WinFuture-Forum.de: ausgeblendete Updates - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

ausgeblendete Updates ausgeblendete Updates werden regelmäßig wieder angezeigt

#1 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 598
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 32

geschrieben 29. März 2013 - 13:09

Warum werden mit schöner Regelmäßigkeit ausgeblendete Updates wieder angezeigt?
Das betrifft nicht nur Windows XP, sondern auch Windows 7 und Windows 8. Vista habe ich nicht, aber ich vermute mal, da ebenfalls.
Ich habe auf meinen Rechnern die (für mich) unsinnigen Updates "Browserauswahlbildschirm" und "Bing-Desktop" in Windows Updates ausgeblendet, so daß diese nicht ausversehen mit installiert werden können. In gewissen Zeitabständen jedoch drängeln sich diese Updates immer wieder auf und erscheinen wieder unter den notwendigen Updates.
Wie kann man diese ungebetene Funktion abschalten? Ich möchte diese Updates nicht installieren und empfinde diese aufdringliche Art und Weise als Nötigung. Mir kann doch M$ nicht vorschreiben was ich auf meinen PC zu installieren habe und was nicht.
Viele Grüße js1
0

Anzeige

#2 Mitglied ist online   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.792
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 119

geschrieben 29. März 2013 - 13:14

Die Abwahl eines optionalen Updates betrifft leider immer nur die gerade angebotene Version des Updates.
Kommt später eine neue Version, wird diese wieder angeboten.
Ich ärgere mich da auch immer drüber (bei mir kommt immer Silverlight).
0

#3 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 598
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 32

geschrieben 29. März 2013 - 13:44

Aber die KB Nummer ist jedes Mal die Gleiche. Wähle ich das Update ab und schicke es zu den ausgeblendeten Updates, taucht es immer wieder nach einiger Zeit bei den angebotenen Updates auf und man muss jedes Mal die Liste der zum Download anstehenden Updates genau durch studieren um nicht so ein ungewolltes Update mit zu installieren. Manche davon lassen sich ja dann nicht mal mehr wieder deinstallieren.
Ist das nicht eine Unverschämtheit was sich M$ da raus nimmt?
Viele Grüße js1
0

#4 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 29. März 2013 - 15:24

Versuch mal das Program "winUpdRestore!v28.exe" einfach ausführen und danach Win Update!
Klick
0

#5 Mitglied ist offline   js1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 598
  • Beigetreten: 15. November 12
  • Reputation: 32

geschrieben 30. März 2013 - 17:58

@doll-by-doll

Danke für den Tipp, an WinUpdate liegt's aber nicht. Das funktioniert schon richtig, ansonsten würden ja auch die ausgeblendeten Updates sofort wieder erscheinen, sobald das System nach neuen Updates sucht. Das jedoch ist nicht so. Dieses Update "Browserauswahlbildschirm" z.B. erscheint eben so aller paar Wochen mal wieder und man muss aufpassen und jedes Mal ganz genau hinsehen was man so alles von den angebotenen Updates installiert. Das ist ja die Frechheit. Die von M$ denken damit sicherlich: "irgendwann jubeln wir das Ding Jedem unter".
Viele Grüße js1
0

#6 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 416

geschrieben 30. März 2013 - 18:31

Zumindest beim Browserauswahlbildschirm hat das nix mit unterjubeln zu tun. Microsoft ist dazu verpflichtet, es auszuliefern, sonst bekommen die von der EU wieder aufn Latz.
«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0