WinFuture-Forum.de: Firefox - automatisches Update - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Browser & E-Mail
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Firefox - automatisches Update automatische Update funktioniert nicht


#1 Mitglied ist offline   Binabik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 228
  • Beigetreten: 23. Oktober 07
  • Reputation: 43

geschrieben 16. Mai 2013 - 18:54

Kann es sein, dass das automatische Update vom Firefox mal wieder nicht richtig funktioniert, wenn man mit eingeschränkten Rechten angemeldet ist? Unter Win 7 passiert hier nämlich nix, man bekommt nicht mal eine Mitteilung, dass eine neue Version vorhanden ist - außer man schaut manuell nach. Das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein.

[attachment=44067:firefox.PNG]

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: firefox.PNG

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.363
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 238

geschrieben 16. Mai 2013 - 19:36

Das hat bei mir noch nie funktioniert.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#3 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.175
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 924

geschrieben 16. Mai 2013 - 21:20

Hier auch nicht.


Das heißt: funktionieren tut es schon irgendwie. Aber das manuelle Suchen bringt gar nichts (Fehlermeldung); wenn man den Fox aktualisiert haben will, muß man warten, bis die Automatik geruht, aktiv zu werden.

IMO ist daher diese Funktion mit dem Updatedienst eher noch ein Rückschritt gegenüber dessen, was da vorher war. Da ging das Update nämlich händisch anzustoßen, mit oder ohne ausreichende Rechte.


Workaround:
- Die Fuchs-Installation darf nicht direkt(!) unter %PROGRAMFILES% liegen (oder der x86-Variante davon). Da muß mindestens ein Ordner dazwischen liegen - zB so: Mozilla\Firefox. Sonst geht es gar nicht.
- Der User, der updaten will, braucht Schreibrechte auf dem Ordner (und den Dateien natürlich auch).

Ist natürlich nicht im Sinne des Erfinders, aber...
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 416

geschrieben 16. Mai 2013 - 21:22

Ach deswegen funktioniert das bei mir. Ich dachte irgendwas läuft da falsch, aber ich hab den Fux auf ner anderen Partition installiert.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#5 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.223
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.004

geschrieben 16. Mai 2013 - 21:38

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 16. Mai 2013 - 21:20)

- Die Fuchs-Installation darf nicht direkt(!) unter %PROGRAMFILES% liegen (oder der x86-Variante davon). Da muß mindestens ein Ordner dazwischen liegen - zB so: Mozilla\Firefox. Sonst geht es gar nicht.

Also bei mir funktioniert es. Installiert ist FF in %ProgramFiles(x86)%\Mozilla Firefox. Einen weiteren Unterordner habe ich da nicht mehr. FF hat sich ohne Probleme auf die 21 aktualisiert.

Allerdings sollte man diesen Dienst so oder so deaktivieren: http://www.golem.de/...1305-99251.html

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 16. Mai 2013 - 21:43

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#6 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.175
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 924

geschrieben 16. Mai 2013 - 22:10

Händisch, meinst Du? :unsure:

Zugegeben, das kommt wirklich nicht so raus da oben. "Automatisch" klappt es natürlich so oder so.

Irgendwann.

Aber händisch braucht man (zumindest bei mir hier) Schreibrechte. Sonst gibt es nur einen Verweis darauf, daß eine neue Version verfügbar sei und man sich diese doch bitteschön bei Mozilla herunterladen möge.

Dieser Beitrag wurde von RalphS bearbeitet: 16. Mai 2013 - 22:10

"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.223
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.004

geschrieben 16. Mai 2013 - 22:18

Geht beides. Nur bei händisch fragt er mich dann nach den Rechten, bevor er es installieren möchte. Wenn das alles über den Dienst läuft, dann ist es halt ein "Silent Update".

Hatte bis jetzt eigentlich noch nie Probleme, den FF über seine buildin Update Funktion zu aktualisieren.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#8 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.175
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 924

geschrieben 16. Mai 2013 - 23:56

Mh? :unsure:

Na, okay. Ist dann ja auch "nur" ein Indiz, daß man sich noch nicht mal aufs Nicht-Drauf-Verlassen-Können verlassen kann. :)


Wenn Du als "normaler" Benutzer (nicht in der Administratorengruppe) unterwegs bist und auch sonst nichts an der Benutzerkonfiguration geändert hast... bleibt wohl nur zu schließen, daß es halt für den einen geht und für den anderen halt nicht.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   Binabik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 228
  • Beigetreten: 23. Oktober 07
  • Reputation: 43

geschrieben 17. Mai 2013 - 02:23

Der Screenshot stammt von meinem Laptop - ich hab da extra zu Beobachtungszwecken nicht eingegriffen und den Rechner zu Testzwecken extra tagelang laufen lassen. Wenn man aufs Adminkonto wechselt, lässt die Aktualisierng nicht lange auf sich warten.
Aufgefallen ist mir das Problem am Rechner meines doch schon recht betagten alten Herren. Dort hab ich alles auf Automatik gestellt und mich gewundert, warum nix passiert, das hat es nämlich schon mal.

Als ich Anfang des Jahres Win 8 getestet habe, sind mir die ständigen Hinweise auf eine neue Version von Firefox nämlich förmlich ins Auge gesprungen und unter Win 7 hat es auch schon mal funktioniert. Bei meinem Hauptrechner fällt mir das nicht wirklich auf, da ich per Hand meistens eher aktualisiert habe, bevor die Automatik angesprungen ist.

