WinFuture-Forum.de: Youtube und Google+, gibt es schon Einbrüche bei den Kommentaren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
Seite 1 von 1

Youtube und Google+, gibt es schon Einbrüche bei den Kommentaren

#1 Mitglied ist offline   Radish2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 89
  • Beigetreten: 23. Oktober 12
  • Reputation: 0

geschrieben 02. Dezember 2013 - 22:48

Es ist jetzt nun schon über einen Monat her, seit Google das neue Kommentarsystem bei google+ eingeführt hat. Gibt es denn schn Einbrüche in den kommentaren und wie groß fallen diese den aus? Es ist klar, dass eher wenige Nutzer auf das neue Kommentarsystem eingehen werden, ich hoffe jedoch, es werden so wenig sein, dass Google dadurch benachteiligt ist. Es ist wirklich lächerlich, dass Google User dazu zwingt, Google+ zu verwenden, nur um Kommentare bei Google abzugeben. Ich finde es wirklich Schade, denn es gibt viele gute Videos bei Google, die einen Kommentar wert sind, oft sind auch kleine Konversationen entstanden und man konnte nach Tipps fragen, dies wird jetzt deutlich erschwert.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.213
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 199

geschrieben 02. Dezember 2013 - 23:48

Wenn ich auf eine Seite komme (egal welche) und es gibt überhaupt keine Kommentarmöglichkeit, ja dann kommentiere ich eben nicht. Komme ich auf eine Seite mit Kommentarmöglichkeit und es ist mir möglich sie zu benutzen dann benutze ich sie, ist es mir aus irgendwelchen Gründen nicht möglich, dann kommentiere ich da eben auch nicht. Ich mache mich doch nicht damit verrückt, wie gut oder schlecht eine Kommentarfunktion nun ist und ob da mehr oder weniger mitmachen oder wem sie gefällt und wem nicht.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#3 Mitglied ist offline   Radish2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 89
  • Beigetreten: 23. Oktober 12
  • Reputation: 0

geschrieben 03. Dezember 2013 - 07:27

Es geht doch garnicht darum. Es geht darum, dass die Kommentarfuntkion früher besser war als heute und ich dort hin und wieder kommentiert habe. Wir sprechen hier von Youtube, nicht von irgendeiner Seite, bei der die Kommentare unwichtig sind. Jetzt wird es einem schwer gemacht, wenn man beispielsweise bestimmte Lautsprecher sieht, nachzufragen, wie teuer diese sind oder welche technischen Daten sie haben. Manche Leute, die Youtube professionel benutz(t)en, werden sich auch darüber erkären, dass jetzt viel weniger Leute ihren Videos aufmerksamkeit schenken werden, obwohl diese für sie sehr wichtig ist.
0

#4 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.213
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 199

geschrieben 03. Dezember 2013 - 09:52

Beitrag anzeigenZitat (Radish2: 03. Dezember 2013 - 07:27)

Es geht doch garnicht darum. Es geht darum, dass die Kommentarfuntkion früher besser war als heute und ich dort hin und wieder kommentiert habe…


Ja davon sprach ich. Wenn man dann nun dort nicht mehr gern kommentiert, weil einem die Kommentarfunktion nicht mehr gefällt, dann kommentiert man dort eben nicht mehr. Wo ist das Problem?
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#5 Mitglied ist offline   Radish2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 89
  • Beigetreten: 23. Oktober 12
  • Reputation: 0

geschrieben 03. Dezember 2013 - 11:52

Ja ich wollte mal fragen, ob google schon defizite dadurch hat, denn ich finde es störend. Für dich besteht dort vielleicht kein Problem, ich habe Youtube aber viel genutzt und dort öfters einen Kommentar gepostet, daher finde ich es sehr schade, dass dies nicht mehr möglich ist.

Ich hoffe, dass Google wieder das alte System für Youtube einführen wird.
0

#6 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 415

geschrieben 03. Dezember 2013 - 12:38

Die Kommentare sind kaum weniger geworden, es wird noch genausoviel Schwachsinn gepostet, inclusive der obligatorischen "Erster!!1einself!!"-Kommentare.

Jeder Nutzer von Youtube hat automatisch nen Account bei Google+, den kann man bei ner Neuanmeldung verbinden, also sind die Hürden auch kaum vorhanden.

Schwieriger ist es für Uploader, Kommentare zu ihren eigenen Videos zu lessen und zu beantworten. Gerade diejenigen, die Werbung schalten und daher ein vertragliches Verbot haben, ihre eigenen Videos zu schauen, bekommen da Probleme, den um die Kommentare übersichtlich zu sehen, muss man neuerdings ins Video rein.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#7 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.213
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 199

geschrieben 03. Dezember 2013 - 15:24

Ok ist jetzt nicht ganz topic aber warum darf man seine eigenen Videos nicht gucken? Entweder Youtube merkt es nicht, dann ist es egal oder die merken es, aber dann könnten die doch die Selbstbesuche einfach nicht mitzählen.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0