WinFuture-Forum.de: SMART Werte Eure Meinung dazu - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

SMART Werte Eure Meinung dazu

#1 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.468
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 135

geschrieben 01. März 2013 - 01:41

Ich habe vorhin mal routinemäßig meine Festplatten gecheckt.
Bei einer zeigt ChristalDiskinfo eine Warnung an.
Siehe Screenshot:
Eingefügtes Bild
Gegenprüfung mit anderen Tools ergaben das gleiche.

Ich habe die Daten sicherheitshalber auf eine andfere HDD kopiert.
Wie würdet ihr verfahren mit der Platte?
Es sind zwar "nur" zwei Sektoren und das Tool gibt einen Schwellenwert von "10" an, aber zwei Sektoren sind zwei Sektoren.

Kann ich das vllt mit einem Festplattentool des Herstellers beheben?
Jede Platte hat doch Reserve-Sektoren soweit ich weiß.
Oder werden/wurden diese bereits automatisch verbraucht und deshalb heißt der Wert auch wieder zugewiesene Sektoren,
halt weil die Reserve Sektoren bereits verbraucht sind?

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 01. März 2013 - 01:42

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

Anzeige

#2 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 01. März 2013 - 09:31

Der Screenshot fehlt leider!
Am Besten mit dem Herstellertool prüfen oder gegebenenfalls mit HdTune!
0

#3 _M-i-s-t-e-r-x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 01. März 2013 - 11:43

wenn man sich die anderen fehler anguckt

Hardware ecc , Temp , Luftstrom , softwarelesefehler , unkorrigierbare fehler .

insgesamt würde ch der platte nicht mehr trauen .

sofern noch garantie zurück zum hersteller damit
0

#4 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.965
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 234

geschrieben 01. März 2013 - 12:14

Also im Prinzip heißt das jetzt nur, dass zwei Sektoren als defekt markiert wurden und auf Reservesektoren ausgelagert wurden.
Ich würde erst mal meine Daten sichern und dann chkdsk laufen lassen. Wenn danach der Wert bei den wiederzugewiesenen Sektoren gestiegen ist, auf jeden Fall eine neue Festplatte besorgen. Wenn nicht, könnte man sie noch vorsichtig weiterverwenden, aber öfter kontrollieren.
0

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.674
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 397

geschrieben 01. März 2013 - 14:27

Also bei dem Crystal-Tool habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht...

http://www.chip.de/d...r_43312020.html

arbeitet da schon zuverlässiger - und ich finde aussagekräftiger.
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.468
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 135

geschrieben 01. März 2013 - 21:01

Beitrag anzeigenZitat (doll-by-doll: 01. März 2013 - 09:31)

Der Screenshot fehlt leider!
Am Besten mit dem Herstellertool prüfen oder gegebenenfalls mit HdTune!

Sreenshot ist doch da. Die anderen sehen ihn doch. Hast du vllt irgendwelche Blocking-Tools am laufen?


Beitrag anzeigenZitat (M-i-s-t-e-r-x: 01. März 2013 - 11:43)

wenn man sich die anderen fehler anguckt

Hardware ecc , Temp , Luftstrom , softwarelesefehler , unkorrigierbare fehler .

insgesamt würde ch der platte nicht mehr trauen .

sofern noch garantie zurück zum hersteller damit

Die hat schon 4-5 Jährchen auf'm Buckel. Mit Umtausch schauts also eher schlecht aus.


Beitrag anzeigenZitat (WinFutAl10: 01. März 2013 - 12:14)

Also im Prinzip heißt das jetzt nur, dass zwei Sektoren als defekt markiert wurden und auf Reservesektoren ausgelagert wurden.
Ich würde erst mal meine Daten sichern und dann chkdsk laufen lassen. Wenn danach der Wert bei den wiederzugewiesenen Sektoren gestiegen ist, auf jeden Fall eine neue Festplatte besorgen. Wenn nicht, könnte man sie noch vorsichtig weiterverwenden, aber öfter kontrollieren.

Werde ich nachher mal testen und dann editieren hier.


Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 01. März 2013 - 14:27)

Also bei dem Crystal-Tool habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht...

http://www.chip.de/d...r_43312020.html

arbeitet da schon zuverlässiger - und ich finde aussagekräftiger.

Das Acronis Ding habe ich jetzt nicht probiert, aber HdTune und HDDScan haben die gleichen Werte ausgelesen. Daher gehe ich mal davon aus dass die oben geposteten schon stimmen. ;)
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#7 _doll-by-doll_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 02. März 2013 - 09:54

Die Platte mit dem Herstellertool Low-Level-Formatieren meistens ist der Fehler dann weg aber was gut ist kommt wieder. Am Besten die Platte austauschen dann bist Du auf der sicheren Seite.

Übrigens die Grafik wurde bei mir geblockt.
0

#8 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.502
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 185

geschrieben 02. März 2013 - 10:48

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 01. März 2013 - 14:27)

Also bei dem Crystal-Tool habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht...

http://www.chip.de/d...r_43312020.html

arbeitet da schon zuverlässiger - und ich finde aussagekräftiger.

Da arbeitet NIX "zuverlässiger". Alle angesprochenen Tools lesen lediglich die in der Platte abgelegten S.M.A.R.T.-Werte aus und zeigen diese an, was gibt's da zu verbessern? :blink:

EDIT: Außerdem funktioniert das Teil unter Windows 8 (x64) nicht. <_<

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 02. März 2013 - 10:53

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#9 Mitglied ist offline   dnr 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 937
  • Beigetreten: 06. Januar 10
  • Reputation: 80

geschrieben 02. März 2013 - 10:59

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 02. März 2013 - 10:48)


EDIT: Außerdem funktioniert das Teil unter Windows 8 (x64) nicht. <_<


funktioniert bei mir einwandfrei, gestern getestet :) W8 Pro x64
0

#10 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.502
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 185

geschrieben 02. März 2013 - 11:04

Beitrag anzeigenZitat (dnr: 02. März 2013 - 10:59)

funktioniert bei mir einwandfrei, gestern getestet :) W8 Pro x64

Echt? Hab's installiert, das Symbol war auch im Tray, aber da hat sich nix geregt. Naja, vielleicht hätte ich noch mal testhalber neustarten sollen... :blush:

Egal, hab's schon wieder runtergehauen.
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#11 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.468
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 135

geschrieben 02. März 2013 - 22:39

So, Chdsk hat nichts gefunden. Auch das EsTool von Samsung nicht. Es meint die Platte sei in einwandfreiem Zustand.
Zum dank hat es mir dann den Masterboot zerschossen und stattdessen den Win98 Loader auf eine andere Platte gezogen. <_< Das EsTool scheint wohl auf einer unter Win98 Hergestellten Dos-Startdiskette zu basieren.
Die Systemreparatur der Win7 DVD hat's aber wieder gerichtet.

Tja schwierige Entscheidung ob ich die Platte weiterhin benutze.

Ach ja, @dollbydoll: Lowlevel formatieren bringt nichts. Echtes LLF gibt es gar nicht mehr. Da wird nur noch 'n Zerofill durchgeführt. Quasi die billige Art seine Platte zu löschen vor'm Verkauf.
Habe noch ein altes MoBo im Keller das echter LLF anbietet, aber das hat leider nur Pata Anschlüsse.

Möchte jemand 'ne Hdd kaufen? Größe und Zustand siehe Screenshot oben. :P

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 02. März 2013 - 22:41

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#12 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 12.674
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 397

geschrieben 02. März 2013 - 23:39

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 02. März 2013 - 10:48)

Da arbeitet NIX "zuverlässiger". Alle angesprochenen Tools lesen lediglich die in der Platte abgelegten S.M.A.R.T.-Werte aus und zeigen diese an, was gibt's da zu verbessern? :blink:


Also die Werte die "Crystal" ausließt sind bei mir - gelinde gesagt - nicht wirklich
A: Aussagekräftig
B: korrekt

habe aber nicht gesehen, dass hier schon andere Tools verwendet wurden.

Somit ist selbstredend eine Falschauswertung recht unwahrscheinlich.

