WinFuture-Forum.de: PC selbst zusammenstellen - Wo? Welche Hardware? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

PC selbst zusammenstellen - Wo? Welche Hardware?

#16 Mitglied ist offline   pcfreak123 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 88
  • Beigetreten: 26. Oktober 12
  • Reputation: 1

geschrieben 23. September 2013 - 13:33

So,

@sermon: der Monitor ist korrekt...

Ich stelle gleich mal einen PC zusammen. Ihr könnt dann entscheiden ob das so gut is oder nich...

LG

PS: Eigentlich brauche ich keine 1TB Speicher...

So, hier mein Vorschlag:

https://www.mindfact...opping_cart.php

Ich habe bewusst den Kühler für die CPU und das Netzteil rausgelassen, weil ich davon überhaupt keine Ahnung habe. Und die SSD lasse ich ersteinmal auch raus, weil dafür einfach das Geld fehlt...
Und: was würdet ihr für eine Grafikkarte empfehlen, da hab ich nämlich auch kaum Ahnung von...

LG Jonas
"Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

Albert Einstein
0

Anzeige

#17 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.532
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 221

geschrieben 23. September 2013 - 14:57

Falscher Link. Du müsstest im Warenkorb auf den Link "Veröffentlichen" und dann auf "Link kopieren" drücken, um einen externen Link zu erzeugen, den du hier posten kannst.

»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Wäre die EU ein Staat, der Aufnahme in die EU beantragen würde, müsste der Antrag zurückgewiesen werden, aus Mangel an demokratischer Substanz«
Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#18 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.032
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 156

geschrieben 23. September 2013 - 21:33

Ich verstehe außerdem nicht so ganz, wieso du etwas zusammenstellst, Obwohl wir dir schon etwas zusammengestellt haben, sogar mit SSD.
Außerdem wäre es hilfreicher wenn du dich bezüglich der Prozessorwahl äußerst.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#19 Mitglied ist offline   pcfreak123 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 88
  • Beigetreten: 26. Oktober 12
  • Reputation: 1

geschrieben 24. September 2013 - 13:32

Sorry wegen des Links...

@sermon: Okay, eure Vorschläge sind natürlich nich schlecht, ABER: ich habe mal so überlegt, und bin zu folgendem Schluss gekommen:

Intel CPU Okay, ich brauche aber max. 3,20 GHz und max. 4 Kerne (wat brauch ich da fürn Lüfter?).
SSD: Nein, weil nich genügend Geld vorhanden.
RAM: mds. 8GB
Festplattenspeicher: max. 750 GB!
Grafikkarte: Keine Ahnung, was würdet ihr für mein Spieleprofil und Monitor (s.o.) empfehlen?
Netzteil: Ebenfalls keine Ahnung, eure Empfehlung?
Gehäuse: Möglichst günstig, Aussehen (ziemlich) egal.
Optische Laufwerke: Einen DVD-Brenner.

Gesamtpreis (nach Absprache mit den Eltern): max. 500€ (evtl. mehr Eigenanteil, aber woher nehmen?! ;-)
So, wenn ihr Lust habt, könnt ihr mir nochmal was zusammenstellen (bei weiteren Fragen einfach melden und habt bitte Geduld mit mir, ich hab sowas noch nie gemacht und bin entsprechend unerfahren...).

LG
"Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

Albert Einstein
0

#20 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.532
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 221

geschrieben 24. September 2013 - 13:43

Nimm sermons Zusammenstellung und lasse (vorerst) SSD und CPU-Kühler weg, dann biste bei ~500€

Bei Festplatten unter 1TB is das Sparpotential so marginal, das lohnt sich nicht. Und gerade bei mehreren Betriebssystemen auf einer Platte ist es deutlich entspannter, wenn die Platte was größer ist.

»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Wäre die EU ein Staat, der Aufnahme in die EU beantragen würde, müsste der Antrag zurückgewiesen werden, aus Mangel an demokratischer Substanz«
Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#21 Mitglied ist offline   pcfreak123 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 88
  • Beigetreten: 26. Oktober 12
  • Reputation: 1

geschrieben 24. September 2013 - 14:01

Okay, ich werde mal gucken. Danke schonmal!
"Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

Albert Einstein
0

#22 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.532
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 221

geschrieben 24. September 2013 - 14:02

Aber pass auf, dass du beim Prozessor die "boxed"-Version nimmst, sonst stehst du dann ganz ohne CPU-Kühler da :wink:

»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Wäre die EU ein Staat, der Aufnahme in die EU beantragen würde, müsste der Antrag zurückgewiesen werden, aus Mangel an demokratischer Substanz«
Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#23 Mitglied ist offline   Grenor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 366
  • Beigetreten: 15. Juni 09
  • Reputation: 26

geschrieben 24. September 2013 - 14:52

Wofür soll der Intel Prozessor bei dem Anforderungsprofil gut sein? Für die Sachen die er anführt kommt man locker mit nem AMD aus. Da die Spiele auch kaum Anforderungen haben, kann man das übrige Geld in eine SSD investieren oder einfach sparen.

