WinFuture-Forum.de: [Windows 8 Setup] - Auslesen des Keys verhindern - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

[Windows 8 Setup] - Auslesen des Keys verhindern wie? im UEFI scheint der Key defekt zu sein

#1 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.715
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 399

geschrieben 19. Dezember 2013 - 10:08

Hallo Leute,

als ich gestern mein W511 auf Windows 8.1 aktuallisiert habe kam heraus, dass der im UEFI gespeicherte Key wohl defekt zu sein scheint.

Ich denke daher an eine Clean-Install mit eigenem Key und erstelle mir gerade einen entsprechenden Installations-Stick.

Nur wie kann ich nochmal verhindern, dass das Setup den (defekten) Key ausließt?

Ich meine mich zu erinnern, dass ich auf dem Stick was verändern muss... nur was?

Kann alternativ das Gerät auch zu Acer senden (hat noch Garantie) aber da habe ich gerade keinen Nerv drauf.

Gruß,

Stefan
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   dnr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 937
  • Beigetreten: 06. Januar 10
  • Reputation: 80

geschrieben 19. Dezember 2013 - 11:14

Ich weiß zwar keine Lösung, aber wie stellst Du denn fest, dass der Key "defekt" ist?... und wie zum soll ein Key im UEFI "kaputt gehen"? ;)

ich bin doof... sicher weiß ich ne Lösung... fällt mir gerade wie Schuppen von den Haaren :)

Die Datei nennt sich "pid.txt", genauen inhalt und wo genau die hin kommt habe ich aber gerade nicht zur hand, sollte sich aber sicher ergooglen lassen.
0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.715
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 399

geschrieben 19. Dezember 2013 - 11:33

Beitrag anzeigenZitat (dnr: 19. Dezember 2013 - 11:14)

Ich weiß zwar keine Lösung, aber wie stellst Du denn fest, dass der Key "defekt" ist?... und wie zum soll ein Key im UEFI "kaputt gehen"? ;)


Keine Ahnung wie - ist aber leider so.
Der Key wird unter Windows 8.1 als "nicht gültig" erkannt, von der MS-Hotline bekomme ich auch nur pseudo-Informationen.

Ich sollte der Hotline den Lizenzkey vorlesen - ja wie denn? Ist im UEFI integriert. wie soll ich das "vorlesen" ohne entsprechende Tools? Manchmal habe ich den Eindruck, dass die selbst von ihren Produkten keinen Plan haben.
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   javo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.200
  • Beigetreten: 01. Oktober 06
  • Reputation: 70

geschrieben 19. Dezember 2013 - 12:14

Du weisst schon, das du dich an der Hersteller deines Gerätes wenden musst, Microsoft kann dir nicht direkt helfen, weil du ein Betriebssystem einsetzt, wo du keinen Support von Microsoft hast, deswegen kannst du dich nur an den Hersteller wenden. Ausserdem wenn du Windows 8 hast, kannst du über den Store auf 8.1 umstellen, anders geht es nicht,
Cleaninstall geht bei diesen Geräten mit einer normalen Win 8 Dvd, der Key wird automatisch ausgelesen, ansonsten kann man auch erst mal den CoreKey verwenden.
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.715
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 399

geschrieben 19. Dezember 2013 - 12:36

Das ist mir alles schon bekannt javo.

Nur finde ich es drollig, dass MS - bzw. deren callcenter - nicht über die Lizenzierungsbesonderheiten bei Windows 8 informiert zu sein scheint. DAS ist das traurige.
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   NiFu 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 128
  • Beigetreten: 06. März 12
  • Reputation: 23

geschrieben 19. Dezember 2013 - 17:08

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 19. Dezember 2013 - 11:33)

Ich sollte der Hotline den Lizenzkey vorlesen - ja wie denn? Ist im UEFI integriert. wie soll ich das "vorlesen" ohne entsprechende Tools?

Nun, ganz einfach: In dem du entsprechende Tools verwendest; z.B. RWeverything (Button "ACPI", Registerkarte "MSDM")


Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 19. Dezember 2013 - 11:33)

Der Key wird unter Windows 8.1 als "nicht gültig" erkannt

Anschließend den Key überprüfen mit "The Ultimate PID Checker"
0

#7 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.661
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 926

geschrieben 19. Dezember 2013 - 17:20

Der Key ist mit Sicherheit gültig, aber vermutlich halt ein Windows 8 Key. Je nach dem wie man Windows 8.1 installiert, kann es sein, dass die fertige Installation den Key nicht akzeptiert.

Ich würde mal versuchen, folgendes zu machen (vorher natürlich den Key aus dem MSDM auslesen):

slmgr.vbs /upk

Neutstart

slmgr.vbs /ipk <ausgelesener Key>
slmgr.vbs /ato

Danach sollte Windows 8.1 eigentlich aktiviert sein. Das Ganze in einer Konsole mit Adminrechten ausführen.

Axo, wenn man will, das das Windows Setup während der Installation den Key nicht ausliest, dann geht das z.B. über eine modifizierte DVD mit angepasster ei.cfg. Danach kann man die Keyeingabe sogar komplett überspringen.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#8 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.715
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 399

geschrieben 19. Dezember 2013 - 17:24

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 19. Dezember 2013 - 17:20)

Der Key ist mit Sicherheit gültig, aber vermutlich halt ein Windows 8 Key. Je nach dem wie man Windows 8.1 installiert, kann es sein, dass die fertige Installation den Key nicht akzeptiert.


ganz normal über den Store.
Extra - um keine störenden Einstellungen zu haben - vorher sogar von Windows 8 aus ein Herstellerrecovery gefahren.

Naja nun gehts - habe einen unserer Keys nun verwendet. Habe irgendwie momentan so kurz vor Weihnachten keinen Nerf mich mit MS auch noch diesbezüglich rum zu schlagen.

Aber danke für eure Hilfen :)
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 17.661
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 926

geschrieben 19. Dezember 2013 - 17:30

Oder Acer hat da wirklich Mist gebaut. Hättest Dich dann so oder so an Acer wenden müssen. Microsoft hilft da in so einem Fall nur selten wirklich weiter.

Aber eigentlich klappt das Update aus dem Store beim Iconia W511. Habe da bislang nicht gegenteiliges vernommen, jedenfalls nichts in Bezug auf die Aktivierung.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0