Beitrag anzeigenZitat (Ler-Khun: 02. März 2013 - 22:39)

Ach ja, @dollbydoll: Lowlevel formatieren bringt nichts. Echtes LLF gibt es gar nicht mehr. Da wird nur noch 'n Zerofill durchgeführt. Quasi die billige Art seine Platte zu löschen vor'm Verkauf.
Habe noch ein altes MoBo im Keller das echter LLF anbietet, aber das hat leider nur Pata Anschlüsse.

Möchte jemand 'ne Hdd kaufen? Größe und Zustand siehe Screenshot oben. :P


Schonmal vom "HDD Regenerator" gehört?

http://www.dposoft.net/#b_hddhid

aber generell natürlich: die HDD gehört ausgemustert auf kurz-oder-lang. Das steht hier nicht zur Diskussion denn zuverlässig ist die nicht mehr.
Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.468
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 135

geschrieben 03. März 2013 - 00:34

@SdH: wenn ich das richtig verstanden habe, ist das Tool auch nichts weiter als ein besseres Datenrettungsprogramm. Also Daten aus kaputten Sektoren auf heile oder Reservesektoren zu kopieren.
LLF kann es auch nicht.
Wie auch? Ohne die Angaben wie Landingzone, Zylinder und was es da so alles gibt, kann man es nicht machen. Auf alten Festplatten stand das teilweise drauf, aber die Hersteller rücken diese Angaben schon lange nicht mehr raus. :-/

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 02. März 2013 - 23:39)

aber generell natürlich: die HDD gehört ausgemustert auf kurz-oder-lang. Das steht hier nicht zur Diskussion denn zuverlässig ist die nicht mehr.

Du, da bin ich mir mittlerweile gar nicht mehr so sicher.
Habe mir vorhin die Spezifikationen von SMART und die Google-Studie zur Ausfallursache von Festplatten durchgelesen.
Demnach brauch ich mir kaum sorgen machen.

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 02. März 2013 - 10:48)

Da arbeitet NIX "zuverlässiger". Alle angesprochenen Tools lesen lediglich die in der Platte abgelegten S.M.A.R.T.-Werte aus und zeigen diese an, was gibt's da zu verbessern?
...



Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 02. März 2013 - 23:39)

Also die Werte die "Crystal" ausließt sind bei mir - gelinde gesagt - nicht wirklich
A: Aussagekräftig
B: korrekt
...

Ich denke mal SdH meint die Interpretation der einzelnen Werte durch CrystalDik.
Dass alle Tools die Werte nur auslesen ist klar, aber manche Tools stufen einzelne Werte/Fehler wohl anders ein als es vllt ein anderes Tool macht.
MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

#14 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.091
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 57

geschrieben 03. März 2013 - 17:12

Selbst der Speedfan kann die Werte auslesen und liefert eine Grobübersicht wie gesund ne Platte ist Da ich alles auf Backup hab lass ich grundsätzlich Platten weiter laufen bis sie verrecken.

Ich würde der Platte auch nicht mehr über den Weg trauen
Heute schon Datensicherung gemacht?
Eingefügtes Bild
0

#15 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.468
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 135

geschrieben 03. März 2013 - 17:47

Mal was anderes: Werden Festplatte eigentlich getestet nachdem sie zusammengeschustert wurden?
Habe grade meine neue eingebaut und als erstes die Smartwerte vor dem eigtentlichen Tests ausgelesen.
Was mir auffiel ist dass die Platte offensichtlich schon 6 mal gestartet wurde. :blink:
Eingefügtes Bild

Btw: Das Intelligie Park "Feature" bei den neueren WDs ist ja echt so agressiv wie in div. Foren zu lesen. Habe jetzt nach gut 10 min. Laufzeit schon
56 Load/unload Cycle Counts. Das ist rund halb so viel was meine andere ca. 1 Jahr alte Platte produziert hat.
Ich werd das soooo tolle Feature gleich mal abstellen. -.-

Dieser Beitrag wurde von Ler-Khun bearbeitet: 03. März 2013 - 17:48

MfG


Niemand hat dich gefragt, ob du leben willst. Also hat dir auch niemand zu sagen, wie du leben sollst!
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0