WinFuture-Forum.de: Neue Mainboard kaputt ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Neue Mainboard kaputt ?

#31 Mitglied ist offline   Seeadlerm 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 74
  • Beigetreten: 07. Juli 07
  • Reputation: 4

geschrieben 15. September 2013 - 17:05

Beitrag anzeigenZitat (Calllum: 15. September 2013 - 15:30)

ich hab noch eine platte ? xD da hab ich schon Win7 drauf




Ich habe alles verkabelt.. was den Speaker angeht ich habe keine Ahnung warum da keiner vorhanden ist...



Der gehört ja auch nicht zum Lieferumfang des Mainboards, sondern zum Gehäuse...

Aber bevor du jetzt nicht geschaut hast, ob die Pins ok sind, ist alles andere vergebene Liebesmühe...
www.psXtools.de
Die beste deutsche Konsolencommunity
0

Anzeige

#32 Mitglied ist offline   javo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 403
  • Beigetreten: 01. Oktober 06
  • Reputation: 16

geschrieben 15. September 2013 - 19:48

Ich denke so wie er schreibt hat er bestimmt irgenteine Cpu iauf das Board gesteckt, hauptsache passt irgentwie,
Eingefügtes Bild
0

#33 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.787
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 444

geschrieben 15. September 2013 - 20:24

Wenn ich mir das alles hier so durchlese, gehe ich mal davon aus, das die CPU beim Einbau beschädigt wurde. Wenn die CPU am Kühler festklebt, bekommt man sie zwar (wenn man vorsichtig ist) unbeschädigt aus dem Sockel, aber neu einsetzen ist eigentlich unmöglich. Hier verbiegen sich dann die einen oder anderen Pins bzw. brechen ab. Oder der Sockel an sich wird beschädigt. Zur erneuten Montage der CPU muss man diese schon vom Kühlkörper trennen.

Ansonsten ist es aber schwer zu sagen, was sonst noch so falsch gelaufen ist. Ein Teil der Antworten werfen eigentlich mehr Fragen auf, als sie beantworten.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 15. September 2013 - 21:40

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
1

#34 Mitglied ist offline   Calllum 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 163
  • Beigetreten: 08. Oktober 12
  • Reputation: 1

geschrieben 16. September 2013 - 19:47

Also nein ich habe eine richtige CPU gekauft ^^ AMD 939 sokel so doof bin ich nicht stand auch auf dem CPU steckplatz drauf ^^

Und ich weiß nicht es sieht nicht danach aus als währ was abgebrochen :huh:
0

#35 Mitglied ist offline   Niedlicher Zwerg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.913
  • Beigetreten: 10. Juni 06
  • Reputation: 162

geschrieben 16. September 2013 - 19:59

Wie hast denn die CPU auf den Sockel gesteckt, es klebt doch CPU und Kühler zusammen. :imao:
Natürlich könnte die Lösung ganz was anderes sein!
Eingefügtes Bild
0

#36 Mitglied ist offline   Mondragor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 347
  • Beigetreten: 22. Februar 12
  • Reputation: 41

geschrieben 18. September 2013 - 11:01

Also ich hab auch schon erlebt, dass Leute nen Jumper aufm Reset hatten...
Ich weiß nicht genau, ob man den selben Effekt mit einer Diode aufm Reset erreichen kann
aber wenn ich mir die Probleme so durchlese, würd ich sowas nicht ausschließen.

@ Callum
Ein herkömmlicher Tower, ob nun klein, midi oder big, hat normalerweise einen PCSpeaker, in aller Regel im Bereich der Frontblende. An der Frontblende findest Du auch den Powerschalter und ggf. den Reset-Knopf, sowie bei dem Alter wahrscheinlich auch noch eine HDD Leuchte und eine Power leuchte.
Diese Knöpfe und Leuchtdioden und auch der PC-Speaker müssen mit dem Mainboard verbunden sein. Hierzu hat das Mainboard, wie hier schon erwähnt, unten links einige Pins. Wenn Du den 4-stelligen Stecker vom PC-Speaker nicht findest, kann es sein, dass der hinter der Frontblende versteckt worden ist, manche Boards haben ja einen beeper onboard.
So ich verweise hier mal auf Seite 10 und Seite 24 des Manuals, das man in deinem ersten Beitrag auf dem Link dann unten als pdf auf englisch runterladen kann.
Also ich an Deiner Stelle würde versuchen, den Stecker unter der Frontblende hervorzupopeln und ihn an den 4-poligen Anschluss (2ter schwarzer einreihiger Pin-Anschluss von unten auf dem Board links am Rand - siehe Bild auf deinem Link im ersten Beitrag.) Dort gehört der drauf. (Seite 24 Stichwort Chassis Speaker Header)
Dann würde ich links ganz unten noch den PowerSw auf den entsprechenden Port setzen, siehe seite 24 im Manual, welches auf deinem Link zum Anklicken bereit steht. Stichwort: System Panel Header.
Den Rest würd ich erst mal weglassen. Wenn Du nämlich irgend was falsches auf dem ResetSW hast, kann das die Ursache sein.
Falls nicht, kann man zumindest mithilfe des PC-Speakers einiges über die Ursache oder zum. eine Einschränkung erfahren.
Davon abgesehen würde ich vielleicht auch die zusätzliche Grafikkarte zunächst mal runter nehmen und den Monitor zuerst mal an den onboard-VGA anschließen. Dann einfach noch mal versuchen, den zu starten.

