WinFuture-Forum.de: checking NVRAM - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

checking NVRAM BIOS-boot steht still - win-boot-manager kommt nicht

#1 Mitglied ist offline   ringelnatz111 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 15. August 13
  • Reputation: 0

geschrieben 15. August 2013 - 23:46

...natürlich ist das kein Windows-Thema, aber eine BIOS-Rubrik hab ich nicht gefunden.

Also: durch den genannten Stillstand schau ich den PC blöd an, und entdecke, dass ein USB-Stick im slot ist.
Rausgenommen, STRG+ALT+ENTF gedrückt, und jetzt startet alles normal. Ich habe schon lange nichts mehr im BIOS gemacht, aber USB-Stick bleibt öfter im slot. Woher hat das BIOS plötzlich die Idee, dass der USB-Stick ein Grafik-Speicher ist?

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.440
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 322

geschrieben 16. August 2013 - 07:44

Was heißt "stillstand"?

btw: das BIOS versucht natürlich den Stick zu erkennen - als Laufwerk. Da kann sich das BIOS schonmal festfahren wenn der Stick einen weg hat oder das BIOS zu bescheiden ist diesen zu erkennen.

habe selbes mit einer USB-HDD und meinem UEFI (BIOS-Nachfolger).

wenn jedoch im BIOS/UEFI die Bootoption von externen Medien (USB) deaktiviert wird geht's wieder schneller.
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   ringelnatz111 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 15. August 13
  • Reputation: 0

geschrieben 16. August 2013 - 18:10

[quote name='Stefan_der_held' timestamp='1376635485' post='1847721']
Was heißt "stillstand"?

btw: das BIOS versucht natürlich den Stick zu erkennen - als Laufwerk. Da kann sich das BIOS schonmal festfahren wenn der Stick einen weg hat oder das BIOS zu bescheiden ist diesen zu erkennen.

------------------
Danke, das war es, was ich gesucht habe - ich wollte ursprünglich Win 8.1 (beta) vom USB-Stick installieren, und hab deshalb die boot-Reihenfolge geändert. Das BIOS bleibt also wohl nicht beim NVRAM-check stecken, sondern sucht nach bootbarem auf einem Stick, der gar nicht bootfähig ist. Frage geklärt, nochmals danke.

Dieser Beitrag wurde von ringelnatz111 bearbeitet: 16. August 2013 - 18:15

0

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 13.099
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 472

geschrieben 16. August 2013 - 21:29

Mit NVRAM ist nicht der Speicher der Grafikkarte gemeint. Das ist der 'Non-Volatile RAM'. Das ist nicht flüchtiger Datenspeicher, welchen das BIOS verwendet, um dort Informationen zu speichern.

Kann sein, dass sich das BIOS einfach nur verschluckt hat.

Oder, was auch noch ab und dann passiert, wenn USB Geräte eingesteckt sind, bleibt das BIOS bei "Checking NVRAM" stehen. Das passiert bei betroffenen Systemen meist dann, wenn das USB Gerät in der Bootphase des Rechners ausfällt. Das Verhalten kommt aber nur noch selten vor.

Musst mal beobachten, ob sich das Verhalten wiederholt. Könnte auf ein Problem mit dem USB Stick oder dem USB Port hindeuten. Oder das Ganze war einfach nur Zufall.
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0