WinFuture-Forum.de: Ordentiches MFP inkl. WLAN und Scan-to-E-Mail - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Ordentiches MFP inkl. WLAN und Scan-to-E-Mail Canon, Brother, HP?


#1 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.780
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 170

geschrieben 25. Januar 2014 - 15:16

Hallo zusammen,

ich suche in naher Zukunft einen Ersatz für meinen Canon IP4200 Drucker und Canon LiDE100 Scanner.
Das neue MFP sollte daher folgende Eigenschaften haben:

  • seperate Tintentanks
  • 1pl Tintentröpfen -> für Bilder in "Laborqualität"
  • min. 9600x2400 dpi drucken
  • min. 2400x1200 dpi scannen
  • WLAN
  • Scan-to-E-Mail
  • CD/DVD-Druck
  • ADF

Habt Ihr da eine Marktübersicht? Ich hatte mir schon den Canon MX925 ausgesucht. Aber kann der Scan-to-E-Mail?

Danke
Daniel
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.780
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 170

geschrieben 30. Januar 2014 - 12:17

Ich habe mich jetzt für das MX725, oder MX925 entschieden.

Kann mir wer vielleicht sagen, ob die MFPs Scan to E-Mail können? Möchte einfach ein paar Dokumente einlegen, der soll die scannen und als PDF-Dokument an eine gewählte E-Mail-Adresse versenden.
0

#3 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.731
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 93

geschrieben 30. Januar 2014 - 16:00

Hallo DanielDuesentrieb,
Zu "scan to Email" ist mir bekannt,daß bessere Canon MG Modelle,z.B. Pixma MG 6350->
Pixma MG 8250 für welche die Software Canon >MP Navigator EX v. 5.0.1< passt,diese
"scan to Email"Funktion also besitzen.Siehe>>>MP Navigator EX
Zum Canon Pixma MX885 würde die "Canon "MP Navigator EX Software" angeboten,
Siehe dazu>>> Spezifikationen MX885 unter
>SCANNERFUNKTIONEN >Scan-Methoden u. -Optimierung< und >OCR Bundle<
dto.Software Download dazu >>>>>HIER<<<

Ob diese "MP Navigator EX Software" auch bei deinen 2 ausgewählten MX-Modellen
funktioniert,dazu konnte ich noch nichts herausfinden.
MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

#4 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.780
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 170

geschrieben 31. Januar 2014 - 10:40

Hallo halaX,

die Software unterstützt so ziemlich jedes MFP bzw. Scanner. Aber das ist ja die Software für den PC. Ich will aber nicht erst das Dokument einlegen und dann am PC scannen. Das MFP soll selbstständig eine E-Mail an den PC mit dem Dokument als Anhang verschicken.
0

#5 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.731
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 93

geschrieben 01. Februar 2014 - 02:33

@DanielDuesentrieb,
Habe das eben getestet,Konfiguration in MP Navigator EX war erforderlich.
MP Navigator EX gestartet,dann Klick links unten "Zum Hauptmenü"; dann
Klick auf das Symbol "Ein-Klick"; dann Klick auf das Symbol/Schriftzug
"An Email anhängen"; im fogenden Einstellfenster bei "Anhangeinstellungen"
das verwendete E-Mail Programm definieren,dann Klick auf "Anwenden";Fertig.

Der Drucker war zur Konfiguration natürlich angeschlossen+eingeschaltet.
Verwendeter Drucker(kein ADF):"Canon MG6100 series Printer"

Am Display des Druckers konnte ich nun über das Scanmenü u.A.auswählen
Scan/s "An E-Mail anhängen",folgend Auswahl Verbindung PC USB/Lan/WLAN.
Es sind so auch eine Scan Reihe zu "An E-Mail anhängen" möglich.

Verwendet man Thunderbird als E-Mail Programm,werden alle Scans temporär
in einem MP Navigator EX Fenster am PC Monitor angezeigt,wo man dann
u.A.die Auswahl E-Mail versenden treffen kann.Trifft man diese Auswahl,
startet Thunderbird automatisch und die Scans sind bereits im Anhang.

Laut Erweiterten Canon Benutzerhandbuch ist die Scan "An Email anhängen"
Funktion zu Outlook,Outlook Express,Windows Mail Compatible,dabei
werden die Scans direkt in die E-Mail Anwendung übertragen.

Beim Thunderbird liegt das Problem an dessen MAPI.DLL und deshalb der
Umweg über das MP Navigator EX Fenster am PC,also der Scanner kann
Thunderbird nicht direkt starten.
MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

#6 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.780
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 170

geschrieben 09. Februar 2014 - 14:45

Das klingt doch gut. Wird aber doch anders umgesetzt, als ich es aus der Firma kenne ;). Da ich Outlook 2013 im Einsatz habe, sollte das ja so funktionieren.

Kann man dann auch Scans direkt in ein Netzlaufwerk als PDF legen (Scan to SMB müsste das dann wohl sein)?

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 09. Februar 2014 - 14:45

0

#7 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.780
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 170

geschrieben 01. August 2014 - 20:53

Hallo zusammen,

der MX725 steht hier und löst das Scan-to-Mail Problem zwar nicht wie erwartet aber dennoch anders gut. Da das Gerät keine echten E-Mail-Einstellungen hat, kann keine E-Mail versandt werden.

Dennoch lässt sich am Gerät der Zielrechner auswählen, Dokumente rein, scannen und das Dokument landet unter Dokumente im persönlichen Ordner direkt als PDF.

Wunderbar :). Der Scanner ist allerdings nicht der Schnellste der Welt. Da kann man einen kleinen Kaffee trinken :D. Aber so oft scannt man nicht, mir ging es hauptsächlich um den ADF und das Scannen auf PCs.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0