WinFuture-Forum.de: neues WIN 7 PRO nach Updates tot - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

neues WIN 7 PRO nach Updates tot

#1 Mitglied ist offline   One_Stranger 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 12. August 13
  • Reputation: 0

geschrieben 12. August 2013 - 20:11

Hallo liebe Forumler!

ich habe ein Problem, wo ich mir die Haare rausraufe.

Mein PC:
WIN 7 32Bit Pro SP 1
Processor	2x Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.00GHz
BIOS
Date	08/21/2006
Vendor	American Megatrends Inc. (www.ami.com)
Version	P1.30
ATI Radeon HD 4300/4500 Series 
Board
Name	ConRoeXFire-eSATA2.
Memory	3227MB (924MB used)
Operating System	Linux Mint 13 Maya
User Name	mint (Live session user)
Date/Time	Mo 12 Aug 2013 18:03:25 UTC
Display
Resolution	1680x1050 pixels
OpenGL Renderer	Gallium 0.4 on AMD RV710
X11 Vendor	The X.Org Foundation
Multimedia
Audio Adapter	HDA-Intel - HDA Intel
Audio Adapter	CX88x - Conexant CX8811
Audio Adapter	HDA-Intel - HDA ATI HDMI
Audio Adapter	Aureon71Univ - Terratec Aureon 7.1-Universe
AT Translated Set 2 keyboard	
ImExPS/2 Logitech Explorer Mouse	
cx88 IR (Hauppauge WinTV-HVR110	
MCE IR Keyboard/Mouse (cx88xx)	
HDA Intel Line	
HDA Intel Front Mic	
HDA Intel Rear Mic	
HDA Intel Front Headphone	
HDA Intel Line-Out Side	
HDA Intel Line-Out CLFE	
HDA Intel Line-Out Surround	
HDA Intel Line-Out Front	
HDA ATI HDMI HDMI/DP,pcm	3=
SCSI Disks
HL-DT-ST DVD-RAM GH22NP20	
TSSTcorp DVD-ROM SH-D162C	
ATA Hitachi HDS5C302 --> 2 TB
geteilt in: 
1.: Boot        105 MB
2.: System 	537 GB
3.: Daten       Rest

ASMT 2105 2 TB Extern von Aldi 


Folgendes ist das Problem:
die ATA Hitachi HDS5C302 ist neu. die mußte ich musste mir kaufen, weil die vorherige WD Green Caviar nach 1,5 Jahren schon defekt war.

Also neue Platte, WIN 7 neu installieren und gut, da daten auf 2. Platte. ganz einfach - dachte ich.
Nach der 1. neuen Installation wurden ca. 120 Updates gefunden. Die habe ich installieren lassen.

Nach dem Reboot startete der PC nicht mehr. Sowohl die Konsole über F8 als auch die über DVD konnten den Fehler nicht beheben - "Registry zerschossen" wurde als Fehler angezeigt.
Systemwiederherstellungspunkte wurden nicht gefunden.

Gut, kann ja mal passieren --> Installation Nummer 2.

Über die Installationskonsole von DVD neu partionieren lassen und neu installiert.
Dann habe ich 1 wiederherstellungspunkt erstellt vor Update von WndowsUpdate und noch einen vor den 120 Updates.
Nach Reboot ging nichts mehr. Wieder der Balken "Daten werden geladen" (oder so). Wieder können sowohl die Konsole über F8 als auch die über DVD konnten den Fehler nicht beheben - "BadDriver" heißt es nun.
Zweites Problem: WIN befindet sich laut den Konsolen nicht auf C, sondern auf D. Nachteil: wiederherstellungspunkte werden angezeigt, aber sind ja für die Konsolen ja nicht auf C --> KEINE Wiederherstellung.

Nun wurde ich unruhig --> Installation Nummer 3.
Ich hatte gesehen, das bei den 120 Updates auch was für die Grafikkarte dabei war. Habe darum diese zuerst über ATI Catalyst aktualisiert. Als nächstes habe ich mir die Vollversion des UpdatePacks geholt und installiert.
Zuerst wird ja der IE 10 istalliert mit Reboot. Das ging gut. Also hab ich den PC machen lassen und war ne Zeit nicht da.
Dann mach ich den Bildschirm an und sehe die Meldung: "Win wurde nicht richtig gestartet ...."
Diesmal war es wieder der erste Fehler mit der Registry in Kombination, dass WIN auf D ist.
Bei der Konsole über F8 habe ich diesmal nur noch die Möglichkeit, die Reparatur einzuleiten (was ja nix bringt).

Nach der komplett nackten Installation geht alles.

Nun hängt ich wieder mit Linux Live CD da und weiß nicht mehr weiter.

Weiß jemand einen Rat?

Der ANDY

0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 3.613
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 311

geschrieben 12. August 2013 - 20:24

- Alle Updates auf einmal installieren ist eigentlich nie so ne gute Idee. :huh: Da hat man ja gar keinen Überblick mehr, was da genau vor- bzw schiefgeht.

- Stecken da mehr als die angegebenen 3-Komma-was Gigabytes RAM drin? Falls ja, probier da mal welchen rauszunehmen (sodaß es maximal 3 sind). Wenn das dann so funktioniert, alles durchlaufen lassen und ganz zum Schluß den RAM wieder reintun (das ist aber optional, da er eh nicht genutzt werden könnte).

