WinFuture-Forum.de: (erledigt) Sound abgehackt und klingt blechern - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

(erledigt) Sound abgehackt und klingt blechern

#1 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.083
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 249

geschrieben 07. September 2013 - 20:48

Hallo Leute,
ich habe hier einen älteren Rechner:

CPU: DualCore Intel Pentium D 945, 3400 MHz
Motherboard: Asus P5VD2-MX
RAM: 2 GB DDR2
Grafikkarte: MSI ATI Radeon HD 5450 (1024 MB)
HDD: WD 250 GB SATA II
DVD Brenner: LG
OS: Win7 Prof SP1 X86 aktueller Update Stand (neue Installation)


Folgendes Problem: ich habe weder mit der OnBoard Soundkarte, noch mit einer PCI Soundkarte (Manhattan Produkt Nr: 173124) akzeptablen Sound. Es klingt total abgehackt und blechern. Ich habe es schon mit verschiedenen Treibern und unterschiedlichen Lautsprechern & Headsets versucht – immer das Gleiche.
Zuvor war XP Home installiert, da war der Sound mit dem OnBoard Chip ok. Da der Support für XP bald ausläuft und der Rechner ja noch i.O. ist, soll da nun Win7 drauf, was ja, bis auf den Sound, problemlos klappt.

Ich hoffe, jemand von euch kann mir da mit einer guten Idee weiterhelfen.

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Dieser Beitrag wurde von JollyRoger2408 bearbeitet: 14. September 2013 - 19:00

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   BennyM85 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 384
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 10. September 2013 - 23:04

Was für einen Soundchip hast du drin?

hier (in den Comments) liest man: http://ortuno2k.word...us-p5vd2-mx-se/
dass es geklappt hat wenn man sich den neusten Treiber beim Soundchip hersteller (in dem Fall war es wohl Realtek direkt runter lädt) - I would give that I try ;)
0

#3 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.083
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 249

geschrieben 11. September 2013 - 20:04

@BennyM85,

Habe ich versucht, da wird der Sound Chip erst gar nicht erkannt.

@all,

So, schön langsam wird mir dieser Rechner unheimlich. Mein Bekannter hat da nun für seinen Rechner eine tadellose Soundkarte, ASUS XONAR DGX, gekauft. Karte eingebaut, Treiber installiert und ... das Selbe in grün. Zusätzlich zum grausigen Klang (an dem Soundsystem und dem Headset kann es nicht liegen, da ich sie an meinen Rechnern zu meiner vollsten Zufriedenheit verwende), lähmt die Installation der Software und des Treibers der Soundkarte den Rechner völlig. Auch der Aufbau der Internetverbindung dauert dann da rund 10 - 15 Minuten. Sobald die Software & der Treiber der Karte deinstalliert sind, läuft der Rechner wieder tadellos.

Schön langsam gehen mir da wirklich die Ideen aus. :shock:

Dieser Beitrag wurde von JollyRoger2408 bearbeitet: 11. September 2013 - 20:06

LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#4 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 12. September 2013 - 11:50

Vielleicht liegt es am Bios, updaten!
Externe Soundkarte in einem anderen Slot mal testen.
On Board Sound deaktivieren.

:unsure:

Dieser Beitrag wurde von doll-by-doll bearbeitet: 12. September 2013 - 13:34

0

#5 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.083
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 249

geschrieben 12. September 2013 - 20:40

BIOS ist aktuell.
Einen anderen Slot (PCI) habe ich mit der "Manhattan" versucht, hat aber nichts gebracht. Mit der "ASUS" klappt das nicht, da das Board nur einen "PCI Express x1" Slot hat, den die Karte benötigt.
OnBoard Sund ist natürlich deaktiviert.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

#6 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 13. September 2013 - 13:22

Versuch mal mit einer anderen Grafikkarte, könnte auch noch sein.
Mehr habe ich dann auch nicht außer Wechsel des MB.

Mfg
0

#7 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.677
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 213

geschrieben 14. September 2013 - 13:56

Wenn überhaupt nichts mehr hilft, dann würde ich es einfach mal mit einer kompletten Neuinstallation versuchen. Sollte ja nicht das Problem sein, wenn der Pc grad neu aufgesetzt wurde. Vielleicht ist irgendwas bei der Installation schief gelaufen. Ein Hardwaredefekt scheint nicht vorzuliegen und verlieren kann man dadurch ja auch nichts. Ich denke, das wäre einen Versuch wert.
0

#8 Mitglied ist offline   javo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.200
  • Beigetreten: 01. Oktober 06
  • Reputation: 70

geschrieben 14. September 2013 - 14:09

Es gibt immer Komponenten, die nicht zusammen spiele, meine Soundkarte funktionierte auch mit dem einem Chipsatz nicht unter Win 7 , immer absturz, unter xp kein Problem. Neues Moatherboard mit anderem Chipsatz war das Problem gelöst, keine Probleme mehr.
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.677
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 213

geschrieben 14. September 2013 - 14:17

Beitrag anzeigenZitat (javo: 14. September 2013 - 14:09)

Neues Moatherboard mit anderem Chipsatz war das Problem gelöst, keine Probleme mehr.


Das wäre aber auch wohl eine der letzten - weil teuersten - Optionen, die ich in Betracht ziehen würde.
0

#10 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.083
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 249

geschrieben 14. September 2013 - 18:59

Beitrag anzeigenZitat (Doodle: 14. September 2013 - 13:56)

Wenn überhaupt nichts mehr hilft, dann würde ich es einfach mal mit einer kompletten Neuinstallation versuchen. Sollte ja nicht das Problem sein, wenn der Pc grad neu aufgesetzt wurde. Vielleicht ist irgendwas bei der Installation schief gelaufen. Ein Hardwaredefekt scheint nicht vorzuliegen und verlieren kann man dadurch ja auch nichts. Ich denke, das wäre einen Versuch wert.

So habe ich auch gedacht und sogar mehrmals neu installiert - ohne Erfolg.


ABER ....

... nach gefühlten 1 Million Versuchen, den richtigen Treiber zu finden und zu installieren, habe ich nun auf dieser Seite einen Treiber gefunden, mit dem ich über den OnBoard Sound-Chip ordentlichen Sound habe. :band:

Warum es allerdings mit der ASUS Sound Karte, die ja Win7 tauglich ist und auch Win7 Treiber mitbringt, nicht geklappt hat, weiß ich immer noch nicht. :veryangry:

Aber egal, Sound ist da und das ist das Wichtigste.

Danke an alle, die sich Gedanken gemacht haben.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win10 NB
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0