WinFuture-Forum.de: DAB+ Radio fürs Auto - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

DAB+ Radio fürs Auto passte irgendwie in kein anderes Forum richtig rein


#1 Mitglied ist offline   Scarecrow 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.186
  • Beigetreten: 25. Dezember 07
  • Reputation: 7

geschrieben 19. November 2013 - 16:53

Hallo zusammen,

ich habe momentan in meinem Ibiza 6L ein einfaches JVC Radio verbaut (MP3-CD/Radio/AUX).

Da ich aber ein Radio möchte mit USB Anschluss und zusätzlich gerne Radiosender wie "Rock Antenne" hören würde bin ich auf die Idee gekommen ein Radio mit DAB+ zu kaufen.
Momentaner Favorit wäre das Modell:
Kenwood KDC-BT73DAB

- 2x USB (rear fürs Handschuhfach!)
- "schönes" Display
- DAB+ Antenne liegt bei

In den entsprechenden Autoforen habe ich schon etwas quergelesen, allerdings scheinen die DAB Radios noch nicht wirklich verbreitet.

Nutzt einer aus dem Forum schon so ein Radio?

Ist der weitere Ausbau von DAB Sendern bekannt?
Wieder das Beispiel:
"Rock Antenne"
Laut dieser Homepage
DAB Empfang
kann ich den Sender zu Hause (nahe der bayrischen Grenze) über DAB empfangen, über UKW ist das nur im Großraum München/Augsburg möglich. An meinem aktuellen Wohnort (Großraum Stuttgart) ist es laut dem Link aber nicht empfangbar.
Wird das in naher Zukunft ausgebaut?


Danke für eure Antworten,

Scarecrow
Eingefügtes Bild --- Desktop
Eingefügtes Bild --- Laptop
______
Xeon E3 1230, 16GB DDR3, H87-HD3, Nvidia 770 GTX 2GB, 128GB Samsung 830, 500GB HDD, 1TB HDD, NAS Synology 2x4TB
______
"Denn nur ich, ich bin in Ordnung und den Rest könnt ihr vergessen, ich gehöre zu den Besten, ich bin Teil einer Elite, bin der Retter der Nation." - Frei.Wild
0

Anzeige



#2 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 19. November 2013 - 17:45

Ich kenne das jetzt nicht aber nach dieser Beschreibung könnte das trotzdem funktionieren.
Helio-Hochleistungstuner für UKW/MW/LW mit digitalem IF-Filter KLick, ist auch für Analog Empfang ausgelegt,
wenn ich das richtig verstanden habe. Frage aber besser im Fachgeschäft mal nach.

Mfg

Dieser Beitrag wurde von doll-by-doll bearbeitet: 19. November 2013 - 17:45

0

#3 Mitglied ist offline   Scarecrow 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.186
  • Beigetreten: 25. Dezember 07
  • Reputation: 7

geschrieben 20. November 2013 - 13:56

Ich glaube du hast mich da falsch verstanden.

Ich erhoffte mir durch den Kauf des DAB Radios eine größere Sendervielfalt, musste dann aber feststellen, dass zwar einige Sender eine größere Reichweite haben als per UKW aber trotzdem nicht flächendeckend verfügbar sind.

Deshalb meine Frage, ob die Sender weiter ausgebaut werden (deutschlandweit) oder ob regionale Sender auch weiterhin regional bleiben werden.

Ich will durch den Kauf des Radios 3 dinge erreichen:
- USB Anschluss
- mehr Sender (was in gewisser weise wohl möglich ist, aber nicht so wie erhofft)
- besserer Empfang (mein aktueller UKW Empfang ist verdammt schlecht, evtl ist meine UKW Antenne auch das Problem)

Da die digitalen Sender über die beiliegende Antenne empfangen werden, denke ich, dass da der Empfang passt, da hätte ich aber gern ein paar Erfahrungswerte gehabt, leider sind die DAB Radios bisher kaum verbreitet.
Das ausgewählte Modell hat auch einen UKW Tuner, dieser greift aber auf die normale Autodachantenne zurück (die bei mir evtl defekt ist).

So habe ich das zumindest verstanden...
Eingefügtes Bild --- Desktop
Eingefügtes Bild --- Laptop
______
Xeon E3 1230, 16GB DDR3, H87-HD3, Nvidia 770 GTX 2GB, 128GB Samsung 830, 500GB HDD, 1TB HDD, NAS Synology 2x4TB
______
"Denn nur ich, ich bin in Ordnung und den Rest könnt ihr vergessen, ich gehöre zu den Besten, ich bin Teil einer Elite, bin der Retter der Nation." - Frei.Wild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0