WinFuture-Forum.de: Sabertooth Z77 + 3570k OC Problem - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Sabertooth Z77 + 3570k OC Problem Multiplikator lässt sich nicht über 34 einstten


#1 Mitglied ist offline   k!Mb4LL 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 25
  • Beigetreten: 17. Januar 11
  • Reputation: 0

geschrieben 18. April 2013 - 19:23

Hallo liebes Forum!
Ich habe folgendes Problem,undzwar würde ich gerne meinen 3570k auf 4 Ghz übertakten.
Aber ich kann meinen Ratio nicht über 34 ändern.
Mich wunderts das ich auch keine iGpu einstellung habe.
Normal müsste ich ja den normalen Ratio und den Turboratio einstellen können.
Ich habe das neuste Bios 1908 und habe auch schon ältere 1015 probiert.
Bei 0906 hatte ich kein Bild.
Naja ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Specs:
Intel i5 3570k @ CoolerMaster Seidon 120 H2o
Asus Sabertooth Z77 @ Bios 1908
2x4GB Patriot 1600 Intel Extreme Series
Evga Gtx 570HD
Sharkoon SilentStorm 120 600 Watt
2x 1TB Samsung SpinPoint F3 @ Raid 0
In CoolerMaster CM690 II Verpackt

Dieser Beitrag wurde von k!Mb4LL bearbeitet: 18. April 2013 - 22:49

Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist online   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.353
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 974

geschrieben 18. April 2013 - 19:41

Neueste BIOS ist aber nicht 1015. :wink:

Klingt, als würde die CPU vom verwendeten BIOS nicht unterstützt (ie, nicht als "i5 mit -K" identifiziert) werden.

Was mich, zugegeben, etwas wundert; laut CPU-Supportliste wird diese seit 0801 unterstützt... :unsure:

Trotzdem das neueste BIOS einspielen (1908 inzwischen) und schauen.

- Nach dem Flashen nicht vergessen, die Standardwerte zu laden.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   k!Mb4LL 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 25
  • Beigetreten: 17. Januar 11
  • Reputation: 0

geschrieben 18. April 2013 - 20:59

Dank für die hilfe aber du hadt dich verlesen ich hab das neuste bios drauf 1908.
Kann mir sonst jmd helfen?
Ich brauch dringend rat sonst waren 200€ aufpreis völlig sonst...
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.104
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 159

geschrieben 18. April 2013 - 21:52

Poste doch mal bitte ein paar Bilder vom BIOS. Vor allem was die CPU Einstellungen angeht.
Ich erlaube mir außerdem die Frage, wozu brauchst du so einen Prozessor auf 4GHz?
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   k!Mb4LL 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 25
  • Beigetreten: 17. Januar 11
  • Reputation: 0

geschrieben 18. April 2013 - 22:38

Warum ich so ein Prozzi auf 4Ghz brauch?
Weil ich dafür bezahlt habe ;)
Ich mein hätte sonst auch ein 3470 sein können und h77 chipsatz.Was wesentlich billiger wäre und die gleiche Leistung hätte...
Gut Bilder kommen morgen!
Hat sonst jmd ähnliche erfahrung wie gemacht?

Dieser Beitrag wurde von k!Mb4LL bearbeitet: 18. April 2013 - 22:40

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist online   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.353
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 974

geschrieben 19. April 2013 - 05:03

Ich hab mich verlesen? :unsure: Sorry, aber fällt mir schwer das zu verifizieren, wenn Du Deinen Post Stunden nach meinem editierst. :huh:

- Sabertooth Z77 + WaKü = rausgeschmissenes Geld. Das STZ77 ist insbesondere für Luftkühlung (TopBlower sogar) optimiert.

- Sieht aus, als hättest Du im EFI die Übertaktungsfunktionen selber deaktiviert. Möglicherweise ist das allerdings auch gut so - die CPU wäre (vermutlich) noch gut genug gekühlt, die übrigen Boardkomponenten aber wohl eher weniger.

Da wirst Du für Dein Board noch einen Lüfter brauchen, der es kühlen kann - da der CPU-Lüfter diese Aufgabe normalerweise übernimmt und bei Dir aber nicht vorhanden ist.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.548
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 19. April 2013 - 07:15

Ehrlich gesagt meine ich auch, dass du dich nicht verlesen hast, Ralph... ich finde sein Vorgehen auch äußerst unseriös.

Die 4GHz bringen dir überhaupt nichts. Im Turbo Modus taktet die CPU schon auf 3,9GHz im Single und Dualcore Modus hoch... im Quadcore Modus auf 3,7GHz. Wenn überhaupt müsstest du deutlich über 4GHz gehen, um den Unterschied überhaupt zu bemerken... also irgendwo in den Bereich zwischen 4,3 und 4,5 Gigahertz, oder mehr.

Ich würde auch sonst mal sagen, du postest ein paar Bilder von deinen Einstellungen im BIOS, damit wir dir sagen können was da eventuell falsch ist.

