WinFuture-Forum.de: Readyboost - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 8: Alle News, ein umfangreiches Windows 8 FAQ, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 8 Special informieren!
Seite 1 von 1

Readyboost

#1 Mitglied ist offline   TecBoy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 28. September 12
  • Reputation: 0

geschrieben 15. September 2013 - 04:07

Hallo Gemeinde,
ich bin eben über diese ReadyBoost Option gestolpert und da ich ein RamDrive nutze um Auslagerungsdateien von Windows 8 und Browser darauf ablzuageren, hat sich mir die Frage Gestellt ob es etwas bringt diese RedyBoost Option auf dem RamDrive zu nutzen.
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 3.604
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 311

geschrieben 15. September 2013 - 05:44

Nein. Da kann ja schließlich nichts gespeichert werden, was auch über Restarts hinaus hält.
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   nobody is perfect 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 5.256
  • Beigetreten: 13. Oktober 06
  • Reputation: 308

geschrieben 15. September 2013 - 11:08

hier mal was zum einlesen


http://de.wikipedia....wiki/ReadyBoost
Demonia glaubt Sie wäre die Böse,lassen wir Sie mal in dem Glauben


ich bin jetzt der böööööösssseeee
0

#4 Mitglied ist offline   TecBoy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 28. September 12
  • Reputation: 0

geschrieben 16. September 2013 - 16:11

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 15. September 2013 - 05:44)

Nein. Da kann ja schließlich nichts gespeichert werden, was auch über Restarts hinaus hält.


Ich nutze

RAMDisk von RAMDATA

welche eine Sicherung auf der Festplatte anlegt die nach jedem Neustart geladen wird.Die Datei " ReadyBoost.sfcache " ist nach jedem Neustart im root vorhanden. Natürlich ist die RAMdisk erst nach dem Starten von Windows 8 verfügbar und kann das Booten somit nicht beschleinugen.
Aber wie ist das Verhalten im laufendem System ? Durch die RAMDisk an sich ist das System ja schon um einiges flotter unerwegs.

@nobody is perfect

Danke für den Link, habe es mir duchgelesen.

Dieser Beitrag wurde von TecBoy bearbeitet: 16. September 2013 - 16:37

0

#5 Mitglied ist offline   d4rkn3ss4ev3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.708
  • Beigetreten: 03. Januar 09
  • Reputation: 337

geschrieben 16. September 2013 - 18:09

Welche Programme nutzt du denn in einer RamDisk, dass sich das lohnt?
"Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben,
verdienen weder Freiheit noch Sicherheit." (Benjamin Franklin)

Winfuture Styling Crew

"Google speichert meine Daten" SSL Suchergebnis bei google.de
ACTA || ! Stop CETA + Stop CISPA + Stop IPRED !
> Mein Hells Toolbox CMD Script <
0

#6 Mitglied ist offline   TecBoy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 28. September 12
  • Reputation: 0

geschrieben 16. September 2013 - 20:50

Der Temp / Tmp Ordner in den Umgebungsvariabeln ist auf der RAMDrive

Angehängtes Bild: Ramdrive01.jpg

Die Temporäre Internetdateien

Angehängtes Bild: Ramdrive02.jpg

Dann habe ich die Browser Chrome und Firefox noch so eingestellt das der cash auch auf dem RAMDrive ist. Das bringt schon einiges an Geschwindigkeit. Allerdings unnötig wenn man schon eine SSD in seinem PC verbaut hat.

(der RAMDrive ist bei mir Laufwerk X:\ und ihm wurde 1,5 GB zugeteilt)

Dieser Beitrag wurde von TecBoy bearbeitet: 16. September 2013 - 20:51

0

#7 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 3.604
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 311

geschrieben 16. September 2013 - 22:13

Weil ich grad nicht sicher bin, ob das originale Problem bereits vom Tisch ist oder nicht: Dieser Artikel hier erklärt die Arbeitsweise von Readyboost recht gut... und warum Readyboost+RAM Drive bestenfalls Proof-of-Concept-Charakter hat.

Kurzform: Je mehr RAM verbaut ist, desto nutzloser ist Readyboost; und wenn genug RAM da ist für eine 1.5G große RAM Disk, gehe ich davon aus, daß Readyboost genau null Effekt hat.
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0