- Ansonsten: erstmal die Windows Updates sein lassen und sämtliche aktuellen Treiber installieren - gut möglich, daß sich da Komponenten nicht vertragen. Insbesondere, wenn (für 32bit) zuviel RAM verbaut ist (für Windows heißt das: alles ab 3 GB aufwärts).


- Alternativ: 64bit Windows probieren.
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.534
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 221

geschrieben 12. August 2013 - 20:36

Normalerweise funktioniert das auch mit allen Updates auf einmal.
Das durfte ich mir auf Arbeit schon mehrfach antun.

In dem Fall scheint irgendein wichtigeres Update schiefzugehen :huh:

Ist das eigentlich ne DVD mit SP1 von der du da installierst?
Bei der Nachinstallation von SP1 ist gern mal was schiefgegangen.

Versuchs zuerst mal mit Ralphs Vorschlag, weniger Speicher.
Eventuell auch mal mit Memtest schaun ob der Speicher noch taugt.

Dann vor den Updates _alle_ Hardwaretreiber draufspielen.

Mit nem Imagingtool könntest du ein Image erstellen und dann schrittweise updaten.




@64-Bit Windows: Läuft das überhaupt auf nem P4 :unsure:
Mehr als 3.25 GB Speicher geht übrigens auch mit nem 32-Bit Windows, man muss nur wissen wie :wink:

»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Wäre die EU ein Staat, der Aufnahme in die EU beantragen würde, müsste der Antrag zurückgewiesen werden, aus Mangel an demokratischer Substanz«
Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#4 Mitglied ist online   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 3.613
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 311

geschrieben 12. August 2013 - 20:45

Ja, es geht mit mehr. Aber es macht arg viele Probleme. :wink:

- Gute Frage, ob der P4 das kann oder nicht. So wie ich das lese, sollte das ein Dual-Core sein. Das müßte ja dann dieser "Halb"nachfolger sein, dessen Name mir grad nicht einfällt. :huh: Kann daher auch nicht gucken, ob der nur 32 oder auch 64bits konnte. Aber ein cat /proc/cpuinfo sollte da Aufschluß geben.
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 13.121
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 474

geschrieben 12. August 2013 - 21:02

Das in der Konsole D: für die Startpartition angezeigt wird, muss nicht zwangsläufig falsch sein. Die Laufwerksbuchstaben verschieben sich da schon einmal.

Unabhängig ob SP1 integriert ist oder nicht, als aller erstes würde ich in der Systemsteuerung das Windows Update so einstellen, das es keine Gerätetreiber aktualisiert. Das kann mit unter nach hinten los gehen.

System -> Erweiterte Systemeinstellungen -> Hardware -> Geräteinstallationseinstellungen

Das hat mir da letztens auch Windows 8.1 gleich nach der Installation zerschossen, weil es einen Intel GPU Treiber von 2006 installiert hat.

Ansonsten habe ich da so meine Reihenfolge, wie ich das installiere:

Zuerst offline Version Service Pack 1, falls nicht integriert

Danach die Komponenten Updaten bzw. installieren Internet Explorer, Media Player, DirectX, .Net Framework, usw.

Und erst wenn das erledigt ist, führe ich das Windows Update aus.

Die Treiber selber installiere ich, sofern nicht dringend erforderlich, als letztes.

Aber vermute bei Dir eigentlich mehr, das das Windows Update da irgend welche Treiber ungefragt installiert, die gar nicht zu Deinem System passen bzw. es neuere/kompatiblere Versionen gibt.
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
1

#6 Mitglied ist offline   One_Stranger 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 12. August 13
  • Reputation: 0

geschrieben 12. August 2013 - 21:03

Vielen Dank schon mal für die Tipps.

werde es mal mit dem Speicher probieren.

@Sturmovik Ja ist eine DVD mit SP1 drin.
@RalphS Ja es sind 4 x 1 GB
Der PC hat ja schon vorher mit der alten Platte tadellos funktioniert.

werde es mal mit dem Speicher probieren.
0

#7 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 13.121
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 474

geschrieben 12. August 2013 - 21:21

Wenn das SP1 integriert ist, dann dürftest Du vom 2GB Bug der RTM nicht betroffen sein. Der verhindert eigentlich, das man Windows 7 überhaupt installiert bekommt.
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.
0

#8 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.138
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 131

geschrieben 12. August 2013 - 21:33

Allfällige Treiber hole dir von den Hersteller-Seiten und die Updates würde ich scheibchenweise machen; immer so ca. 25 Stück auf einen Rutsch.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win8.1 Win7 NB
0

#9 Mitglied ist offline   One_Stranger 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 12. August 13
  • Reputation: 0

geschrieben 15. August 2013 - 09:30

Hallo Ihr alle!

Danke fürs schnelle posten!

also ich habe die selbe Festplatte nochmal.
Dort habe ich nur eine Partition erstellt. Dann hab ich es so bemacht, wie DK2000 es beschreibt und bis jetzt geht alles.

Wunderbar! Vielen Dank!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0