1

Cookies in Opera (12.16)


#1 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.309
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 47

geschrieben 26. Januar 2014 - 11:27

Moin,

ich hab eine Frage zum Verhalten der Cookies in Opera.

Auf meinem PC gibt's 3 Benutzer-Accounts. Gelegentlich räum ich die Cookies in meinem Browser auf. Eigentlich sollten die doch benutzerspezifisch sein (so hab ich das jedenfalls verstanden); ich find aber immer wieder Cookies von Seiten, die ich nie im Leben aufrufen würde. Sieht dem Inhalt nach aus als gehören die zu einem anderen Account der Tochter.
Dieser andere Account hat freilich seine eigenen fremden Cookies.

Wie kommt etwa ein Twitter- oder Mode-Cookie in mein Opera, wenn ich sowas nie nutze?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.867
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 506

geschrieben 26. Januar 2014 - 14:10

Entweder deine Tochter war über deinen Account online oder die kommen von irgendwelchen Seiten die Daten dieser Anbieter nutzen. Gerade bei Twitter würde es mich nicht wundern.

greets
against green Khmer
0

#3 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.870
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 138

geschrieben 26. Januar 2014 - 15:27

Du könntest mal diese Einstellung im Opera testen, dann sollten solche Cookies nicht mehr auftauchen.

Ich hoffe die Anleitung hilft noch, da es eine ältere Version ist.
http://help.opera.co...de/cookies.html
Nur Cookies der besuchten Site annehmen:
Cookies von Drittanbietern und von anderen Servern, als der Site die Sie gerade besuchen, werden abgelehnt und zurückgewiesen.
0

#4 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.309
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 47

geschrieben 27. Januar 2014 - 03:56

@Wiesel - naheliegender Gedanke, aber die Tochter hat ihr eigenes Notbuch, meinen Rechner nutzt sie nur selten. Da sie berufstätig ist, kann sie den PC auch kaum ohne mein Wissen nutzen.
Und inzwischen hab ich schon wieder twitter & andere seltsame Einträge wie www.redirect...

@timmy - "Nur Cookies der besuchten Site annehmen" ist längst aktiv.
0

#5 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.309
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 47

geschrieben 21. März 2014 - 18:34

Und immerwieder fang ich mir solchen Müll ein.
Tochter kann's nicht sein: sie ist berufstätig & selten an meinem PC, hat ein eignes Notebook. Wenn sie meinen Tischrechner benutzt dann unter ihrem User, für Ausdrucke oder Ähnliches. Würde sie damit surfen, kämen die Cookies nicht in meine Opera-Version sondern bei ihr.

Und Twitter find ich echt lustig - hab das noch NIE genutzt.
0

#6 Mitglied ist offline   Wiesel 

  • Gruppe: Supermoderation
  • Beiträge: 5.867
  • Beigetreten: 09. Mai 06
  • Reputation: 506

geschrieben 22. März 2014 - 09:49

Du brauchst doch nur Auf eine Seite gehen die twitter in irgendeiner Art und weise eingebunden hat und schon bekommst du nen cookie. Wenn du twitter global blockst z.b. über die hosts Datei, bekommst du auch keine cookies mehr von denen.
against green Khmer
0

#7 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.309
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 47

geschrieben 23. März 2014 - 18:44

Das heißt, ich krieg selbst dann ein Twitter-Cookie, wenn ich nirgends auf der Seite draufklicke. Ok, das wär eine Erklärung; war mir neu.
Und nein, ich fang jetzt nicht an mit Blacklists in hosts.
Ich räum halt gelegentlich die Cookies auf & schmeiß Verdächtiges raus.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0