Die Zusammenstellung (bisserl geklaut bei Sermon) würde folgendermaßen aussehen:
http://geizhals.de/eu/?cat=WL-353038

Da biste knapp überm Budget. Das sollte aber noch machbar sein. Notfalls könnte man beim Gehäuse noch ca 20€ einsparen:
http://geizhals.de/e...bw-a795566.html

Alternativer Prozessor wenns nen bisserl mehr Dampf haben soll:
http://geizhals.de/a...ox-a950987.html

Dieser Beitrag wurde von Grenor bearbeitet: 24. September 2013 - 15:13

1

#24 Mitglied ist offline   pcfreak123 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 88
  • Beigetreten: 26. Oktober 12
  • Reputation: 1

geschrieben 24. September 2013 - 16:35

Gut, ich hätte jetzt bei Mindfactory folgende zusammenstellung ohne SSD:
Klick

LG Jonas

PS: Sata Kabel brauch ich auch noch oder?
"Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

Albert Einstein
0

#25 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.532
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 221

geschrieben 24. September 2013 - 16:54

SATA-Kabel sollten beim Board dabei sein.
Bei der AMD-CPU würd ich allerdings nen anständigen CPU-Kühler dazulegen, um die 100(!) Watt TDP abzufangen.


Und wieso jetz ne APU, wenn du ne anständige Grafikkarte drin hast?

»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Wäre die EU ein Staat, der Aufnahme in die EU beantragen würde, müsste der Antrag zurückgewiesen werden, aus Mangel an demokratischer Substanz«
Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#26 Mitglied ist offline   Grenor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 366
  • Beigetreten: 15. Juni 09
  • Reputation: 26

geschrieben 25. September 2013 - 07:31

Die A10-5800k hat das beste Preis/Leistungsverhältnis auch wenn man die Grafikeinheit nicht nutzt.

Dieser Beitrag wurde von Grenor bearbeitet: 25. September 2013 - 07:31

0

#27 Mitglied ist offline   Sepultura 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 622
  • Beigetreten: 18. September 05
  • Reputation: 6

geschrieben 25. September 2013 - 12:05

Beitrag anzeigenZitat (pcfreak123: 18. September 2013 - 16:03)

Moin!


@sermon: Bildschirmbezeichnung: Fujitsu Siemens AMILO LL 3190T (reicht dir das?)

@Mondragor: Als Prozessor wurde mir AMD mit ziemlich breiter Mehrheit von meinen Bekannten empfohlen... Daher eher AMD als Intel, es sei denn, ihr bekommt mich von Intel überzeugt.
Festplatten hab ich da, allerdings nur relativ kleine HDDs (größte: 232 GB und fast 7 Jahre alt!) und keine SSD, die ich aber für Spiele nutzen/kaufen würde.


LG Jonas


AMD ist schlecht. Die Prozessoren können kaum mit den Intel Prozessoren der zweiten Generation mithalten! Und ich erinner dich daran, dass Intel seine 4te Generation schon rausgebracht hat.

Ich zitiere c't Artikel über Battlefield 4 für Ultra Auflösung:
AMD Sechskern CPU
oder
Intel Vierkern CPU

Du brauchst mehr GHz/Kerne von AMD um die Leistung eines Intels zu bekommen.
Wer Japanische Produkte kauft, unterstützt den grausamen Walfang
Boykottiert JAPAN
0

#28 Mitglied ist offline   pcfreak123 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 88
  • Beigetreten: 26. Oktober 12
  • Reputation: 1

geschrieben 25. September 2013 - 15:48

Okay, dann hier noch mal ein alternatives Intel System:
Mindfactory

So in Ordnung oder?

LG

So, ich bins nochmal.

Nach einigem hin und her überlegen/verhandeln, hab ich nocheinmal einen PC zusammengestellt:
Klick

Wenn daran irgendetwas absolut falsch/nicht kompatibel ist, dann meldet euch bitte nochmal.

LG Jonas
"Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

Albert Einstein
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0