WinFuture-Forum.de: [erledigt] S - Bios Baustein k9vgm-v-ms-7253 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Informationen

Die WinFuture-Administration übernimmt für sämtliche hier getätigten Geschäfte keine Verantwortung und kann bei rechtlichen Differenzen nicht zur Rechenschaft gezogen werden. Bitte beachten Sie die Regeln für dieses Forum!
Seite 1 von 1

[erledigt] S - Bios Baustein k9vgm-v-ms-7253

#1 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 23. Juni 2013 - 14:50

Hallo

suche einen Bios Bausstein w39v040bpz ( winbond )

Besonders wichtig ist in der zweiten Zeile des Chips diese nr

4703156009

auf den Bios Chip ist noch ein kleiner aufkleber ( Farbe Gelb oder Lila ) drauf mit der nr
w7253vms ( siehe Bild )


Eingefügtes Bild

Gehört zu einen MSI msi-k9vgm-v-ms-7253 - guck mal in euerer ramsch Bastelkiste nach , bios könnte auch auf anderen
Mainbord drauf sein

preis ich sag erst mal 1 € VHB + Versand

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Sir @ndy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 584
  • Beigetreten: 02. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 23. Juni 2013 - 17:23

http://de.imendit.co...4986660712.html

http://wwv.bioschip....-flash/winbond/

aber ich schau mal im keller nach ob ich was finde :wink:
Die meisten Menschen sind bereit zu lernen, die wenigsten aber, sich belehren zu lassen" - Winston Churchill

#3 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 23. Juni 2013 - 17:33

danke bios Baussteine die gleichen hab ich selber 6 stück da ( funktioineren ) nur nicht auf den k9vgm-v-ms-7253
das wichtigste ist die nr - 4703156009



#4 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.928
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 458

geschrieben 23. Juni 2013 - 21:42

Eigentlich sollte da jeder W39V040BPZ funktionieren, sofern er für das Board vorprogrammiert ist.

Die 'wichtige' Nummer, welche Du da meinst, ist nur die Chargennummer. Dürfte schwierig werden, einen Chip aus genau dieser Charge aufzutreiben.
Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.

#5 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 23. Juni 2013 - 21:55

nein das ist keine Chargennummer soviel weiß da ich für Msi mal gearbeitet hab

in der nr ist eher die Bios info enthalten

das Mainbord wurde zeitweiße auch mit einen PCM Flash Bios geliefert pm49fl004-33jc

wie man hier am Bios Bild an den P erkennen kann , aber auch leider hier gibt es ne zweite nr die man
nicht erlennen kann

Eingefügtes Bild

hier besser zu erkennen
Eingefügtes Bild




Dieser Beitrag wurde von M-i-s-t-e-r-x bearbeitet: 23. Juni 2013 - 22:03


#6 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.928
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 458

geschrieben 23. Juni 2013 - 22:16

Lt. Datenbaltt stehen auf den Chip vier Zeilen drauf:

Winbond Logo
W39V040BPZ
lot number
tracking code

Interessant ist nur W39V040BPZ. Das P ist die Gehäuseform (P:32L PLCC) und das Z steht für 'lead free'.

Die anderen beiden Zeilen haben mit der eigentlichen Funktion der Chips nichts zu tun.

Die 'Bios info', wenn überhaupt, klebt der Boardhersteller auf den Chip. Mit dem hat Winbond nichts zu tun.

Auch beim PMC Chip ist nur PM49Fl004-33JC bzw. PM49Fl004-33JCE interessant:

PM49Fl004: Chiptyp (004: (512K x 8 (4 Mbit))
33: Speed Option
J: Package Type (J: 32L PLCC)
C: Temperature Range (Commercial (0°C to +70°C))
E: Lead Free

Der Rest vom Aufdruck (Herstellungsjahr/Woche) ist für den Endanwender bzw. für den Betrieb ebenfalls uninteressant.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 23. Juni 2013 - 22:32

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.

#7 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 23. Juni 2013 - 22:58

wär schön wenn so wäre 5 bios bausteine mit W39V040BPZ probiert die alle funktionieren , in ihren eigenen Mainbord

unterscheidung fest zu stellen nur in den 2 - 3 und 4 zeile

ach und das Mainbord wo der rein soll geht , nur der Orginal Bios muss ne leichte macke haben

ich wollte es zwar vermeiden aber Morgen doch mal Msi anrufen

und bevor noch jemand denkt ich habe keine Bios bausteine <_<

Eingefügtes Bild

Dieser Beitrag wurde von M-i-s-t-e-r-x bearbeitet: 23. Juni 2013 - 23:05


#8 Mitglied ist online   DK2000 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 12.928
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 458

geschrieben 23. Juni 2013 - 23:08

Glaube mir, das ist so. Habe da auch schon BIOS Chips ausgetauscht. Das einzige, was wichtig ist, ist die Typenbezeichnung. Falls der Chip leer war oder nicht zum Board gepasst hat, habe ich den vorher mit einem externen Prommer mit dem passenden BIOS beschrieben. Lief danach immer das Board.

Und die Chips stammen alle aus msi k9vgm-v? Die Zahlen auf dem Aufkleber müssen zusammenpassen.

Eventuell ist das Bord ja auch anderweitig defekt.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 23. Juni 2013 - 23:10

Je früher man den Tag beginnt, desto mehr Bewegung hat man.
Ich darf nicht so viel Essen wie ich will.

#9 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 29. Juni 2013 - 18:47

kann ins archiv da scheinbar keiner was hat

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0