WinFuture-Forum.de: Schreibschutz - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Schreibschutz

#1 Mitglied ist offline   Axel18 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 208
  • Beigetreten: 08. März 09
  • Reputation: 0

geschrieben 16. August 2013 - 18:18

Ich arbeite mit Windows 7

Bei einigen Ordnern finde ich unter Eigenschaften plötzlich heraus, dass der / die Ordnere gesperrt (schreibgeschützt) ist. Ich habe das nicht veranlasst.

Gehe ich bei eigenschaften auf Sicherheit, gebe den Ordner frei, dann kann ich Dateien in diese Ordner kopieren.

Beim erneuten Aufruf habe ich aber wieder das "schreibgeschützt", welches den Ordner blockiert.

Was ist das?
Wie kann ich das dauerhaft abstellen?

Axel

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Schreibgeschützt.jpg

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.787
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 444

geschrieben 16. August 2013 - 18:30

Das lässt sich gar nicht ändern. Diese Anzeige führt da schon immer zu Missverständnissen. Daher hat Microsoft ja jetzt auch dahintergeschrieben: 'Betrifft nur Dateien im Ordner'. Der Ordner selber ist nicht schreibgeschützt und lässt sich damit auch nicht schützen.

Siehe dazu auch hier: Article ID: 326549

Außerdem, der Reiter Sicherheit hat nichts mit den Dateiattributen zu tun. Das sind zwei paar Schuhe.

Warum Du Probleme mit diesem Ordner hast, muss einen anderen Grund haben.

Wie äußert sich denn das Problem genau?

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 16. August 2013 - 18:36

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#3 Mitglied ist offline   Superpeppi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 772
  • Beigetreten: 11. Mai 07
  • Reputation: 7

geschrieben 16. August 2013 - 18:36

Vielleicht hier das mal lesen.
die-legende-vom-schreibschutz.
0

#4 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 3.182
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 265

geschrieben 16. August 2013 - 19:25

Dieser graue Kasten heißt da nur, daß die Rechteverwaltung im Ordner über ACLs läuft. Das ist Standard auf NTFS-Dateisystemen.


Wäre besser gewesen, diesen alten DOS-Ballast - insbesondere das Readonly-Attribut -- einfach fallenzulassen. Das tut eh nicht wirklich was.
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0