WinFuture-Forum.de: "Grafiksoftware" gesucht - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Android
Seite 1 von 1

"Grafiksoftware" gesucht für die Schule


#1 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.754
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 15. August 2013 - 17:36

Hallo Ihr da,

ich habe mir das neue Nexus mit dem brillianten Display vorbestellt und habe vor, es auch in der Schule einzusetzen und zwar überall dort, wo gezeichnet / gemalt werden muss (Pläne, Linien, ...).

MS Office inkl. Word, Excel und PowerPoint sind vorhanden und ein Genuss. Für einige Themen im letzten Jahr wäre aber ein schickes Tablet echt cool gewesen. Ich möchte jetzt deshalb voll digitalisieren.

Welches Programm / Programme könnt Ihr empfehlen? Kann auch gerne etwas kosten, wenn es wirklich gut ist.

Thanks!
Daniel
0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.866
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 420

geschrieben 15. August 2013 - 18:14

Würde "aus dem Bauch" heraus das hier vorschlagen:

https://play.google....autocadws&hl=de

ist natürlich eine beschnittene Demo-Version.

hier der ganze Rest:
https://play.google....cad&so=1&c=apps

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 15. August 2013 - 18:16

Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.754
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 19. August 2013 - 12:43

Mh, ob das wirklich alles mit CAD abbildbar ist ... Hat denn niemand wirklich Erfahrung mit meinem Vorhaben?
0

#4 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.754
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 11. Oktober 2013 - 07:28

Habe gerade PhatPad gefunden. Das schaut schon etwas besser aus. Habt Ihr noch einen Kulli-artigen Stiftrsatz?

Mit solche dicken Knubbeln kann doch niemand zeichnen/arbeiten.
0

#5 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.754
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 19. Februar 2014 - 21:42

Hallo nochmal,

habe PhatPad mal ausprobiert und bin rein mit der Fingereingabe richtig zufrieden. Das könnte Laune machen. Aber mit den Fingern auf 1920x1200 Pixeln genau zeichnen ...

Wer kennt (günstigere) Alternativen zum TruGlide Apex?
0

#6 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.866
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 420

geschrieben 19. Februar 2014 - 22:04

Hab sowas von "Hama":
http://goo.gl/YHQAQu

habe mich damit auch mal an meinem W511 bzgl. zeichnen versucht: genauer als mit der eigenen Fuchtel allemal ;-)
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.754
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 22. Februar 2014 - 13:09

Aber dieser 5mm Knubbel ist Mist. Gibt es denn wirklich keine Alternative aus DE? Ist doch mal eine Marktlücke ...
0

#8 Mitglied ist offline   Lastwebpage 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 515
  • Beigetreten: 26. Dezember 07
  • Reputation: 46

geschrieben 22. Februar 2014 - 19:26

Wenn ich mir PhatPad so ansehe, und du schriebst das MS Office installiert ist, darf ich fragen was bei OneNote nicht reicht?
0

#9 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.754
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 23. Februar 2014 - 11:18

Ist auch eine Idee. Leider bekomme ich keinen geraden Strich mit der Maus hin und die ganzen Werkzeuge sind mir zu umständlich. Und Touch hat das x230 nicht ;).
0

#10 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.866
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 420

geschrieben 27. Februar 2014 - 19:15

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 22. Februar 2014 - 13:09)

Aber dieser 5mm Knubbel ist Mist. Gibt es denn wirklich keine Alternative aus DE? Ist doch mal eine Marktlücke ...


Ohne Gewähr und "zuviel versprechen":
Der Stylus vom Samsung Note müsste auch auf anderen kapazitiven Displays funktionieren:

http://www.ebay.de/i...=item27dbe5c4f3
Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.754
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 27. Februar 2014 - 19:57

Leider laut amazon schreckliche Bewertungen. Da drück ich mir das Display kaputt. Ist auch nicht das gelbe vom Ei :(.
0

#12 Mitglied ist online   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.866
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 420

geschrieben 27. Februar 2014 - 20:42

Naja als Meißel sollte man den Pen ja auch nicht verwenden ;D

Mit ein wenig Feingefühl sollte das doch alles kein Problem darstellen.
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0