WinFuture-Forum.de: [JBOD] - RAID bei Synology - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Linux
Seite 1 von 1

[JBOD] - RAID bei Synology Irgendwie verwirrend

#1 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.713
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 399

geschrieben 25. März 2013 - 11:46

Hallo leute,

habe hier von einem Bekannten ein "Synology"-NAS bei dem eine HDD aus dem RAID (hat lt. seiner Angabe JBOD gewählt) verschwunden ist. Die HDD scheint nach ersten Tests (SMART und Oberflächen Scans) in Ordnung zu sein.

Nun das seltsame (oder für Linux-Basierte Systeme normale?):

Lese ich mit TestDisk die HDDs einzeln aus, so sehe ich auf beiden das gleiche Root-Verzeichnis mit identischen Strukturen?

Das spricht doch gegen JBOD wo die 2te HDD nur verwendet/beschrieben wird mit Daten die die erste nicht mehr fassen kann.

Was aber wiederum für JBOD spricht ist, dass er 4TB (2x2TB) im NAS als Speicher zur Verfügung hat (prüfen kann ich das nicht wirklich da das NAS nicht einwandfrei booten will).

Kann mir hier einer der anwenden Leute mit mehr Linux-Erfahrung sagen ob ich mich irre wenn ich sage: Das kann eigentlich doch nur bei RAID 1 (sprich Spiegelung) der Fall sein :unsure:

Gruß,

Stefan
Eingefügtes Bild
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.164
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 192

geschrieben 25. März 2013 - 14:12

Soweit ich weiß ist das so, dass das Betriebssystem bei der Synology immer auf beiden Platten drauf ist (also bei 2-Bay-NAS, bei 4ern weiß ich nicht). Also egal welches RAID-System sonst für die Platten als Kombination gewählt wird. Das BS ist immer auf beiden.

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 25. März 2013 - 14:14

Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0