WinFuture-Forum.de: Papiereinzug (Drucker) per .bat ändern - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
Seite 1 von 1

Papiereinzug (Drucker) per .bat ändern


#1 Mitglied ist offline   [-=Nighthawk=-] 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 688
  • Beigetreten: 28. Juni 05
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Juni 2013 - 19:20

Guten Abend

und zwar betreibe ich einen etwas betagten Canon MP870 (Multifunktionsgerät).
Da ich aber am Tag verschiedene Formate drucken muss, muss hier das Einzugsfach geändert werden. Jetzt meine Frage: Kann ich dies auch in einer .bat (oben/unten.bat) vereinfachen ? wäre super wenn dies funktionieren würde :8):

Gruß

Dieser Beitrag wurde von [-=Nighthawk=-] bearbeitet: 18. Juni 2013 - 19:20

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Mr Toastey 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 76
  • Beigetreten: 27. November 10
  • Reputation: 1

geschrieben 19. Juni 2013 - 11:29

Batch hat seine Limits. Grundsätzlich kann man aber schon mit jeder Sprache, alles machen, nur dass der code entweder verdammt lang wird, oder ganz auf eine andere Sprache zugegriffen wird.
Batch, kann nur "einfache" Befehle, und Systemrechte hat man damit auch nicht.
Batch > Windows > Windows API > Drucker
Falls dein Drucker also nicht eine besondere Programmierung hat, und Windows erlaubt die Klappen zu steuern, musst du über die API, die Batch nicht kann.
Vielleicht, kann es aber Powershell, was über Batch ausgeführt werden kann.
Aber am besten Empfiehlt sich ein kleines C Programmchen, vielleicht gibt es sowas ja im großen Weiten Internet. (bzw WWW)
So wie ich das sehe wird das sonst nicht ganz so einfach werden. (Wenn dein Drucker sowas Windows nicht "anbietet")
Liebe Grüße aus Ponyville.
Wer zuletzt lacht, hat den höchsten Ping
0

#3 Mitglied ist offline   Lindheimer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 271
  • Beigetreten: 28. Oktober 10
  • Reputation: 8

geschrieben 19. Juni 2013 - 11:34

Du kannst das machen mit dem Tool Setprinter aus dem Windows Server Resource Kit.

Mit folgendem Befehl wird dann der Standardschacht des Drucker geändert:

setprinter "Canon MP870" 9 "pdevmode=dmDefaultSource=2"



Wobei die 2 in meinem Fall Kassette 2 entspricht. die Werte können natürlich je nach Drucker variieren. die 9 steht für den Level, die Eigenschaften sind auf die Level 0 - 9 verteilt.

Um alle Druckereinstellungen anzuzeigen:

setprinter -show "Canon MP870" 9


Zitat

Homer: „Warum passieren mir immer nur Dinge, die sonst nur dämlichen Menschen passieren?!“
0

#4 Mitglied ist offline   [-=Nighthawk=-] 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 688
  • Beigetreten: 28. Juni 05
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Juni 2013 - 15:28

Okay, danke für die Antworten. Ich werde es direkt am Wochenende testen :)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0