Kleiner Scherz am Rande:
Ansonsten vermute ich, wenn auf Deinem Netzteil tatsächlich 50 MHz steht, dass die Wechselspannung in unseren Breiten zu langsam ist. Wir haben nämlich 50 Hz und nicht das Millionen-fache. Vielleicht verstehst Du jetzt, was man mit den Anspielungen auf Deine Kenntnisse meinte...

P.S.:
Es macht nur Sinn, sich hier Rat zu holen, wenn man den acuh Schritt für Schritt befolgt und nicht eigenständig was anderes macht, was unter Umständen mehr schadet als nutzt. "Wie man zusammenbaut weiß ich, aber wenns nicht läuft, kann ich nix für" - Schonmal was vom Ursache - Wirkungs-Prinzip gehört?

Dieser Beitrag wurde von Mondragor bearbeitet: 18. September 2013 - 11:54

0

#37 Mitglied ist offline   Calllum 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 163
  • Beigetreten: 08. Oktober 12
  • Reputation: 1

geschrieben 21. September 2013 - 17:16

Beitrag anzeigenZitat (Niedlicher Zwerg: 16. September 2013 - 19:59)

Wie hast denn die CPU auf den Sockel gesteckt, es klebt doch CPU und Kühler zusammen. :imao:



ich hab den abbekommen und CPU war auch dazu gekauft weil das alte board was im pc war nicht den selben sokel hatte.

PS @Mondragor: Ich bin nicht dumm ich habe das abgeschrieben was da drauf stand und da steht fett gedruckt MHz also bitte

Dieser Beitrag wurde von Calllum bearbeitet: 21. September 2013 - 17:18

0

#38 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.419
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 211

geschrieben 21. September 2013 - 18:16

Beitrag anzeigenZitat (Calllum: 21. September 2013 - 17:16)

PS @Mondragor: Ich bin nicht dumm ich habe das abgeschrieben was da drauf stand und da steht fett gedruckt MHz also bitte

Das glaub ich erst, wenn ich ein Foto davon seh.

»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Wäre die EU ein Staat, der Aufnahme in die EU beantragen würde, müsste der Antrag zurückgewiesen werden, aus Mangel an demokratischer Substanz«
Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#39 Mitglied ist offline   Niedlicher Zwerg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.913
  • Beigetreten: 10. Juni 06
  • Reputation: 162

geschrieben 21. September 2013 - 18:17

Mittlerweile sehe ich hier überhaupt nicht mehr durch. Deine Antworten tragen nicht zu einer Problemlösung bei.
Bring das Teil zum PC-Fachmann, das wäre das einzigste vernümftige meiner Meinung nach.
Natürlich könnte die Lösung ganz was anderes sein!
Eingefügtes Bild
0

#40 Mitglied ist offline   dnr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 528
  • Beigetreten: 06. Januar 10
  • Reputation: 48

geschrieben 21. September 2013 - 19:11

hatte ich Eingangs doch n richtigen Riecher...

sry, konnt ich mir nicht verkneifen :)

Mach am besten das was Niedlicher Zwerg in seinem letzten Posting gesagt hat...^^
0

#41 Mitglied ist offline   Mondragor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 347
  • Beigetreten: 22. Februar 12
  • Reputation: 41

geschrieben 21. September 2013 - 21:31

Dito
@Calllum
Man nimmt sich ja Zeit und versucht, Dir zu helfen, obwohl für einige offensichtlich scheint, dass Du einfach nicht weißt, was Du tust. Aber es kommt ja keine anständige Antwort. Die Antworten auf Fragen sind bestenfalls mangelhaft und von daher solltest Du Dir bei einem Fachmann Hilfe suchen. Wenn auf dem Netzteil 50 MHz stehen sollte, neben der Spannung und der Stromstärke, ist dieser Aufdruck fehlerhaft. Kein mir bekanntes Stromnetz für 230 Volt arbeitet auf dieser Frequenz. Fakt ist, unser Stromnetz hat im Mittel 50 Hz und kaum jemand hier käme auf die Idee, 50 MHz hier hinzuschreiben, weil das einfach Grundwissen ist.
Es gibt so ein paar Handgriffe, Reihenfolgen, wie man Probleme am besten eingrenzen kann, das schreiben hier auch mehrere unabhängig voneinander, oder?
Sowas sollte ein Fachmann auch zu tun in der Lage sein.
Also wenn Du es nicht hinbekommst, trotz der hier geschriebenen Anleitungen, dann bring den Rechner zu einem Fachmann und hoffe, dass Du bisher nichts kaputt gemacht hast.

Grüße,
Mondragor

Dieser Beitrag wurde von Mondragor bearbeitet: 21. September 2013 - 21:45

0

#42 Mitglied ist offline   timeghost2013 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 335
  • Beigetreten: 05. Mai 12
  • Reputation: 7

geschrieben 22. September 2013 - 11:26

Ich vermute folgendes auf der ersten seite schreibt er der Cpu Kern klackt kurz und dann tut sich nix mehr, wenn ich mutmassen müsste würde ich behaupten die Cpu ist im Eimer.ob durch falsches aufsetzten oder verschleiß vermag ich nicht zu sagen.
Eingefügtes Bild
0

#43 Mitglied ist offline   Mondragor 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 347
  • Beigetreten: 22. Februar 12
  • Reputation: 41

geschrieben 22. September 2013 - 11:58

Ja, diesen Satz habe ich auch nicht wirklich verstanden. Warum klackt die CPU?
Wenn etwas klackt und man nicht mit dem Ohr direkt an der CPU ist, wie will man das dann lokalisieren?
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0