WinFuture-Forum.de: Festplatte defekt - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Festplatte defekt Daten- & Win - Sicherung



#1 Mitglied ist offline   Yoshi_84 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 15. Mai 07
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Februar 2013 - 17:10

Hallo,

Ich habe ein Problem, wo ich mal Eure Meinung bräuchte.

Ein Freund hat einen DELL-Desktop gekauft (ca. 2Jahre).
Jetzt geht langsam die Festplatte kaputt, er hat schon bei dell angerufen und bekommt eine neue Festplatte (Garantie). Aber den PC einschicken + Datensicherung kostet 200€. Das will ja keiner bezahlen.

Der PC fährt sporadisch noch hoch.
Meine Frage ist,
wie sicheren wir die Daten auf der Festplatte & wie bekommen wir das alte Betriebsystem auf die neue Platte, da keine Win7-CD vorhanden?

Ich dachte an eine normale Win-Sicherung + recovery-cd erstellen? Aber ist das auch eine vernünftige Lösung?

Schonmal Danke im vorraus...
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.615
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 228

geschrieben 14. Februar 2013 - 18:00

Moin.
Windows7 kannst du dir bei Microsoft als .iso-Image runterladen und dann brennen oder auf einen USB-Stick ziehen.
Links dazu findest du hier

Treiber sollten bei Dell online verfügbar sein.

Datensicherung:
Wenn dann das Betriebssystem auf der neuen Platte drauf ist, hängst du die alte Platte mit rein und ziehst die Daten rüber.
Du könntest auch eine Live-CD nehmen (z.B. Knoppix), von dieser Booten und die Daten auf ne externe Platte / USB-Stick schieben.

Nach dieser Aktion fehlt dir allerdings sämtliche vorinstallierte Software. Wenn du auf diese Wert legst, musst du entweder eine Recovery-CD erzeugen oder mal bei Dell nachfragen.

Dieser Beitrag wurde von Sturmovik bearbeitet: 14. Februar 2013 - 18:04


»Es gibt keinen Grund für irgendwen, einen Computer daheim zu haben.«
Ken Olson, 1977
»Wäre die EU ein Staat, der Aufnahme in die EU beantragen würde, müsste der Antrag zurückgewiesen werden, aus Mangel an demokratischer Substanz«
Martin Schulz, Präsident des Europaparlaments
Eingefügtes Bild
Es kann überhaupt nicht sein, daß PC-Spiele unsere Kinder beeinflussen. Nehmen wir einfach mal Pac-Man! Dann müßten ja heute lauter Leute in abgedunkelten Räumen eintönige Musik hören und Pillen schlucken
0

#3 Mitglied ist offline   Niedlicher Zwerg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 10. Juni 06
  • Reputation: 164

geschrieben 14. Februar 2013 - 19:10

Oder du erstellst ein Image von der alten Platte. Das schreibst dann auf die neue zurück.
Natürlich könnte die Lösung ganz was anderes sein!
Eingefügtes Bild
Am liebsten sind mir die Menschen, deren Bekanntschaft mir erspart bleibt. (André Gide)
0

#4 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 11.495
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 331

geschrieben 14. Februar 2013 - 19:13

Beitrag anzeigenZitat (Yoshi_84: 14. Februar 2013 - 17:10)

Der PC fährt sporadisch noch hoch.
Meine Frage ist,
wie sicheren wir die Daten auf der Festplatte & wie bekommen wir das alte Betriebsystem auf die neue Platte, da keine Win7-CD vorhanden?


Ne Windows-DVD bekommst du wie von meinem Vorredner beschrieben.

Zur Datenrettung/Datensicherung bei defekten HDDs eignet sich besonders aus Erfahrung eine Linux-Basierte Lösung (bspw. Knoppix) da Linux wesentlich unmörrischer Arbeitet als Windows wenn die HDD defekt ist (Abbrüche, laufende Suche nach Laufwerken wie unter Windows).

Geht solange wie du nichts auf der HDD verschlüsselt hast recht schmerzfrei - gut du musst Zeit mitbringen und Files die in defekten Bereichen stehen sind ggf. unbrauchbar... ein bischel Schwund ist immer.

Aktuelle Knoppix bekommst du ua. hier http://www.knoppix.org/

brenne das ISO (nehme mal an du weißt wie ich das meine) und boote davon.

Wenn
[Bild]
boot:



erscheint einfach die ENTER-Taste drücken. In der Regel bootet Knoppix dann von DVD fehlerfrei bei DELL's
Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   wingdancer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 193
  • Beigetreten: 21. August 09
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Februar 2013 - 11:16

Moin Yoschi,
ich habe gute Erfahrung mit Paragon Backup & Recovery gemacht.(Freeware)
Als meine FP nicht mehr richtig lief habe ich mit dem Programm meine FP komplett gesichert.
Nach Einbau der neuen FP habe ich die Sicherung zurück gespielt und alles war wie vorher auf der alten FP.
Viele Grüsse aus dem hohen Norden

Reiner



MB: GA-990FXA-UD7
AMD Athlon II X4 640
Graka: ATI Radeon HD 6670 , 20"Monitor Widescreen
Speicher: 2X4GB DDR3 PC3-10600
NT: BQ StraightPower E7 400W
OS: Win7 HP 64bit SP1
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0