PS: Den "Trick", Mozilla-Ordner unter Programme(x86) für alle User Schreibrechte zu gewähren, kenne ich. Dann aktualisiert der auch als eingeschränkter User problemlos. Aber das kann es ja wohl nicht sein.
Chrome schafft es ja auch sich selbständig unter eingeschränkten zu aktualisieren und auch Opera weist mich groß und breit darauf hin. Nurder Fuchs scheint es leider mal wieder nicht gebacken zu bekommen.
0

#10 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.175
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 924

geschrieben 17. Mai 2013 - 05:36

Nicht für alle Schreibrechte. Nur für den, der aktualisieren *soll*. :lol:

Aber, klar. Das kann's *eigentlich* nicht sein. Denn damit kann man sich ja den gesamten Updatedienst sparen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.223
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.004

geschrieben 17. Mai 2013 - 12:08

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 16. Mai 2013 - 23:56)

Wenn Du als "normaler" Benutzer (nicht in der Administratorengruppe) unterwegs bist und auch sonst nichts an der Benutzerkonfiguration geändert hast...

Axo, Du bist als "Benutzer" unterwegs. Ja, dann ist es klar, dass es nicht so ohne weiteres geht. Dazu ist dieser Maintenance Service auch nicht gedacht.

Beitrag anzeigenZitat (Binabik: 17. Mai 2013 - 02:23)

Chrome schafft es ja auch sich selbständig unter eingeschränkten zu aktualisieren

Chrome startet das Update über die Aufgabenplanung immer mit höchsten Privilegien, egal in welcher Gruppe der Nutzer ist bzw. ob Chrome läuft oder nicht. Dieses Google Update läuft im Prinzip wie das Windows Update. Sobald sich der Benutzer anmeldet bzw. einmal am Tag wird es ausgeführt und schaut nach, was von Google installiert ist und wenn es dafür ein Update gibt, wird es installiert.

Etwas derartiges mach Firefox nicht. Dieser "Maintenance Service" dient eigentlich nur zum wegdrücken der UAC Bestätigung.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 17. Mai 2013 - 12:43

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#12 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.175
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 924

geschrieben 17. Mai 2013 - 15:42

Naja, nicht ganz.

Es GEHT mit dem Maintenance Service auch unter normalen Benutzern. Da poppt dann irgendwann automatisch eine Notification auf: das gibt da nen neuen Fuchs; wenn man da raufklickt, kriegt man ganz normal das Firefox-Update --- auch als normaler Benutzer ohne Adminrechte.


Aber eben nur so. Der Weg über Help|About funktioniert nicht, ie, man kann diesen Dienst nicht automatisch anstoßen. Stattdessen muß man halt warten.

Aber ich hab auch schon gehabt, daß der das still und heimlich im Hintergrund aktualisiert hat und ich beim nächsten Start irgendwann dann den Update-Balken bekam und dann den neueren Fuchs hatte.

Aber, wie gesagt; beides ist von der "Willkür" des Dienstes abhängig und kann, scheinbar, nicht vom User beeinflußt werden.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.363
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 238

geschrieben 17. Mai 2013 - 16:47

Gerade ist ein Wunder geschehen. Linux war mit dem Fierefoxupdate schneller als mein Windowsrechner aufe Arbeit. Das gabs noch nie.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#14 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.223
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.004

geschrieben 17. Mai 2013 - 17:27

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 17. Mai 2013 - 15:42)

Es GEHT mit dem Maintenance Service auch unter normalen Benutzern.

Eventuell fixen sie das Problem ja so langsam. Wie gesagt, der Maintenance Service war nicht dazu gedacht, Updates mit einem 'limited user account' durchzuführen. Er diente nur, die UAC wegzudrücken.

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 17. Mai 2013 - 15:42)

Aber, wie gesagt; beides ist von der "Willkür" des Dienstes abhängig und kann, scheinbar, nicht vom User beeinflußt werden.

Die "Willkür" liegt hier aber bei Firefox selber. Der Dienst an sich macht gar nichts. Der gammelt da nur vor sich rum. Selber kann man den auch nicht anstoßen, da er diverse Parameter erwartet. Versucht man es dennoch, beendet er sich sofort wieder mit

*** Warning: Not enough command line arguments to execute a service command***

Erst wenn Firefox selber ein Update findet (automatisch oder manuell ausgelöst) und das Alles auf "Auto" steht, startet Firerfox den Dienst mit entsprechenden Parametern und erst jetzt führt dieser wiederum den eigentlichen Updater aus.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 17. Mai 2013 - 17:28

Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#15 Mitglied ist offline   Sina 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 609
  • Beigetreten: 15. Mai 05
  • Reputation: 3

geschrieben 17. Mai 2013 - 18:13

Ich bin auf Mozilla Firefox ESR umgestiegen.
Und seitdem wieder glücklich mit Firefox
14.05.2013
http://www.chip.de/d...R_44031020.html

Gibt auch ein Thunderbird ESR
14.05.2013
http://www.chip.de/d...R_54279371.html
Herzliche Grüße von Sina deren Englisch leider nicht der Hit ist
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0