Und das Sabertooth Board mag zwar auf Luftkühlung ausgelegt sein... ich weiß es nicht, aber ich denke mal das volle Potenzial würde man eh nur mit einem Top-Blow Kühler bekommen, da ein Tower-Kühler auch nicht wirklich auf das Board bläst. Außer er hat, wie einige der Xigmatek Kühler, einen speziellen Spoiler der einen Teil der Luft umleitet. Eine anständige Gehäusebelüftung sollte es also ebenso tun.

Dieser Beitrag wurde von Daniel bearbeitet: 19. April 2013 - 07:20

Eingefügtes Bild
1

#8 Mitglied ist offline   k!Mb4LL 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 25
  • Beigetreten: 17. Januar 11
  • Reputation: 0

geschrieben 19. April 2013 - 08:59

Der Quad Turbo geht nur bis 3.6 und Max 3.8 Turbo.
Ja 4 Ghz war jetzt auch nur mal So gesagt wteil die meist bei undervolting drin sind.
Und ich hab ein gut gekühltes gehäuse.
Ausser dem war dar nicht die frage.
Sondern wie ich denn multi über 34 stellen kann!

Dieser Beitrag wurde von k!Mb4LL bearbeitet: 19. April 2013 - 09:23

Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist online   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.353
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 974

geschrieben 19. April 2013 - 15:35

Daniel: Richtig, mit Towerkühlern kann der STZ77 aus demselben Grund (wie oben geschrieben) nicht viel anfangen. Klar geht es; aber man muß sich dann einfallen lassen, wie man das Board selber kühlt (da die Luft ja eben nicht unter die Thermal Armor gedrückt wird).

@TO: Beim STZ77 gibt es mindestens drei Optionen:

-- man muß die ASUS-Automatik ausschalten
-- man muß den Multiplikator auf Manuell stellen
-- man muß den Multiplikator eintragen.

Wenn ich mich recht entsinne, muß man auch die ASUS EPU-Engine abschalten; die taktet sonst selbstständig automatisch runter.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.548
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 19. April 2013 - 16:01

AI Tweaker \ AI Übertaktungsregler --> manuell
AI Tweaker \ CPU Power Management \ CPU Ratio --> 42=4,2 GHz ... 43=4,3GHz ... 44=4,4 GHz etc.

Der Turbo Modus wird beim manuellen setzen des Multiplikators, deaktiviert.

Dieser Beitrag wurde von Daniel bearbeitet: 19. April 2013 - 16:02

Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   k!Mb4LL 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 25
  • Beigetreten: 17. Januar 11
  • Reputation: 0

geschrieben 19. April 2013 - 16:20

So würde euch gerne Bilder schicken...
Aber jetzt geht mein PC nicht mehr an und hängt im Boot Loop.
Melde mich zurück wenn er wieder an geht -.-
Eingefügtes Bild
0

#12 Mitglied ist offline   k!Mb4LL 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 25
  • Beigetreten: 17. Januar 11
  • Reputation: 0

geschrieben 20. April 2013 - 20:42

Hi,
Wenn mein PC wieder läuft lade ich bilder vom BIOS hoch.
Habe nur grade keine Zeit ihn wieder zum laufen zubringen.
Is sowieso mysteriös das es nicht mehr an geht.
Vieliecht könnt ihr mir helfen?
Habe ihn ganz normal runter gefahren und am nächsten tag nur schwarzes bild...

Zum thema oc:
hier ein video er hat die ganzen einstell möglichkeiten welche bei mir nicht vorhanden sind.

Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   sermon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.104
  • Beigetreten: 12. März 08
  • Reputation: 159

geschrieben 21. April 2013 - 11:03

Dann poste doch mal bitte Bilder von deinem BIOS...
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#14 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.548
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 21. April 2013 - 15:07

Genau, wenn du uns DEIN Bios nicht zeigst, können wir dir nicht helfen. Wir brauchen die Bilder um dir sagen zu können wo und ob du etwas umstellen musst, um die Optionen die du brauchst eventuell zu aktivieren oder was auch immer. Wobei sie im Normalfall so verfügbar sein sollten. Aber wenn das jetzt wieder nichts wird, verliere ich langsam die Geduld.
Eingefügtes Bild
0

#15 Mitglied ist offline   k!Mb4LL 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 25
  • Beigetreten: 17. Januar 11
  • Reputation: 0

geschrieben 23. April 2013 - 16:29

Hallo ich habe die Lösung dieses Problems gefunden :D !
Ich habe ein viel in UK und US Foren gesucht und wurde heute endlich fündig.
Die antwort heisst AMI Flash tool!
Das tool löscht denn ganzen Bios chip und Programmiert ihn neu.
Nun habe ich alle Einstellmöglichkeiten: Turbo Ratio,iGpu.Und so weiter.
Such stichwort war Turboratio missing.
Ich hoffe ich kann damit anderen auch weiterhelfen und danke für eure mühe.
Achso und dieser bug betrifft z77 boards Allgemein!
Hier einer der Links der Tuturials:
http://hardforum.com...9&postcount=779

Mfg k!Mb4LL
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0