WinFuture-Forum.de: Wärmeleitpads wirklich so schlecht? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Wärmeleitpads wirklich so schlecht?

#1 Mitglied ist offline   Sepultura 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 621
  • Beigetreten: 18. September 05
  • Reputation: 6

geschrieben 14. Februar 2013 - 21:37

Hallo,

Ich habe im Internet gesucht und manche sagen, wärmeleitpads sind schlecht. Sind sie wirklich so schlecht?

Muss man Wärmeleitpaste regelmäßig wechseln?

Mit freundlichen Grüßen
Sepultura
Wer Japanische Produkte kauft, unterstützt den grausamen Walfang
Boykottiert JAPAN
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   WinFutAl10 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 2.924
  • Beigetreten: 01. Juni 10
  • Reputation: 231

geschrieben 14. Februar 2013 - 21:41

Es gibt jetzt keinen festgelegten Rhythmus, nach dem man die Wärmeleitpaste wieder wechseln muss.
Sobald der Rechner allerdings Probleme macht bzw. die Temperaturen im Leerlauf schon steigen, kann man mal an einen Wechsel der WLP denken.
0

#3 Mitglied ist offline   Sepultura 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 621
  • Beigetreten: 18. September 05
  • Reputation: 6

geschrieben 14. Februar 2013 - 21:47

Bei Boxed CPUs ist ja ein Pad dabei. Muss ich es jetzt abkratzen o.O
Wer Japanische Produkte kauft, unterstützt den grausamen Walfang
Boykottiert JAPAN
0

#4 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.122
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 32

geschrieben 14. Februar 2013 - 21:52

Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mal irgendwann die Wärmeleitpaste aus Altersgründen der Paste erneuern mußte.
Natürlich muß man die Erneuern wenn man mal den Kühler wechselt aber wenn es Temperaturprobleme gab, dann doch eher weil der Monteur des Kühlkörpers geschlampt hatte aber nicht weil die Paste zu alt wurde.
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist online   M-i-s-t-e-r-x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.381
  • Beigetreten: 18. Juni 09
  • Reputation: 68

geschrieben 14. Februar 2013 - 22:03

ja natürlich muss das runter wenn du ne wärmeleitpaste nutzen willst

Beitrag anzeigenZitat (Sepultura: 14. Februar 2013 - 21:47)

Bei Boxed CPUs ist ja ein Pad dabei. Muss ich es jetzt abkratzen o.O

Ich habe ein Amtlich festgestellten und Beglaubigten IQ von 104
was aber nicht heißt das man auch fähig ist diesen zu nutzen!
Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.
Ich hab nen Zwerg in der pfeife Geraucht und was dabei raus kamm seht selber
ich bin hier die nr 1
http://urlspion.de/w...future-forum.de
0

#6 Mitglied ist offline   Sepultura 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 621
  • Beigetreten: 18. September 05
  • Reputation: 6

geschrieben 14. Februar 2013 - 22:10

Die Frage war vielleicht schlecht formuliert:

Wird der CPU Schaden nehmen, wenn man das Pad nutzt?
Wer Japanische Produkte kauft, unterstützt den grausamen Walfang
Boykottiert JAPAN
0

#7 Mitglied ist online   M-i-s-t-e-r-x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.381
  • Beigetreten: 18. Juni 09
  • Reputation: 68

geschrieben 14. Februar 2013 - 22:19

nein warum auch , nur wärmeleitpaste sollte dann keine mehr drauf getan werden
Ich habe ein Amtlich festgestellten und Beglaubigten IQ von 104
was aber nicht heißt das man auch fähig ist diesen zu nutzen!
Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.
Ich hab nen Zwerg in der pfeife Geraucht und was dabei raus kamm seht selber
ich bin hier die nr 1
http://urlspion.de/w...future-forum.de
0

#8 Mitglied ist offline   Sepultura 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 621
  • Beigetreten: 18. September 05
  • Reputation: 6

geschrieben 14. Februar 2013 - 22:24

Weil manche sagen, die CPU-Lebensdauer würde mit Pads gekürzt, deshalb habe ich diesen Thread eröffnet

Dieser Beitrag wurde von Sepultura bearbeitet: 14. Februar 2013 - 22:24

Wer Japanische Produkte kauft, unterstützt den grausamen Walfang
Boykottiert JAPAN
0

#9 Mitglied ist online   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 2.850
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 230

geschrieben 14. Februar 2013 - 22:40

Meiner Erfahrung nach nicht.

Wärmeleitpaste kann "angeblich" ihre leitenden Eigenschaften verlieren - mir ist das noch nicht untergekommen, aber die Möglichkeit kann man sicherlich nicht pro forma ausschließen.

Schätze, das passiert insbesondere mit BilligwareTM.
Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   ahimbabalei 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 05. Juli 05
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Februar 2013 - 22:56

Wenn die Paste verbacken ist, also keine Paste sondern ca. die Konsistenz von ausgetrockneter Zahnpasta hat, erfahrungsgemäß nach ca 3-4 Jahren sind die thermischen Eigenschaften defintiv nicht mehr so gut wie mit frischer Paste. Wird die CPU allerdings innerhalb ihrer Spezifikationen betrieben macht das in der Regel nichts.

Wärmeleitpads leiten Wärme etwas schwächer als frische Paste, trocknen aber nicht aus, und erfüllen ihren Zweck nach Jahren noch genau so.

Fazit: Wer oc'ed und sich nen Kühler für 50 Euro kauft, sollte dann auch nicht an den 5 Euro für die Paste sparen, jemand der sich ne CPU mit Boxed-Lüfter kauft, kann das Pad darauf belassen bis er 3-5 Jahre später neue Hardware besorgt.
0

#11 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.380
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 14. Februar 2013 - 23:06

Heutige Wärmeleitpaste muss man nicht erneuern. Außer man bewegt den Kühlkörper oder entfernt ihn...dann muss man die WLP logischerweise neu auftragen. Die WLP die auf vielen Boxed Kühlern schon drauf ist, bringt prinzipiell schon eine geringfügig schlechtere Leistung, aber ersetzen muss man sie nicht. Von Wärmeleitpads halte ich nichts, da sie eben weniger Leistung bringen. Die sind ja auch normalerweise eher für Speicherchips, auf denen man (normalerweise) keine WLP verwendet. Geht zwar auch, aber ist eben ne Sauerrei. Ansonsten wo wir gerade von eienr Sauerrei reden... ein Vorteil von Wärmeleitpads ist natürlich, dass da keine Paste verlaufen oder irgendwo rausquillen kann. Mit entsprechender Vorsicht passiert das aber auch so nicht.
Eingefügtes Bild
0

#12 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.841
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 74

geschrieben 15. Februar 2013 - 00:57

Beitrag anzeigenZitat (Daniel: 14. Februar 2013 - 23:06)

Heutige Wärmeleitpaste muss man nicht erneuern.
...

Ist dem so?
Die meisten Wärmeleitpasten besten überwiegend aus Silikon wenn ich mich nicht irre und Silikon wird trotz der verschiedensten Additive irgendwann spröde.
MfG


Wenn die Stiftung Warentest Vibratoren
testet, ist dann 'befriedigend' besser als 'gut'?
0

#13 Mitglied ist offline   Daniel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.380
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 14

geschrieben 15. Februar 2013 - 07:59

So wie ich das sehe, ist der Anteil von Pasten die aus Silikon und anderen die auf Silber- (oder sagen wir mal Metall-) und Keramikbasis hergestellt werden, relativ ausgeglichen. Und letztere muss man definitiv nicht, und um mich da jetzt unmissverständlich auszudrücken, innerhalb der durchschnittlichen Lebenszeit des Computers (3-4 Jahre), austauschen.

Manchmal habe ich hier in diesem Forum das Gefühl, als dass es Leute gibt die wirklich nichts besseres zu tun haben als einfach nur auf die kleinste Undeutlichkeit zu warten um es dann zu kommentieren, weil sie sonst nichts zum Thema beizutragen haben, oder können.
Eingefügtes Bild
0

#14 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 515
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 13

geschrieben 15. Februar 2013 - 11:15

Ich schraub seit 1994 an PC´s rum und bisher wurde nur neue Paste drauf getan bei Kühlerwechsel oder wenn das Pad nix mehr ist ansonsten musste ich noch nie Wechseln und es waren sicher schon 1000 PC´s die ich in den Fingern hatte.

Wichtiger ist eher die Lüfter und Kühlrippen sauber zu halten
Heute schon Datensicherung gemacht?
Eingefügtes Bild
2

#15 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.848
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 95

geschrieben 15. Februar 2013 - 12:38

Beitrag anzeigenZitat (dale: 15. Februar 2013 - 11:15)

Ich schraub seit 1994 an PC´s rum und bisher wurde nur neue Paste drauf getan bei Kühlerwechsel oder wenn das Pad nix mehr ist ansonsten musste ich noch nie Wechseln und es waren sicher schon 1000 PC´s die ich in den Fingern hatte.

Wichtiger ist eher die Lüfter und Kühlrippen sauber zu halten

Du sagst es.

Aber manche behaupten auch, dass ein neuer Grafikkartentreiber besser liefe, wenn man den alten vorher mit DriverSweeper "restlos" entfernt hat... :rolleyes:

Einige Mythen im Computerbereich entlocken mir mittlerweile noch nicht mal mehr ein leichtes Gähnen, dazu bin ich auch zu lange dabei. :smokin:
Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
The Best Page In The Universe.
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0